• IT-Karriere:
  • Services:

Schnelle Multifunktionssysteme im A3-Format

Sharp stellt vier neue Schwarz-Weiß-Modelle vor

Sharp hat vier neue Multifunktionssysteme vorgestellt, die A3-Papier verarbeiten können. Die Geräte sind mit Schwarz-Weiß-Laserdruckern ausgestattet und unterscheiden sich vor allem durch ihre Druckgeschwindigkeit voneinander.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Sharp MX-M283N, MX-M363N, MX-M453N und der MX-M503N können drucken, scannen und kopieren sowie Faxe verschicken. Sie kommen auf Druck- beziehungsweise Kopiergeschwindigkeiten von 28, 36, 45 oder 50 A4-Seiten pro Minute. Die A3-Druckgeschwindigkeit gab Sharp nicht an.

Stellenmarkt
  1. bpa.Bundesverband privater Anbieter sozialer Dienste e.V., Berlin
  2. UnternehmerTUM GmbH, Garching / München

Die integrierten Scanner können die Dokumente auf Wunsch auch beidseitig erfassen. Die Scans werden entweder gedruckt oder als Datei auf einem FTP-Server oder einem USB-Stick gespeichert. Alternativ können die Scans auch auf der eingebauten Festplatte (80 GByte) abgelegt werden. Der Druckspeicher ist von Hause aus 1 GByte groß und kann noch verdoppelt werden.

Die Druckauflösung liegt bei 1.200 x 1.200 dpi. Beim Scannen und Kopieren muss hingegen mit 600 x 600 dpi vorlieb genommen werden. Der Einzug des Scanners kann mit 100 Blatt bestückt werden, die nacheinander eingezogen werden. Um die Dokumente weiterzuverarbeiten, bietet Sharp umfangreiche Zusatzoptionen wie einen internen Hefter und einen externen Hefter samt Locher an. Durch mehrere Papierkassetten, die ebenfalls zusätzlich gekauft werden müssen, kann der Seitenvorrat auf bis zu 5.600 Blatt erhöht werden. Der Standardpapiervorrat umfasst 1.000 Blatt in zwei Kassetten zu je 500 Seiten.

Werden die Multifunktionsgeräte vor Ort und nicht über den PC gesteuert, kommt das 8,5 Zoll große Display an der Geräteoberseite zum Einsatz. Es ist berührempfindlich ausgestattet. Für weitergehende Arbeiten wie der Vergabe von Scanner-Zielordnern steht eine zusätzliche Tastatur zur Verfügung.

Die Multifunktionsgeräte werden über Gigabit-Ethernet ins Netzwerk integriert. Auf Wunsch wird die Netzwerkkommunikation verschlüsselt.

Preise für die Modelle MX-M283N, MX-M363N, MX-M453N und MX-M503N gab Sharp noch nicht an.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 949,90€ (Bestpreis)
  2. (u. a. Gigabyte GeForce RTX 3080 Gaming OC 10G für 1.199€)
  3. (u. a. Ghost Recon Breakpoint - Free Weekend, Gearbox-Promo (u. a. We Happy Few für 5,50€), 1954...
  4. (u. a. Razer Basilisk Ultimate für 149€, WD Black SN850 PCIe-4.0-SSD 1TB 199€ (inkl...

sharphier 03. Aug 2009

Fax kann man per Anhanfg als Tif weiterleiten. man kann sämtlichen Transfer Scan/Fax in...

Von-nix-Ahnung 03. Aug 2009

Einfach mal bei Xerox nachsehen. Viele Geräte sind deutlich besser und kosten kaum mehr.

Dokumentensiche... 03. Aug 2009

unverschlüsselt können die behalten, da überholt und nutzlos.


Folgen Sie uns
       


Übersetzung mit DeepL - Tutorial

Wir zeigen im Video, wie die Windows-Version des Übersetzungsprogramms DeepL funktioniert.

Übersetzung mit DeepL - Tutorial Video aufrufen
Whatsapp: Überfällige Datenschutzabstimmung mit den Füßen
Whatsapp
Überfällige Datenschutzabstimmung mit den Füßen

Es gibt zwar keinen wirklichen Anlass, um plötzlich von Whatsapp zu Signal oder Threema zu wechseln. Doch der Denkzettel für Facebook ist wichtig.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Facebook Whatsapp verschiebt Einführung der neuen Datenschutzregeln
  2. Facebook Whatsapp stellt Nutzern ein Ultimatum
  3. Watchchat Whatsapp mit der Apple Watch bedienen

Elektromobilität 2020/21: Nur Tesla legte in der Krise zu
Elektromobilität 2020/21
Nur Tesla legte in der Krise zu

Für die Autoindustrie war 2020 ein hartes Jahr. Wer im Homeoffice arbeitet und auch sonst zu Hause bleibt, braucht kein neues Auto. Doch in einem schwierigen Umfeld entwickelten sich die E-Auto-Verkäufe sehr gut.
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Prototyp vorgestellt VW-Laderoboter im R2D2-Style kommt zum Auto
  2. E-Auto VDA-Chefin fordert schnelleren Ausbau von Ladesäulen
  3. Dorfauto im Hunsrück Verkehrswende geht auch auf dem Land

20 Jahre Wikipedia: Verlässliches Wissen rettet noch nicht die Welt
20 Jahre Wikipedia
Verlässliches Wissen rettet noch nicht die Welt

Noch nie war es so einfach, per Wikipedia an enzyklopädisches Wissen zu gelangen. Doch scheint es viele Menschen gar nicht mehr zu interessieren.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Desktop-Version Wikipedia überarbeitet "klobiges" Design

    •  /