Abo
  • Services:

Debian - Qualität wichtiger als Zeitplan

Release-Ziele für Debian GNU/Linux 6.0 alias Squeeze veröffentlicht

Für die kommende Debian-Version Squeeze sind einige grundlegende Neuerungen geplant, die den geplanten Freeze-Termin im Dezember 2009 ins Wanken bringen. Der erst Ende Juli 2009 verkündete Plan gerät damit ins Wanken.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Linux-Distribution Debian soll künftig im Zwei-Jahres-Rhythmus erscheinen. Den Auftakt für diesen zeitbasierten Veröffentlichungszyklus soll Debian GNU/Linux 6.0 alias Squeeze machen und dazu bereits rund ein Jahr nach Debian 5.0 erscheinen. Der Feature-Freeze von Squeeze war daher für Dezember 2009 angepeilt worden.

Stellenmarkt
  1. TÜV SÜD Gruppe, München
  2. Technische Universität Darmstadt, Darmstadt

Angesichts der Vorhaben des Debian-Projekts gerät dieser Zeitplan ins Wanken. Zusammen mit den Zielen für Squeeze hat Debians Release-Team den Feature-Freeze im Dezember 2009 wieder infrage gestellt und will Anfang September 2009 einen neuen Zeitplan verkünden.

So soll Debian GNU/Linux 6.0 unter anderem mit Multi-Arch-Unterstützung aufwarten, was die Installation von 32-Bit-Paketen auf 64-Bit-Maschinen verbessern soll. Zudem ist mit kFreeBSD die Einführung einer ersten nicht auf Linux basierenden Architektur in Debian geplant.

Der Boot-Prozess der Distribution soll durch Parallelisierung schneller und stabiler werden. Debian soll darüber hinaus auf neue Paketformate vorbereitet werden. Geplant ist die Einführung neuer Kompressionsalgorithmen.

Überflüssige Bibliotheken sollen zur Verbesserung der Sicherheit entfernt und die Unterstützung von IPv6 komplettiert werden. Auch Large-File-Support steht auf der Liste der Release-Ziele. Gleiches gilt für die automatische Generierung von Debug-Paketen für das gesamte Archiv und die bessere Integration von debtags zur Kategorisierung von Paketen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 119,90€
  2. bei Alternate bestellen
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Schnarchnase 04. Aug 2009

Bei Debian kannst du auch schon vorher auf testing upgraden, ich sehe da jetzt keinen...

Satan 04. Aug 2009

Könnt ihr mal aufhören mit "Meine Distri ist aber bessa als deinä" "Ne, meine kann das...

Stefan74 04. Aug 2009

Ooops ... sorry ... meinte natürlich Sid. Wieder schneller mit dem Tippen als mit dem...

Chrom-Vanadium 03. Aug 2009

^^

Polonaise... 03. Aug 2009

Wer hat sich das denn ausgedacht?


Folgen Sie uns
       


Forza Horizon 4 - Golem.de Live (Teil 1)

Michael zeigt alle Jahreszeiten und Spielmodi in Forza Horizon 4.

Forza Horizon 4 - Golem.de Live (Teil 1) Video aufrufen
Pixel 3 XL im Test: Algorithmen können nicht alles
Pixel 3 XL im Test
Algorithmen können nicht alles

Google setzt beim Pixel 3 XL alles auf die Kamera, die dank neuer Algorithmen nicht nur automatisch blinzlerfreie Bilder ermitteln, sondern auch einen besonders scharfen Digitalzoom haben soll. Im Test haben wir allerdings festgestellt, dass auch die beste Software keine Dual- oder Dreifachkamera ersetzen kann.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Dragonfly Google schweigt zu China-Plänen
  2. Nach Milliardenstrafe Google will Android-Verträge offenbar anpassen
  3. Google Android Studio 3.2 unterstützt Android 9 und App Bundles

Life is Strange 2 im Test: Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
Life is Strange 2 im Test
Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller

Keine heile Teenagerwelt mit Partys und Liebeskummer: Allein in den USA der Trump-Ära müssen zwei Brüder mit mexikanischen Wurzeln in Life is Strange 2 nach einem mysteriösen Unfall überleben. Das Adventure ist bewegend und spannend - trotz eines grundsätzlichen Problems.
Von Peter Steinlechner

  1. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

HP Elitebook 840 und Toshiba Tecra X40: Es kann nur eines geben
HP Elitebook 840 und Toshiba Tecra X40
Es kann nur eines geben

Nicht nur Lenovo baut gute Business-Notebooks, auch HP und Toshiba haben Produkte, die vergleichbar sind. Wir stellen je ein Modell der beiden Hersteller mit ähnlicher Hardware gegenüber: das eine leichter, das andere mit überlegenem Akku - ein knapper Gewinner nach Punkten.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Portégé X20W-D-145 Toshiba stellt alte Hardware im flexiblen Chassis vor
  2. Tecra X40-E-10W Toshibas 14-Zoll-Thinkpad-Pendant kommt mit LTE
  3. Dell, HP, Lenovo AMDs Ryzen Pro Mobile landet in allen Business-Notebooks

    •  /