Abo
  • IT-Karriere:

MonoTouch - iPhone-Applikationen in C# und .NET entwickeln

Geschlossener Betatest startet, Veröffentlichung für September geplant

Das Projekt MonoTouch nähert sich der Fertigstellung, alle geplanten Funktionen sind integriert. Damit ist es möglich, iPhone-Applikationen in C# und .NET zu entwickeln.

Artikel veröffentlicht am ,

MonoTouch erlaubt es Entwicklern, iPhone-Applikationen mit C# und .NET umzusetzen und dabei ebenso auch auf die iPhone-APIs zuzugreifen. Zudem kann so .Net-Code wiederverwendet und auf die entsprechenden Bibliotheken zurückgegriffen werden.

Stellenmarkt
  1. Deloitte, Berlin, Düsseldorf, Hamburg
  2. SEG Automotive Germany GmbH, Stuttgart-Weilimdorf

Die so entwickelten Applikationen können im iPhone-Simulator getestet und direkt auf iPhone und iPod touch ausgeführt werden, obwohl die Geräte keine JIT-Engines auf Kernel-Level unterstützen und iPhone-Entwickler sich verpflichten müssen, auf JIT-Technik zu verzichten.

Um C# und .Net dennoch aufs iPhone zu bringen, wurde MonoTouch als statischer Compiler umgesetzt, der ausführbare .NET-Dateien und Bibliotheken in native Applikationen umwandelt. Es wird also kein JIT-Compiler oder Interpreter mit der Applikation ausgeliefert, nur nativer Code.

Aktuell steht MonoTouch experimentierfreudigen Entwicklern im Rahmen eines geschlossenen Betatests zur Verfügung. Bewerbungen dafür können unter mono-project.com/MonoTouch eingereicht werden. Ein offizielles Release ist für September 2009 geplant.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 529,00€
  2. 127,99€ (Bestpreis!)

esc 24. Aug 2009

oooohgott, hätte ich damals gtewusst, daß ihr nen PC oder meinetwegen auch nen...

BuzzEins 07. Aug 2009

Hallo, ich lade Sie herzlich ein, bei http://geek.ag/ Ein Monotouch-Multi-User-Blog zu...

harmless 05. Aug 2009

Öh - einen Mac und das iPhone-SDK brauchst Du trotzdem. Mein Tip: Probier's einfach mal...

Erklärbär 04. Aug 2009

http://www.mono-project.com/MonoTouch:Limitations

Nieschenprodukte 04. Aug 2009

warum werden immer diese 0815 Produkte untersützt... wat nen scheiss


Folgen Sie uns
       


Dell XPS 13 (7390) - Hands on

Das XPS 13 Convertible (7390) ist Dells neues 360-Grad-Gerät: Es nutzt Ice-Lake-Chips für doppelte Geschwindigkeit, hat ein höher auflösendes Display, eine nach oben versetzte Kamera und eine magnetisch arbeitende Tastatur.

Dell XPS 13 (7390) - Hands on Video aufrufen
Dr. Mario World im Test: Spielspaß für Privatpatienten
Dr. Mario World im Test
Spielspaß für Privatpatienten

Schlimm süchtig machendes Gameplay, zuckersüße Grafik im typischen Nintendo-Stil und wunderbare Dudelmusik: Der Kampf von Dr. Mario World gegen böse Viren ist ein Mobile Game vom Feinsten - allerdings nur für Spieler mit gesunden Nerven oder tiefen Taschen.
Von Peter Steinlechner

  1. Mobile-Games-Auslese Ein Wunderjunge und dreimal kostenloser Mobilspaß
  2. Mobile-Games-Auslese Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor
  3. Hyper Casual Games 30 Sekunden spielen, 30 Sekunden Werbung

Orico Enclosure im Test: Die NVMe-SSD wird zum USB-Stick
Orico Enclosure im Test
Die NVMe-SSD wird zum USB-Stick

Wer eine ältere NVMe-SSD über hat, kann diese immer noch als sehr schnellen USB-Stick verwenden: Preiswerte Gehäuse wie das Orico Enclosure nehmen M.2-Kärtchen auf, der Bridge-Chip könnte aber flotter sein.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Server Supermicro mit Chassis für 40 E1.S-SSDs auf 2 HE
  2. Solid State Drive Longsys entwickelt erste SSD nur mit chinesischen Chips
  3. SSDs Samsung 970 Pro mit 2TB und WD Blue 3D mit 4TB

In eigener Sache: Golem.de bietet Seminar zu TLS an
In eigener Sache
Golem.de bietet Seminar zu TLS an

Der Verschlüsselungsexperte und Golem.de-Redakteur Hanno Böck gibt einen Workshop zum wichtigsten Verschlüsselungsprotokoll im Netz. Am 24. und 25. September klärt er Admins, Pentester und IT-Sicherheitsexperten in Berlin über Funktionsweisen und Gefahren von TLS auf.

  1. In eigener Sache Zweiter Termin für Kubernetes-Seminar
  2. Leserumfrage Wie können wir dich unterstützen?
  3. In eigener Sache Was du schon immer über Kubernetes wissen wolltest

    •  /