Abo
  • Services:

Google-Chef verlässt Apples Aufsichtsrat

Zunehmende Konkurrenz zwischen Google und Apple

Google-Chef Eric Schmidt verlässt Apples Board of Directors, dem er seit August 2006 angehörte. Die beiden Unternehmen machen sich zunehmend Konkurrenz, heißt es zur Begründung.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit Android, Chrome und Chrome OS auf der einen Seite sowie iPhone, Safari und MacOS X auf der anderen treten Google und Apple in immer mehr Bereichen in Konkurrenz. Da passt es nicht mehr ins Bild, dass Google-Chef Eric Schmidt auch im Board of Directors von Apple sitzt, und so verlässt Schmidt Apples Aufsichtsrat.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Essen
  2. Controlware GmbH, München, Ingolstadt

Die Trennung wird offiziell mit der zunehmenden Konkurrenzsituation begründet. Man habe entschieden, dass jetzt der richtige Zeitpunkt zum Rückzug von Schmidt aus dem Apple-Gremium gekommen sei, teilt Apple mit. Schmidt müsse sich immer häufiger von Boardmeetings aufgrund von Interessenskonflikten zurückziehen, was eine effektive Arbeit als Aufsichtsratsmitlgied behindere, so Apple-Chef Steve Jobs.

Die Ablehnung einiger iPhone-Applikationen von Google durch Apple hatte zuletzt für Wirbel gesorgt und die US-Aufsichtsbehörde FCC veranlasst, eine Untersuchung einzuleiten. Bereits früher war bekanntgeworden, dass die FCC Schmidts Doppelrolle in den beiden Unternehmen als diskussionswürdig ansah.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 6,37€
  2. 33,99€
  3. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

Blork 04. Aug 2009

Hattest du gerade Hypotaxe im Unterricht?


Folgen Sie uns
       


Biegbare OLEDs von Royole (Ifa 2018)

Die biegbaren Displays von Royole bieten auch an der Bruchkante ein sehr gutes Bild. Wann ein Endverbraucherprodukt mit einem derartigen flexiblen Bildschirm auf den Markt kommt, ist noch nicht bekannt.

Biegbare OLEDs von Royole (Ifa 2018) Video aufrufen
Energietechnik: Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus
Energietechnik
Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus

Ein Akku mit der Energiekapazität eines Benzintanks würde viele Probleme lösen. In der Theorie ist das möglich. In der Praxis ist noch viel Arbeit nötig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Elektroautos CDU will Bau von Akkuzellenfabriken subventionieren
  2. Brine4Power EWE will Strom unter der Erde speichern
  3. Forschung Akku für Elektroautos macht es sich im Winter warm

Oldtimer-Rakete: Ein Satellit noch - dann ist Schluss
Oldtimer-Rakete
Ein Satellit noch - dann ist Schluss

Ursprünglich sollte sie Atombomben auf Moskau schießen, dann kam sie in die Raumfahrt. Die Delta-II-Rakete hat am Samstag ihren letzten Flug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Stratolaunch Riesenflugzeug bekommt eigene Raketen
  2. Chang'e 4 China stellt neuen Mondrover vor
  3. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden

iPhone Xs, Xs Max und Xr: Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?
iPhone Xs, Xs Max und Xr
Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?

Apples neue iPhones haben neben dem Nano-SIM-Slot eine eingebaute eSIM, womit der Konzern erstmals eine Dual-SIM-Lösung in seinen Smartphones realisiert. Die Auswahl an Netzanbietern, die eSIMs unterstützen, ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz aber eingeschränkt - ein Überblick.
Von Tobias Költzsch

  1. Apple Das iPhone Xr macht's billiger und bunter
  2. Apple iPhones sollen Stiftunterstützung erhalten
  3. XMM 7560 Intel startet Serienfertigung für iPhone-Modem

    •  /