Abo
  • Services:

Ein Klavier, ein Klavier! - Easy Piano für Nintendo DS

Aufsteckmodul erweitert Nintendo DS um Klaviertastatur

Mit einer Miniklaviertastatur mutiert der Nintendo DS zum "Easy Piano" - und erlaubt es Spielern, auch unterwegs rund 40 Klassiker aus dem Klassik- und Popbereich nachzuspielen sowie eigene Songs zu komponieren und aufzunehmen.

Artikel veröffentlicht am ,

Nie zuvor werden es Oma und Opa leichter haben, ihr Enkelkind mit einem fast waschechten Klavier zu beglücken: Im November 2009 will Namco-Bandai das Musikspiel Easy Piano veröffentlichen. Das enthält als Aufsteckmodul eine schwarz-weiße Minitastatur, die über den Gameboyschacht an das Nintendo DS angeschlossen wird; am neueren DSi funkioniert die Hardware laut Hersteller nicht, weil es nicht über die benötigte Schnittstelle verfügt. Das achttönige Keyboard umfasst eine Oktave, beim Spielen stehen dank Softwareschalter sogar drei Oktaven zur Verfügung.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Reutlingen
  2. BIM Berliner Immobilienmanagement GmbH, Berlin

Angehende Klaviervirtuosen sollen eines von 40 mitgelieferten Stücken nachspielen können, die richtigen Fingerbewegungen werden vom Spiel angezeigt. Unter anderem soll Musik von Mozart und Beethoven mit dabei sein, aber auch Pop wie Every Breath You Take von The Police und die Melodie von Jingle Bells.

Wer lieber selbst kreativ ist, soll vier bis zu drei Minuten lange Werke aufnehmen können. Anfänger können mit vereinfachten Notenlinien üben, während Spieler mit mehr Erfahrung ihre Werke live einspielen. Wahlweise lässt sich erst die Tonfolge der einen Hand aufnehmen, anhören und korrigieren - und dann die zweite Hand hinzufügen. Im Tutorial-Modus sollen zehn aufeinander aufbauende Unterrichtseinheiten und eine Fülle an Minispielen die Grundlagen des Klavierspielens vermitteln.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. bei Alternate vorbestellen
  4. 59,79€ inkl. Rabatt

aua 01. Sep 2009

unbelichtet....aua

Blahahaha 04. Aug 2009

Das heißt Mini-"Klaviatur"! Tastaturen gibt es nur für PCs und so ;-)

ChriDDel 04. Aug 2009

Das war auch mein erster gedanke. Aber dann hab ich gedacht, viele hier sind schon sooo...

ChriDDel 04. Aug 2009

Natürlich geht das mit Mozart! Tatatata sind doch 8 Zeichen. }#>< Den Kopf hab ich...

PianoXBOX 03. Aug 2009

Also seit ich Guitar Hero 1 auf der XBOX gespielt habe, hoffe ich auf eine anständiges...


Folgen Sie uns
       


Analyse zum Apple-Event - Golem.de live

Die Golem.de-Redakteure Tobias Költzsch und Michael Wieczorek besprechen die drei neuen iPhones und die Neuerungen bei der Apple Watch 4.

Analyse zum Apple-Event - Golem.de live Video aufrufen
Energietechnik: Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus
Energietechnik
Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus

Ein Akku mit der Energiekapazität eines Benzintanks würde viele Probleme lösen. In der Theorie ist das möglich. In der Praxis ist noch viel Arbeit nötig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Elektroautos CDU will Bau von Akkuzellenfabriken subventionieren
  2. Brine4Power EWE will Strom unter der Erde speichern
  3. Forschung Akku für Elektroautos macht es sich im Winter warm

Apple: iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht
Apple
iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht

Apple verdoppelt das iPhone X. Das Modell iPhone Xs mit 5,8 Zoll großem Display ist der Nachfolger des iPhone X und das iPhone Xs Max ist ein Plus-Modell mit 6,5 Zoll großem Display. Die Gehäuse sind sogar salzwasserfest und überstehen auch Bäder in anderen Flüssigkeiten.

  1. Apple iPhone 3GS wird in Südkorea wieder verkauft
  2. Drosselung beim iPhone Apple zahlt Kunden Geld für Akkutausch zurück
  3. NFC Yubikeys arbeiten ab sofort mit dem iPhone zusammen

Lenovo Thinkpad T480s im Test: Das trotzdem beste Business-Notebook
Lenovo Thinkpad T480s im Test
Das trotzdem beste Business-Notebook

Mit dem Thinkpad T480s verkauft Lenovo ein exzellentes 14-Zoll-Business-Notebook. Anschlüsse und Eingabegeräte überzeugen uns - leider ist aber die CPU konservativ eingestellt und ein gutes Display kostet extra.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Thinkpad E480/E485 im Test AMD gegen Intel in Lenovos 14-Zoll-Notebook
  2. Lenovo Das Thinkpad P1 ist das X1 Carbon als Workstation
  3. Thinkpad Ultra Docking Station im Test Das USB-Typ-C-Dock mit robuster Mechanik

    •  /