Newsgator schaltet eigenen RSS-Synchronisationsdienst ab

NetNewsWire und FeedDemon synchronisieren künftig mit dem Google Reader

Newsgator hat eine neue Version seiner RSS-Reader für Windows, Mac und das iPhone veröffentlicht und stellt gleichzeitig seinen Online-Feedreader "Newsgator Online" Ende August 2009 ein. Die Kunden können künftig den Google Reader benutzen und müssen dennoch nicht auf ihre Desktop-Feedreader verzichten. Nur die Windows-Mobile- und Blackberry-Benutzer haben Pech.

Artikel veröffentlicht am ,

In den neuen Versionen der Feedreader NetNewsWire für MacOS X und FeedDemon für Windows ist eine Synchronisationsmöglichkeit mit dem Google Reader eingebaut worden.

Stellenmarkt
  1. Senior IT-Systems Engineer und Project Manager (m/w/d)
    LEIFHEIT AG, Nassau an der Lahn
  2. IT-Netzwerkadministrator*in
    Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB, Karlsruhe, Ettlingen
Detailsuche

Bislang synchronisierte Newsgator die abonnierten RSS-Feeds und den Status der einzelnen Meldungen darin (gelesen oder ungelesen) über seinen eigenen Onlinedienst. Der wird nun Ende August 2009 eingestellt. Damit die Kunden auch zukünftig von mehreren Geräten aus ihre RSS-Feeds einheitlich über die Anwendungen von Newsgator verwalten und lesen können, muss ein neuer Synchronisationdienst her. Dazu nutzen die Programme ab sofort den Google Reader.

Der Nutzer muss seine Abonnements von "Newsgator Online" jedoch manuell transferieren, damit der Dienst ab September noch funktioniert. Newsgator hat dazu eine Schritt-für-Schritt-Anleitung online gestellt. Außerdem wurden die neuen Programmversionen von FeedDemon und NetNewsWire mit einem Migrationswerkzeug ausgestattet.

Während die neuen Versionen von FeedDemon für Windows und NetNewsWire für den Mac ab sofort bereitstehen, ist die neue Version von NetNewsWire für Apples iPhone und den iPod touch noch nicht erschienen. Die Produkte NewsGator Go für BlackBerry und Windows Mobile werden zum 31. August 2009 eingestellt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Loongson 3A5000
Chinesische Quadcore-CPU mit eigenem Befehlssatz

50 Prozent schneller als der Vorgänger-Chip und dabei sparsamer: Der 3A5000 mit LoongArch-Technik stellt einen wichtigen Umbruch dar.

Loongson 3A5000: Chinesische Quadcore-CPU mit eigenem Befehlssatz
Artikel
  1. Elon Musk: Tesla Model S bekommt ausschließlich Knight-Rider-Lenkrad
    Elon Musk
    Tesla Model S bekommt ausschließlich Knight-Rider-Lenkrad

    Elon Musk hat klargestellt, dass es für das Model S und das Model X kein normales Lenkrad mehr geben wird. Das D-förmige Lenkrad ist Pflicht.

  2. Probefahrt mit EQS: Mercedes schüttelt Tesla ab, aber nicht die Klimakrise
    Probefahrt mit EQS
    Mercedes schüttelt Tesla ab, aber nicht die Klimakrise

    Der neue EQS von Mercedes-Benz widerlegt die Argumente vieler Elektroauto-Gegner. Auch die Komforttüren gefallen uns.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

  3. Förderprogramm: Bund will Fachkräfte für Akkuindustrie ausbilden lassen
    Förderprogramm
    Bund will Fachkräfte für Akkuindustrie ausbilden lassen

    Die Aus- und Weiterbildung für Fachleute im Bereich Akkuproduktion und -entwicklung wird mit 40 Millionen Euro aus der Staatskasse gefördert.

Sebastiangh 23. Dez 2009

gebe dir recht, echt schade darum! http://www.polytoxikomanie.info

iazz 03. Aug 2009

denke ich mir auch, frage mich aber trotzdem, wem die Google-Datenbank in 10 Jahren...



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • 30% Rabatt auf Amazon Warehouse • ASUS TUF VG279QM 280 Hz 306,22€ • Fractal Design Meshify C Mini 69,90€ • Acer Nitro XF243Y 165Hz OC ab 169€ • Samsung C24RG54FQR 125€ • EA-Promo bei Gamesplanet • Alternate (u. a. Fractal Design Define S2 106,89€) • Roccat Horde Aimo 49€ [Werbung]
    •  /