Abo
  • Services:

HP mit 27 Zoll großem Display

2709m erreicht Full-HD-Auflösung

HP hat mit dem 2709m ein Display mit einer Diagonale von 27 Zoll vorgestellt. Das Seitenverhältnis liegt bei fernsehtauglichen 16:9. Für Grafikanwendungen ist das riesige Panel allerdings weniger geeignet.

Artikel veröffentlicht am ,

Der HP 2709m erreicht eine Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln und eine Helligkeit von 400 Candela pro Quadratmeter. Das Kontrastverhältnis gibt HP mit 1.000:1 an. Im dynamischen Bereich soll es bei maximal 30.000:1 liegen.

Stellenmarkt
  1. abilex GmbH, Stuttgart, Hechingen
  2. BWI GmbH, Bonn, Strausberg, Rheinbach

Das Display ist mit einem TN-Panel ausgerüstet. Dessen Reaktionszeit wird mit 3 Millisekunden für den Grauwechsel beziffert. Die Reaktionszeit für den Schwarz-Weiß-Wechsel indes liegt bei 4 Millisekunden. Bei TN-Panels ist die Blickwinkelabhängigkeit des Kontrasts prinzipbedingt schlechter als bei Paneltypen wie PVA und IPS. Sie sind daher für Grafikanwendungen eher schlecht geeignet.

Der HP 2709m kann über einen VGA-Anschluss oder über DVI-D und zwei HDMI-Eingänge an den Rechner angeschlossen werden. Außerdem ist ein Lautsprecherpaar unter dem Display mit 2 Watt angebracht. Der Standfuß des HP 2709m ermöglicht die Neigung um 5 Grad nach vorn und 25 Grad nach hinten.

Im Betrieb benötigt das Display maximal 46 Watt. Vollständig lässt es sich nicht abschalten. Im Schlafmodus werden 2 Watt benötigt. In den USA bietet HP das Display für 499 US-Dollar an. Wann der HP 2709m nach Deutschland kommt, ist noch nicht bekannt.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 59,79€ inkl. Rabatt
  2. ab 399€
  3. 915€ + Versand
  4. 194,90€ + Versand mit Gutschein: RYZEN20 (Bestpreis!)

ThadMiller 04. Aug 2009

Blickwinkelabhängigkeit...

ozie 03. Aug 2009

dann hast du noch nie einen richtigen Monitor mit gutem PVA oder IPS Panel gesehen .. *lol*

bosshoss 03. Aug 2009

Das kommt davon, wenn man die neuen Praktikant(inn)en nicht mehr richtig einlernt! Zu...


Folgen Sie uns
       


Lenovo Thinkpad X1 Extreme - Hands on (Ifa 2018)

Das Lenovo Thinkpad X1 Extreme wird das neue Top-Notebook des Unternehmens. Wir haben es samt Docking-Station auf der Ifa 2018 ausprobiert.

Lenovo Thinkpad X1 Extreme - Hands on (Ifa 2018) Video aufrufen
Red Dead Redemption 2 angespielt: Mit dem Trigger im Wilden Westen eintauchen
Red Dead Redemption 2 angespielt
Mit dem Trigger im Wilden Westen eintauchen

Überfälle und Schießereien, Pferde und Revolver - vor allem aber sehr viel Interaktion: Das Anspielen von Red Dead Redemption 2 hat uns erstaunlich tief in die Westernwelt versetzt. Aber auch bei Grafik und Sound konnte das nächste Programm von Rockstar Games schon Punkte sammeln.
Von Peter Steinlechner

  1. Red Dead Redemption 2 Von Bärten, Pferden und viel zu warmer Kleidung
  2. Rockstar Games Red Dead Online startet im November als Beta
  3. Rockstar Games Neuer Trailer zeigt Gameplay von Red Dead Redemption 2

Lenovo Thinkpad T480s im Test: Das trotzdem beste Business-Notebook
Lenovo Thinkpad T480s im Test
Das trotzdem beste Business-Notebook

Mit dem Thinkpad T480s verkauft Lenovo ein exzellentes 14-Zoll-Business-Notebook. Anschlüsse und Eingabegeräte überzeugen uns - leider ist aber die CPU konservativ eingestellt und ein gutes Display kostet extra.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Thinkpad E480/E485 im Test AMD gegen Intel in Lenovos 14-Zoll-Notebook
  2. Lenovo Das Thinkpad P1 ist das X1 Carbon als Workstation
  3. Thinkpad Ultra Docking Station im Test Das USB-Typ-C-Dock mit robuster Mechanik

Gesetzesentwurf: So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen
Gesetzesentwurf
So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen

Obwohl nach Inkrafttreten der DSGVO eine Abmahnwelle ausgeblieben ist, will Justizministerin Barley nun gesetzlich gegen missbräuchliche Abmahnungen vorgehen. Damit soll auch der "fliegende Gerichtsstand" im Wettbewerbsrecht abgeschafft werden.
Von Friedhelm Greis


      •  /