Abo
  • Services:

Handymarkt: Samsung holt auf, Nokia verliert

Geringerer Absatz im Gesamtmarkt als noch vor einem Jahr

Im zweiten Quartal 2009 konnte Samsung im Unterschied zu Nokia bei den Handyverkäufen zulegen. Dadurch konnte Samsung zu Nokia aufschließen, auch wenn die Marktführerschaft des Branchenprimus aus Finnland nicht akut gefährdet ist. Insgesamt gingen die Absatzzahlen auch im zweiten Quartal dieses Jahres zurück.

Artikel veröffentlicht am ,

Nach einem starken Rückgang bei den Absatzzahlen von Mobiltelefonen im ersten Quartal 2009 im Vergleich zum Vorjahr zeigt das zweite Quartal 2009 eine geringfügige Besserung. Die Menge der verkauften Mobiltelefone ging laut Erhebungen der Marktforscher von IDC nur noch um 10,8 Prozent zurück. Insgesamt wurden in diesem Zeitraum 269,9 Millionen Handys auf dem Weltmarkt verkauft. Noch ein Jahr zuvor konnten die Handyhersteller 302,2 Millionen Geräte verkaufen.

Stellenmarkt
  1. AKKA GmbH & Co. KGaA, München
  2. Tecmata GmbH, Mannheim

Erst für 2010 wird eine Markterholung bei Mobiltelefonen erwartet. Nach den aktuellen Schätzungen geht IDC davon aus, dass der Absatz von Mobiltelefonen im Gesamtjahr um 13 Prozent zurückgehen wird.

Deutliche Einbußen muss der langjährige Marktführer Nokia hinnehmen. Konnten die Finnen noch vor einem Jahr 122 Millionen Handys verkaufen, waren es im zurückliegenden Quartal nur noch 103,2 Millionen Geräte. Das genügte für einen Marktanteil von 38,3 Prozent. Im Gegenzug konnte Samsung durch kräftiges Wachstum aufholen und steigerte die Absatzzahlen von 45,8 Millionen auf 52,3 Millionen Mobiltelefone. Damit sicherte sich Samsung den zweiten Platz mit einem Marktanteil von 19,4 Prozent und konnte damit dichter zu Nokia aufschließen.

Auch LG konnte als zweiter der fünf großen Handyhersteller zulegen und steigerte die Verkaufszahlen von 28,1 Millionen auf 29,8 Millionen. Damit wurde der dritte Platz mit einem Marktanteil von 11,1 Prozent ausgebaut und verteidigt. Auf dem vierten Rang folgt Motorola mit einem Marktanteil von 5,5 Prozent und 14,8 Millionen verkauften Geräten. Knapp dahinter folgt Sony Ericsson mit 13,8 Millionen Mobiltelefonen und einem Marktanteil von 5,1 Prozent. Noch vor einem Jahr lag der Marktanteil von Sony Ericsson bei 8,1 Prozent.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 54,99€
  2. ab 69,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 26.10.)
  3. (-80%) 6,99€
  4. 39,99€ (Release 14.11.)

pool 05. Aug 2009

Danke für's begroben. Ich hab außerdem gesagt, das Sagem in der u.a. in der EU...

Ainer v. Fielen 04. Aug 2009

Danke, hab' aber schon was viel Besseres: http://www.motorola.com/consumers/v/index.jsp...

rudluc 04. Aug 2009

Wenn auf einem stecknadelkopfgroßen Sensor 5MP untergebracht werden, hast du zwar eine...

Ainer v. Fielen 04. Aug 2009

Bei Pearl gabe es auch so Flachteile: http://www.pearl.de/a-PX3270-4071.shtml für 16,90...

Ainer v. Fielen 04. Aug 2009

Mir ist Bochum auch relativ egal, allerdings freue ich mich doch sehr, dass sich so ein...


Folgen Sie uns
       


Forza Horizon 4 - Golem.de Live (Teil 1)

Michael zeigt alle Jahreszeiten und Spielmodi in Forza Horizon 4.

Forza Horizon 4 - Golem.de Live (Teil 1) Video aufrufen
Gigabit: 5G-Planungen gehen völlig an den Nutzern vorbei
Gigabit
5G-Planungen gehen völlig an den Nutzern vorbei

Fast täglich hören wir Erklärungen aus der Telekommunikationsbranche, was 5G erfüllen müsse und warum sonst das Ende der Welt drohe. Wir haben die Konzerngruppen nach Interessenlage kartografiert.
Ein IMHO von Achim Sawall

  1. Fixed Wireless Access Nokia bringt mehrere 100 MBit/s mit LTE ins Festnetz
  2. Funklöcher Telekom bietet freiwillig hohe 5G-Netzabdeckung an
  3. 5G Telekom hat ihr Mobilfunknetz mit Glasfaser versorgt

Probefahrt mit Tesla Model 3: Wie auf Schienen übers Golden Gate
Probefahrt mit Tesla Model 3
Wie auf Schienen übers Golden Gate

Die Produktion des Tesla Model 3 für den europäischen Markt wird gerade vorbereitet. Golem.de hat einen Tag in und um San Francisco getestet, was Käufer von dem Elektroauto erwarten können.
Ein Erfahrungsbericht von Friedhelm Greis

  1. 1.000 Autos pro Tag Tesla baut das hunderttausendste Model 3
  2. Goodwood Festival of Speed Tesla bringt Model 3 erstmals offiziell nach Europa
  3. Elektroauto Produktionsziel des Tesla Model 3 erreicht

Neuer Echo Dot im Test: Amazon kann doch gute Mini-Lautsprecher bauen
Neuer Echo Dot im Test
Amazon kann doch gute Mini-Lautsprecher bauen

Echo Dot steht bisher für muffigen, schlechten Klang. Mit dem neuen Modell zeigt Amazon, dass es doch gute smarte Mini-Lautsprecher mit dem Alexa-Sprachassistenten bauen kann, die sogar gegen die Konkurrenz von Google ankommen.
Ein Test von Ingo Pakalski


      •  /