Abo
  • Services:
Anzeige

AMDs 785G-Chipsatz kann DirectX 10.1

Radeon HD 4200 des Chipsatzes mit mehr Möglichkeiten

Mit dem 785G-Chipsatz löst AMD den 780G ab. Mainboards mit dem neuen Chipsatz bringen nun einen Grafikkern mit, der zu DirectX 10.1 kompatibel ist. Außerdem hilft der Chipsatz beim Transcodieren von Videomaterial.

Der 785G-Chipsatz bringt als große Neuerung den Grafikkern RV620 mit, den AMD auch Radeon HD 4200 nennt. Mit dem AMD 785G wird die DirectX-Unterstützung auf die Version 10.1 gehievt. Wie beim 780G soll auch der 785G optional mit dem sogenannten Performance Cache alias Sideport Memory ausgestattet werden können. Dieser soll die Leistung nochmal um 10 Prozent anheben.

Anzeige

AMD nennt kaum Leistungssteigerungen gegenüber dem 780G und konzentriert sich vor allem darauf, dass die AMD-Lösung schneller als Intels Chipsatzgrafik ist. Es ist wohl davon auszugehen, dass die Leistungssteigerungen des Radeon HD 4200 (785G) gegenüber dem Radeon HD 3200 (780G) nur minimal sind. Wem die Grafikleistung nicht reicht, der kann weiterhin eine separate Grafikkarte einbauen, wenn es das Mainboard zulässt.

Der Unified Video Decoder hat jetzt die Version 2.0 erreicht und unterstützt die Beschleunigung mehrerer Videostreams und einige Verbesserungen der Bildqualität während des Abspielens. Außerdem hilft der 785G auch beim Transcodieren von Videoinhalten. Auf der Anschlussseite unterstützt der neue Chipsatz jetzt HDMI 1.3. Neben HDMI kann sich auch ein VGA-, DVI-I-Anschluss oder ein Displayport auf dem Mainboard befinden.

Ein Dutzend Mainboards mit AMDs neuem 785G-Chipsatz sind bereits in Preisvergleichsdiensten gelistet. Mainboards gibt es sowohl für den Sockel AM2+ als auch den Sockel AM3. Die Preise bewegen sich unterhalb von 100 Euro. Weitere Mainboards dürften in Kürze folgen.


eye home zur Startseite
-..- 04. Aug 2009

Solltest nicht immer Jahre alte Probleme nachplappern. Was die Installation angeht ist...

onboardZocker 04. Aug 2009

das war ironisch gemeint. wer zocken will soll sich ne richtige graka holen! wer kein...

Lino 04. Aug 2009

Also mit meinem Gigabyte Geforce 9400 Bord geht das nicht. Das wird vermutlich...

Abdiel 04. Aug 2009

Der 790GX unterscheidet sich vom 780G im Wesentlichen durch einen höheren Chiptakt und...

asdvasda 04. Aug 2009

Nix scherz, sondern kostenlose Werbung!



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bizol Germany GmbH, Berlin
  2. Bundeskriminalamt, Wiesbaden
  3. Max Weishaupt GmbH, Schwendi
  4. Haufe Group, Bielefeld


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-13%) 34,99€
  2. 19,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Raja Koduri

    Intel zeigt Prototyp von dediziertem Grafikchip

  2. Vizzion

    VW zeigt selbstfahrendes Auto ohne Lenkrad

  3. iOS, MacOS und WatchOS

    Apple verteilt Updates wegen Telugu-Bug

  4. Sicherheitslücken

    Mehr als 30 Klagen gegen Intel wegen Meltdown und Spectre

  5. Nightdive Studios

    Arbeit an System Shock Remake bis auf Weiteres eingestellt

  6. FTTH

    Landkreistag fordert mit Vodafone Glasfaser bis in Gebäude

  7. Programmiersprache

    Go 1.10 cacht besser und baut Brücken zu C

  8. Letzte Meile

    Telekom macht Versuche mit Fixed Wireless 5G

  9. PTI und IBRS

    FreeBSD erhält Patches gegen Meltdown und Spectre

  10. Deutsche Telekom

    Huawei und Intel zeigen Interoperabilität von 5G



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test: Raven Ridge rockt
Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test
Raven Ridge rockt
  1. Raven Ridge AMD verschickt CPUs für UEFI-Update
  2. Krypto-Mining AMDs Threadripper schürft effizient Monero
  3. AMD Zen+ und Zen 2 sind gegen Spectre gehärtet

Razer Kiyo und Seiren X im Test: Nicht professionell, aber schnell im Einsatz
Razer Kiyo und Seiren X im Test
Nicht professionell, aber schnell im Einsatz
  1. Stereolautsprecher Razer Nommo "Sind das Haartrockner?"
  2. Nextbit Cloud-Speicher für Robin-Smartphone wird abgeschaltet
  3. Razer Akku- und kabellose Spielemaus Mamba Hyperflux vorgestellt

Freier Media-Player: VLC 3.0 eint alle Plattformen
Freier Media-Player
VLC 3.0 eint alle Plattformen

  1. Re: nur Windows 10, nur Windows Store?

    ArcherV | 06:57

  2. Re: Kein brauchbares Elektrofahrzeug am Start...

    Wurzelgnom | 06:54

  3. Echtzeit Strategie ist wohl entgültig tot

    gokzilla | 06:52

  4. Re: Schließung des Forums

    AllDayPiano | 06:43

  5. Anonymous, bitte helft mir

    Torf | 06:36


  1. 06:37

  2. 06:27

  3. 00:27

  4. 18:27

  5. 18:09

  6. 18:04

  7. 16:27

  8. 16:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel