Abo
  • Services:

Handbuch einer neuen Vollformatkamera von Sony aufgetaucht

Sony A850 als abgespeckte Version der A900

Das Handbuch der bislang unangekündigten Spiegelreflexkamera Sony A850 stand für kurze Zeit von einer Sony-Website zum Download bereit. Die neue Vollformatkamera wird demnach eine abgespeckte Version der Sony A900 werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Das PDF-Handbuch, das Golem.de vorliegt, listet auch die Spezifikationen der Kamera. Ihr CMOS-Sensor im Format 35,9 x 24 mm erreicht eine Auflösung von 24,6 Megapixeln und kann drei Bilder pro Sekunde aufnehmen. Bei der A900 sind es immerhin fünf Bilder pro Sekunde.

Stellenmarkt
  1. Eurowings Aviation GmbH, Köln
  2. mobilcom-debitel GmbH, Büdelsdorf

Der Sensor ist beweglich aufgehängt und kann so als Bildstabilisator mit jedem beliebigen Objektiv verwendet werden, das an das Alpha-Bajonett passt. Der Sensor kann mit ISO 100 bis 6.400 arbeiten und liegt dabei gleichauf mit der "großen Schwester". Das gilt auch für die Verschlussgeschwindigkeit von 1/8.000 Sekunde.

Ein Blitz ist wie bei der A900 nicht eingebaut. Dafür gibt es einen Blitzschuh mit einer Blitzsynchronisierungsgeschwindigkeit von 1/250. Der Sucher ist mit einer 0,74-fachen Vergrößerung und einer 98-prozentigen Bildfeldabdeckung nicht so üppig wie der aus der A900, die 100 Prozent Bildfeldabdeckung bei gleicher Vergrößerung bietet. Das 3 Zoll große Display auf der Rückseite erreicht eine Auflösung von 920.000 Bildpunkten.

Der Autofokus der A850 besitzt neun Mess- und zehn Hilfspunkte und unterscheidet sich zumindest auf dem Papier nicht von der A900. Wie die A900 speichert auch die A850 auf CompactFlash und Memory Stick Duo.

Das Gehäuse der A850 ist mit 156,3 x 116,9 x 81,9 mm und einem Leergewicht von 850 Gramm genauso groß und schwer wie das der A900. Noch hat Sony die A850 nicht offiziell angekündigt, so dass ein Preis und das Erscheinungsdatum nicht bekannt sind. Die A900 kostet laut Sonys Preisliste 2.800 Euro und ist im Handel ab rund 2.100 Euro erhältlich. Mit der A850 würde Sony eine langsamere Version der A900 ins Rennen schicken - sie kann nur drei statt fünf Bilder pro Sekunde schießen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 399€ (Vergleichspreis ab 467€)

Auch_Canon_Knipser 06. Aug 2009

im Kleinbildbereich habe ich mit Yashica angefangen und dann mit Contax weitergemacht...

Ainer v. Fielen 05. Aug 2009

Hat jemand zufällig das Handbuch gelesen? Was steht da zu den Rootkits drin?

Chico (Picos... 03. Aug 2009

..an Das Jesus-Video denken. Wer noch?

ja ne, is klar 03. Aug 2009

...oder aber man hat erkannt, dass der Markt nicht noch ein Modell braucht und das ganze...

sellme 03. Aug 2009

"streng geheim" veröffentlicht ..haste schon gehört..


Folgen Sie uns
       


Der Güterzug der Zukunft - Bericht

Auf der Innotrans 2018 haben Verkehrsforscher des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt ein Konzept für den Güterzug der Zukunft vorgestellt.

Der Güterzug der Zukunft - Bericht Video aufrufen
IT: Frauen, die programmieren und Bier trinken
IT
Frauen, die programmieren und Bier trinken

Fest angestellte Informatiker sind oft froh, nach Feierabend nicht schon wieder in ein Get-together zu müssen. Doch was ist, wenn man kein Team hat und sich selbst Programmieren beibringt? Women Who Code veranstaltet Programmierabende für Frauen, denen es so geht. Golem.de war dort.
Von Maja Hoock

  1. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix
  2. Job-Porträt Cyber-Detektiv "Ich musste als Ermittler über 1.000 Onanie-Videos schauen"
  3. Bundesagentur für Arbeit Ausbildungsplätze in der Informatik sind knapp

Requiem zur Cebit: Es war einmal die beste Messe
Requiem zur Cebit
Es war einmal die beste Messe

Nach 33 Jahren ist Schluss mit der Cebit und das ist mehr als schade. Wir waren dabei, als sie noch nicht nur die größte, sondern auch die beste Messe der Welt war - und haben dann erlebt, wie Trends verschlafen wurden. Ein Nachruf.
Von Nico Ernst

  1. IT-Messe Die Cebit wird eingestellt

Landwirtschafts-Simulator auf dem C64: Auf zum Pixelernten!
Landwirtschafts-Simulator auf dem C64
Auf zum Pixelernten!

In der Collector's Edition des Landwirtschafts-Simulators 19 ist das Spiel gleich zwei Mal enthalten - einmal für den PC und einmal für den C64. Wir haben die Version für Commodores Heimcomputer auf unserem Redaktions-C64 gespielt, stilecht von der Cartridge geladen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Giants Software Ländliche Mods auf Playstation und Xbox

    •  /