Abo
  • Services:

Welthalbleitermarkt erholt sich im zweiten Quartal

Umsatz steigt um 17 Prozent im Vergleich zum Vorquartal

Der Chipmarkt hat sich im zweiten Quartal trotz allgemeiner Abwärtsentwicklung etwas erholt. Der Umsatz legte gegenüber dem ersten Quartal um 17 Prozent zu.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Umsatz der Halbleiterhersteller zeigt sich im zweiten Quartal etwas erholt. Der Erlös stieg um 17 Prozent auf 51,7 Milliarden US-Dollar. Im ersten Quartal lag der Umsatz bei 44,2 Milliarden US-Dollar, gab die Branchenorganisation Semiconductor Industry Association (SIA) bekannt.

Stellenmarkt
  1. EDG AG, Frankfurt
  2. vwd - Vereinigte Wirtschaftsdienste GmbH, Rimpar, Kaiserslautern, Frankfurt

Gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres beträgt der Rückgang jedoch weiter 20 Prozent: Im zweiten Quartal 2008 lag der Umsatz der Branche noch bei 64,7 Milliarden US-Dollar.

Im Juni 2009 sei "der vierte monatliche Umsatzanstieg in Folge ein Indikator dafür, dass die Branche wieder zu normalen saisonalen Wachstumsformen zurückkehrt", sagte SIA-President George Scalise.

Dies und die Tatsache, dass die Lagerbestände intelligent gemanagt wurden, mache Hoffnungen auf eine "allmähliche Erholung der Nachfrage", so Scalise. Der Zeitpunkt und die Stärke der Erholung hingen jedoch von der Gesamtlage der Weltwirtschaft ab.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 119,98€ (Release 04.10.)
  2. und Assassins Creed Odyssey, Strange Brigade und Star Control Origins kostenlos dazu erhalten

Heuschrecke 03. Aug 2009

Jeden Tag werden die Chips teuer! Leute kauft mehr RAM. Die werden nie wieder so billig...

Agent_00nix 03. Aug 2009

das war vor 4 Wochen. Jetzt kosten die Dinger 50 Euro.


Folgen Sie uns
       


Hallo Magenta - Präsentation auf der Ifa 2018

Auf der Ifa 2018 hat die Deutsche Telekom ihren eigenen smarten Assistenten gezeigt. Er läuft auf einem ebenfalls selbst entwickelten smarten Lautsprecher und soll zunächst trainiert werden. Telekom-Kunden können an einem Test teilnehmen und erhalten dafür den Lautsprecher kostenlos.

Hallo Magenta - Präsentation auf der Ifa 2018 Video aufrufen
iPhone Xs, Xs Max und Xr: Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?
iPhone Xs, Xs Max und Xr
Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?

Apples neue iPhones haben neben dem Nano-SIM-Slot eine eingebaute eSIM, womit der Konzern erstmals eine Dual-SIM-Lösung in seinen Smartphones realisiert. Die Auswahl an Netzanbietern, die eSIMs unterstützen, ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz aber eingeschränkt - ein Überblick.
Von Tobias Költzsch

  1. Apple Das iPhone Xr macht's billiger und bunter
  2. Apple iPhones sollen Stiftunterstützung erhalten
  3. XMM 7560 Intel startet Serienfertigung für iPhone-Modem

Energietechnik: Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus
Energietechnik
Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus

Ein Akku mit der Energiekapazität eines Benzintanks würde viele Probleme lösen. In der Theorie ist das möglich. In der Praxis ist noch viel Arbeit nötig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Elektroautos CDU will Bau von Akkuzellenfabriken subventionieren
  2. Brine4Power EWE will Strom unter der Erde speichern
  3. Forschung Akku für Elektroautos macht es sich im Winter warm

Grafikkarten: Das kann Nvidias Turing-Architektur
Grafikkarten
Das kann Nvidias Turing-Architektur

Zwei Jahre nach Pascal folgt Turing: Die GPU-Architektur führt Tensor-Cores und RT-Kerne für Spieler ein. Die Geforce RTX haben mächtige Shader-Einheiten, große Caches sowie GDDR6-Videospeicher für Raytracing, für Deep-Learning-Kantenglättung und für mehr Leistung.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Tesla T4 Nvidia bringt Googles Cloud auf Turing
  2. Battlefield 5 mit Raytracing Wenn sich der Gegner in unserem Rücken spiegelt
  3. Nvidia Turing Geforce RTX 2080 rechnet 50 Prozent schneller

    •  /