Abo
  • Services:
Anzeige

PowerDirector 8 - mit Upscaling für SD-Videos

Als Download ab sofort verfügbar, Retailversionen folgen Ende August 2009

Cyberlink hat den PowerDirector 8 angekündigt. Die Videoschnittsoftware soll nun einfacher zu bedienen sein, die private Videoproduktion beschleunigen und Videoauflösungen in guter Qualität vergrößern können.

Mit dem integrierten Videoscaler kann PowerDirector 8 nun Standard-Definition-Videos so hochrechnen, dass sie eine laut Cyberlink "HD-ähnliche Qualität" erreichen. Interessant ist die Funktion aber vor allem für das Mischen von SD- und HD-Material. Auch ein Entrauschen wird unterstützt.

Anzeige

Ebenfalls neu hinzugekommen ist ein Partikeleffekt-Designer für animierte Objekte. Es können vorgefertigte animierte Objekte in den Videoprojekten eingesetzt oder eigene Vorlagen erstellt werden.

Damit PowerDirector-8-Nutzer sich helfen können, setzt Cyberlink wie bei PowerDVD 9 auf eine Community. Über die DirectorZone.com können Nutzer sich gegenseitig fertige Videos und die zugehörigen Zeitleisten mit allen für die Erstellung des Videos nötigen Elementen zeigen. Tipps und Tricks sollen so anschaulich ausgetauscht werden können.

Der PowerDirector 8 bringt zudem einige Detailverbesserungen mit, unter anderem bei den automatischen Optimierungs- und Bearbeitungstools, der Benutzeroberfläche, der Zeitleiste und bei den Bearbeitungsmöglichkeiten für Fortgeschrittene. Optimiert wurde auch die Arbeitsgeschwindigkeit der Software in Verbindung mit hochauflösenden Dateien.

Wie der Vorgänger kann auch der neue PowerDirector aufwendige Berechnungen auf AMD/ATI- und Nvidia-Grafikchips auslagern und somit Rendering- und Disc-Authoring beschleunigen. Abhängig vom Projekt, der CPU und der GPU sollen die Berechnungen so bis zu fünfmal schneller ablaufen. Quad-Core-CPUs werden von PowerDirector 8 besser ausgenutzt.

CyberLink stellt ab sofort zwei verschiedene Versionen zum kostenpflichtigen Download zur Verfügung. Der CyberLink PowerDirector 8 Ultra für 89,99 Euro schreibt auch Blu-ray- und AVCHD-Scheiben. Der günstigere PowerDirector 8 Deluxe für 69,99 Euro kann zwar HD-Videos bearbeiten, ist aber eher auf DVD-Erstellung ausgerichtet. Upgrades von älteren Versionen kosten ab 49,99 Euro.

Im Einzelhandel sollen PowerDirector 8 Ultra und Deluxe ab Ende August 2009 zu ähnlichen Preisen erscheinen. OEM-Versionen für Hardwarehersteller werden ebenfalls angeboten. Bis entsprechende Beilagen im Handel zu finden sein werden, dürfte es aber noch dauern.


eye home zur Startseite
Infinianer 04. Aug 2009

.. naja, dann Taste doch in 1080p deine VHS Kassetten ab .. das macht RICHTIG VIEL SINN...

8990001 04. Aug 2009

Wenn ich schon wieder so Facebook-Scheiße in einer Videoschnitt-Software sehe...

überzeugeter kunde 03. Aug 2009

Wenn das genau so ne Kotzsoftware is wie PowerDVD dann möcht ich den Krempel nich mal auf...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. BSH Hausgeräte GmbH, Traunreut
  2. über Dr. Richter Heidelberger GmbH & Co. KG, Großraum Stuttgart
  3. Schwarz Zentrale Dienste KG, Neckarsulm
  4. Wilken Neutrasoft GmbH, Greven bei Münster


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 299,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. Einzelne Folge für 2,99€ oder ganze Staffel für 19,99€ kaufen (Amazon Video)

Folgen Sie uns
       


  1. SuperSignal

    Vodafone Deutschland schaltet Smart-Cells ab

  2. Top Gun 3D

    Mit VR-Headset kostenlos ins Kino

  3. Übernahme

    Marvell kauft Cavium für 6 Milliarden US-Dollar

  4. Wilhelm.tel

    Weiterer Kabelnetzbetreiber schaltet Analog-TV ab

  5. Grafiktreiber

    AMDs Display-Code in Linux-Kernel aufgenommen

  6. Oneplus 5T im Test

    Praktische Änderungen ohne Preiserhöhung

  7. Vito, Sprinter, Citan

    Mercedes bringt Lieferwagen als Elektrofahrzeuge heraus

  8. JoltandBleed

    Oracle veröffentlicht Notfallpatch für Universitäts-Software

  9. Medion Akoya P56000

    Aldi-PC mit Ryzen 5 und RX 560D kostet 600 Euro

  10. The Update Aquatic

    Minecraft bekommt Klötzchendelfine



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Universal Paperclips: Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
Universal Paperclips
Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
  1. Disney Marvel Heroes wird geschlossen
  2. Starcraft 2 Blizzard lästert über Pay-to-Win in Star Wars Battlefront 2
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

Star Wars Battlefront 2 im Test: Filmreife Sternenkrieger
Star Wars Battlefront 2 im Test
Filmreife Sternenkrieger
  1. Star Wars EA entfernt Mikrotransaktionen aus Battlefront 2
  2. Electronic Arts Community empört über freischaltbare Helden in Battlefront 2
  3. Star Wars Mächtiger Zusatzinhalt für Battlefront 2 angekündigt

Coffee Lake vs. Ryzen: Was CPU-Multitasking mit Spielen macht
Coffee Lake vs. Ryzen
Was CPU-Multitasking mit Spielen macht
  1. Custom Foundry Intel will 10-nm-Smartphone-SoCs ab 2018 produzieren
  2. ARM-Prozessoren Macom verkauft Applied Micro
  3. Apple A11 Bionic KI-Hardware ist so groß wie mehrere CPU-Kerne

  1. Re: #CDU 22% | #SPD 19% | #AfD 16% | #FDP...

    teenriot* | 04:01

  2. Re: mit 136 PS nur 155 Km/h?

    User_x | 03:00

  3. Valkyria Chronicles...

    IT-Kommentator | 02:50

  4. einen "deutschen" Macron ....

    pk_erchner | 02:21

  5. Verschenke meinen Oneplus 5T Invite mit 20¤ Rabatt

    TechnikMax | 02:06


  1. 17:26

  2. 17:02

  3. 16:21

  4. 15:59

  5. 15:28

  6. 15:00

  7. 13:46

  8. 12:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel