Abo
  • Services:
Anzeige

Logitech: Unifying-Receiver für Tastaturen und Mäuse (Upd.)

USB-Empfänger verbindet bis zu sechs kabellose Geräte

Logitechs USB-Empfänger Unifying-Receiver erlaubt den Anschluss verschiedener kabelloser Tastaturen und Mäuse über einen einzigen Empfänger am Computer oder Notebook. Dabei ist er vergleichsweise klein, funktioniert aber nur mit Geräten von Logitech.

Der Unifying-Receiver ermöglicht den Anschluss von bis zu sechs kompatiblen Mäusen und Tastaturen von Logitech. Zusammen mit dem USB-Empfänger stellt Logitech daher auch vier kompatible Produkte vor: die Logitech Wireless Keyboards K350 und K340 sowie die Logitech Marathon Mouse M705 und die Wireless Mouse M505.

Anzeige

Der Unifying-Receiver steht nur acht Millimeter aus dem Rechner heraus, so dass er laut Logitech ohne weiteres auch unterwegs eingesteckt bleiben kann. Sollen mehrere Geräte angeschlossen werden, wird eine spezielle Unifying-Software benötigt, die allerdings noch nicht zum Download zur Verfügung steht. Diese soll laut Logitech für Windows und MacOS X, nicht aber für Linux angeboten werden.

Die zusammen mit dem Unifying-Receiver vorgestellte Tastatur Wireless Keyboard K350 kommt im Wave-Design mit Constant-Curve-Layout daher, ist also der natürlichen Haltung der Finger angepasst. Eine gepolsterte Handballenauflage soll für eine komfortable und korrekte Stellung der Hände auf der Tastatur sorgen.

Logitechs Wireless Keyboard K340 ist hingegen schlank gehalten, verfügt aber über ein Full-Size-Layout und einen Nummernblock. Hier soll ein niedriges Profil für Komfort sorgen und Hände und Handgelenke in eine neutrale Position bringen.

Die Batterielaufzeit der Funktastaturen gibt Logitech mit drei Jahren an.

Dies gilt auch für die neue Marathon Mouse M705. Sie soll sich durch eine lange Batterielaufzeit auszeichnen und verbraucht laut Hersteller nur halb so viel Strom wie vergleichbare Mäuse. Sie verfügt über einen schnellen Bildlauf zum Scrollen, nutzt eine Laserabtastung zur präzisen Cursorsteuerung und ist ergonomisch für Rechtshänder geformt.

Sowohl für Rechts- als auch Linkshänder geeignet ist die Logitech Wireless Mouse M505 mit gummierten Griffflächen. Die Batterielaufzeit beträgt bei diesem Modell allerdings nur bis zu 15 Monate.

Die Logitech Wireless Mouse M505 soll ab August 2009 für 39,99 erhältlich sein, die Marathon Mouse M705 ab September 2009 für 59,99 Euro. Auch die Tastaturen sollen ab September 2009 im Laden stehen, das Modell K350 für 59,99 Euro und das Modell K340 für 39,99 Euro. Der Unifying-Receiver wird mit den kompatiblen Geräten jeweils mitgeliefert. Neben diesen vieren sollen in Zukunft weitere Unifying-Produkte folgen.


eye home zur Startseite
Ro99 04. Mai 2010

Linux ist und blreibt ein OS für Geeks. Alle wichtigen Proggis laufen ned drauf. Logitech...

Sense 16. Dez 2009

Und was dann? Muss ich extra zu der Maus das Teil seperat kaufen oder was? Oder sollen...

Sense 16. Dez 2009

Wo steckstn du die bitte hin? xD Also ich habe meine Maus schon ewig (VX Nano im...

Deine Oma 19. Aug 2009

Wieder so eine blöde Insellösung. Würden die Hersteller eine vernünftige Lösung mit...

sfdafdsafsafsasaf 05. Aug 2009

du kannst glauben was du willst, ändert nichts daran. die mx500 startet im 400dpi modus...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Beuth Hochschule für Technik Berlin "University of Applied Sciences", Berlin
  2. MBDA Deutschland, Schrobenhausen
  3. SoftProject GmbH, Ettlingen
  4. Melitta Business Service Center GmbH & Co. KG, Minden


Anzeige
Top-Angebote
  1. 34,49€
  2. 169,99€ bzw. 15€ günstiger bei Newsletter-Anmeldung

Folgen Sie uns
       


  1. Snpr External Graphics Enclosure

    KFA2s Grafikbox samt Geforce GTX 1060 kostet 500 Euro

  2. IOS 11 und iPhone X

    Das Super-Retina-Display braucht nur wenige Anpassungen

  3. Polyphony Digital

    GT Sport bekommt Einzelspielerliga

  4. Smartphone-Tarife

    Congstar wertet Prepaid-Pakete auf

  5. Rauschgifthandel

    BKA nimmt "Top-Verkäufer" aus dem Darknet fest

  6. Toyota

    Roboter T-HR3 meldet sich zum Arbeitseinsatz

  7. FixFifa

    Fans von Fifa 18 drohen mit Boykott

  8. Samsung

    Erste Details zum Galaxy S9

  9. Cyber Monday

    Streiks an drei Amazon-Standorten

  10. Echo Show vs. Fire HD 10 im Test

    Alexa, zeig's mir!



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Montagewerk in Tilburg: Wo Tesla seine E-Autos für Europa produziert
Montagewerk in Tilburg
Wo Tesla seine E-Autos für Europa produziert
  1. Elektroauto Walmart will den Tesla-Truck
  2. Elektrosportwagen Tesla Roadster 2 beschleunigt in 2 Sekunden auf Tempo 100
  3. Elektromobilität Tesla Truck soll in 30 Minuten 630 km Reichweite laden

E-Golf im Praxistest: Und lädt und lädt und lädt
E-Golf im Praxistest
Und lädt und lädt und lädt
  1. Garmin Vivoactive 3 im Test Bananaware fürs Handgelenk
  2. Microsoft Sonar überprüft kostenlos Webseiten auf Fehler
  3. Inspiron 5675 im Test Dells Ryzen-Gaming-PC reicht mindestens bis 2020

Gaming-Smartphone im Test: Man muss kein Gamer sein, um das Razer Phone zu mögen
Gaming-Smartphone im Test
Man muss kein Gamer sein, um das Razer Phone zu mögen
  1. Razer Phone im Hands on Razers 120-Hertz-Smartphone für Gamer kostet 750 Euro
  2. Kiyo und Seiren X Razer bringt Ringlicht-Webcam für Streamer
  3. Razer-CEO Tan Gaming-Gerät für mobile Spiele soll noch dieses Jahr kommen

  1. Re: EA muss den aufgestauten Hass ausbaden

    Mr Miyagi | 12:13

  2. Re: Was haben eigentlich die deutschen Ingenieure...

    gutenmorgen123 | 12:11

  3. Re: Empfänger

    tha_specializt | 12:10

  4. Re: Generelles Problem

    Private Paula | 12:09

  5. Schöne Wanzen sind das, prima auch zum bestellen...

    egal | 12:08


  1. 12:30

  2. 11:59

  3. 11:51

  4. 11:45

  5. 11:30

  6. 11:02

  7. 10:39

  8. 10:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel