Abo
  • Services:

Handymarkt: Samsung holt auf, Nokia verliert

Geringerer Absatz im Gesamtmarkt als noch vor einem Jahr

Im zweiten Quartal 2009 konnte Samsung im Unterschied zu Nokia bei den Handyverkäufen zulegen. Dadurch konnte Samsung zu Nokia aufschließen, auch wenn die Marktführerschaft des Branchenprimus aus Finnland nicht akut gefährdet ist. Insgesamt gingen die Absatzzahlen auch im zweiten Quartal dieses Jahres zurück.

Artikel veröffentlicht am ,

Nach einem starken Rückgang bei den Absatzzahlen von Mobiltelefonen im ersten Quartal 2009 im Vergleich zum Vorjahr zeigt das zweite Quartal 2009 eine geringfügige Besserung. Die Menge der verkauften Mobiltelefone ging laut Erhebungen der Marktforscher von IDC nur noch um 10,8 Prozent zurück. Insgesamt wurden in diesem Zeitraum 269,9 Millionen Handys auf dem Weltmarkt verkauft. Noch ein Jahr zuvor konnten die Handyhersteller 302,2 Millionen Geräte verkaufen.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Böblingen
  2. Lidl Digital, Neckarsulm

Erst für 2010 wird eine Markterholung bei Mobiltelefonen erwartet. Nach den aktuellen Schätzungen geht IDC davon aus, dass der Absatz von Mobiltelefonen im Gesamtjahr um 13 Prozent zurückgehen wird.

Deutliche Einbußen muss der langjährige Marktführer Nokia hinnehmen. Konnten die Finnen noch vor einem Jahr 122 Millionen Handys verkaufen, waren es im zurückliegenden Quartal nur noch 103,2 Millionen Geräte. Das genügte für einen Marktanteil von 38,3 Prozent. Im Gegenzug konnte Samsung durch kräftiges Wachstum aufholen und steigerte die Absatzzahlen von 45,8 Millionen auf 52,3 Millionen Mobiltelefone. Damit sicherte sich Samsung den zweiten Platz mit einem Marktanteil von 19,4 Prozent und konnte damit dichter zu Nokia aufschließen.

Auch LG konnte als zweiter der fünf großen Handyhersteller zulegen und steigerte die Verkaufszahlen von 28,1 Millionen auf 29,8 Millionen. Damit wurde der dritte Platz mit einem Marktanteil von 11,1 Prozent ausgebaut und verteidigt. Auf dem vierten Rang folgt Motorola mit einem Marktanteil von 5,5 Prozent und 14,8 Millionen verkauften Geräten. Knapp dahinter folgt Sony Ericsson mit 13,8 Millionen Mobiltelefonen und einem Marktanteil von 5,1 Prozent. Noch vor einem Jahr lag der Marktanteil von Sony Ericsson bei 8,1 Prozent.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Der Marsianer, Spaceballs, Titanic, Batman v Superman)
  2. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  3. 4,99€

pool 05. Aug 2009

Danke für's begroben. Ich hab außerdem gesagt, das Sagem in der u.a. in der EU...

Ainer v. Fielen 04. Aug 2009

Danke, hab' aber schon was viel Besseres: http://www.motorola.com/consumers/v/index.jsp...

rudluc 04. Aug 2009

Wenn auf einem stecknadelkopfgroßen Sensor 5MP untergebracht werden, hast du zwar eine...

Ainer v. Fielen 04. Aug 2009

Bei Pearl gabe es auch so Flachteile: http://www.pearl.de/a-PX3270-4071.shtml für 16,90...

Ainer v. Fielen 04. Aug 2009

Mir ist Bochum auch relativ egal, allerdings freue ich mich doch sehr, dass sich so ein...


Folgen Sie uns
       


HTC Vive Pro - Test

Das HTC Vive Pro ist ein beeindruckendes Headset und ein sehr gutes Gesamtkonzept. Allerdings zweifeln wir am Erfolg des Produktes in unserem Test - und zwar wegen des sehr hohen Kaufpreises und fehlenden Zubehörs.

HTC Vive Pro - Test Video aufrufen
God of War im Test: Der Super Nanny
God of War im Test
Der Super Nanny

Ein Kriegsgott als Erziehungsberechtigter: Das neue God of War macht nahezu alles anders als seine Vorgänger. Neben Action bietet das nur für die Playstation 4 erhältliche Spiel eine wunderbar erzählte Handlung um Kratos und seinen Sohn Atreus.
Von Peter Steinlechner

  1. God of War Papa Kratos kämpft ab April 2018

HP Z2 Mini Workstation G3 im Test: Leises Rauschen hinterm Monitor
HP Z2 Mini Workstation G3 im Test
Leises Rauschen hinterm Monitor

Unterm Tisch, auf dem Tisch oder hinter den Bildschirm geklemmt: HPs Z2 Mini Workstation ist ein potentes, wenn auch nicht gerade sehr preiswertes Komplettsystem. Den Preis ist der PC aber wert, denn er ist leise, modular und kann einfach gewartet werden. Der Admin dankt!
Ein Test von Oliver Nickel

  1. HP Pavilion Gaming Hardware für Gamer, die sich Omen nicht leisten wollen
  2. Chromebook x2 HP präsentiert Chrome-OS-Detachable mit Stift
  3. Laserjet Pro M15w und M28w HPs Laserdrucker schrumpfen auf 34 Zentimeter Länge

Facebook-Anhörung: Zuckerbergs Illusion von der vollen Kontrolle
Facebook-Anhörung
Zuckerbergs Illusion von der vollen Kontrolle

In einer mehrstündigen Anhörung vor dem US-Senat hat Facebook-Chef Mark Zuckerberg sein Unternehmen verteidigt. Doch des Öfteren hinterließ er den Eindruck, als wisse er selbst nicht genau, was er in den vergangenen Jahren da geschaffen hat.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Facebook Verschärfte Regeln für Politwerbung und beliebte Seiten
  2. Facebook Messenger Zuckerbergs Nachrichten heimlich auf Nutzerkonten gelöscht
  3. Böswillige Akteure Die meisten der zwei Milliarden Facebook-Profile ausgelesen

    •  /