Abo
  • Services:
Anzeige

Windows 7 E kommt nicht

Browserauswahl in Windows statt Windows ohne Browser

Europa soll nun doch keine browserlose Version von Windows 7 bekommen. Microsoft wird Windows 7 in Europa in der gleichen Version ausliefern wie im Rest der Welt. Welcher Browser mit dem Betriebssystem installiert werden soll, entscheidet der Nutzer.

Eigentlich wollte Microsoft in Anbetracht der Auseinandersetzung mit der EU-Kommission um die Bündelung von Browser und Betriebssystem Windows 7 in Europa ohne Browser ausliefern - Windows 7 E. Nachdem sich Microsoft und EU aber zuletzt aufeinander zu bewegten, ändert Microsoft diesen Plan und streicht Windows 7 E. Zudem waren Microsofts OEM-Partner von der Idee, vorübergehend Windows 7 E vorinstallieren zu müssen, nicht besonders begeistert und auch die EU-Kommission macht klar, dass sie darin keine gute Option sieht.

Anzeige

Statt einer Version ohne Browser soll Windows 7 mit einem Auswahlbildschirm daherkommen, in dem Nutzer unter fünf Browsern einen auswählen können. Im Angebot sind neben dem Internet Explorer die Browser Firefox, Safari, Google Chrome und Opera. Noch muss die EU-Kommision Microsofts Plan allerdings zustimmen. Bis dahin wird Windows 7 mit Internet Explorer ausgeliefert.

Die Browserauswahl will Microsoft ohnehin erst kurz nach der Installation erlauben und das Auswahlprogramm nachträglich installieren, sofern der Internet Explorer als Standardbrowser festgelegt ist. So kann die Auswahl mit der Zeit auch um weitere Browser erweitert werden, wobei der Auswahlbildschirm nur Links auf die entsprechenden Websites der Browseranbieter enthält. Nach der Installation eines Browsers können Nutzer diesen als Standardbrowser festlegen.

Sollte die Idee mit dem Auswahlbildschirm durch die Kommission abgelehnt werden, will Microsoft neu nachdenken. Gut möglich, dass in diesem Fall doch noch ein Windows 7 E ohne Browser angeboten wird.

Wenn die Kommission aber zustimmt, will Microsoft auch Windows XP und Vista mit der Browserauswahl nachrüsten.


eye home zur Startseite
ei-walker 29. Aug 2010

ganz recht: das ist zeitgemäß das gibt einem den freiraum den WINDOOF einem versperrt...

TiSch 06. Aug 2009

Microsoft hat ein Monopol auf Betriebssysteme, das lässt sich kaum vergleichen mit einem...

WinnerXP 05. Aug 2009

Ich könnte mir den Warnhinweis beispielsweise folgendermaßen vorstellen: Installation...

CCD teschnig alder 03. Aug 2009

lool...man sehe sich nur den screenshot an...da muss man nichts mehr sagen. Zynismus a...

The troll within 03. Aug 2009

Na, ob wir das wohl irgendwann einmal erleben werden dürfen, dass in Artikeln über das...


darktiger.org / 01. Aug 2009



Anzeige

Stellenmarkt
  1. via Harvey Nash GmbH, München
  2. Zurich Gruppe Deutschland, Bonn
  3. Hegenscheidt-MFD GmbH, Erkelenz
  4. Fraunhofer-Institut für Software- und Systemtechnik ISST, Dortmund


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


  1. PM1643

    Samsung liefert SSD mit 31 TByte aus

  2. Spielebranche

    Innogames wächst weiter stark mit Free-to-Play

  3. HP Omen X VR im Test

    VR auf dem Rücken kann nur teils entzücken

  4. Google

    Deep-Learning-System analysiert Augenscans nach Krankheiten

  5. Smartphone-Tastatur

    Nuance stellt Swype ein

  6. Homebrew

    Bastler veröffentlichen alternativen Launcher für Switch

  7. Telekom

    15 Millionen Haushalte sollen 2018 Super Vectoring erhalten

  8. Windows Phone 7.5 und 8.0

    Microsoft schaltet Smartphone-Funktionen ab

  9. Raja Koduri

    Intel zeigt Prototyp von dediziertem Grafikchip

  10. Vizzion

    VW zeigt selbstfahrendes Auto ohne Lenkrad



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Hightech im Haushalt: Der Bügel-Battle fällt leider aus
Hightech im Haushalt
Der Bügel-Battle fällt leider aus
  1. Smart Home Hardwareteams von Nest und Google werden zusammengeführt
  2. Lingufino Sprachgesteuerter Kobold kuschelt auch mit Datenschützern
  3. Apple Homepod soll ab Frühjahr 2018 in Deutschland erhältlich sein

Black Panther: Spezialeffekte für Hollywood aus Berlin
Black Panther
Spezialeffekte für Hollywood aus Berlin
  1. Portal Facebook plant zwei smarte Lautsprecher mit Display
  2. Roli Blocks im Test Wenn der Kollege die Geige jaulen lässt
  3. Kaputtes Lizenzmodell MPEG-Gründer sieht Videocodecs in Gefahr

Flexispy: Wir lassen uns Spyware installieren
Flexispy
Wir lassen uns Spyware installieren
  1. Staatstrojaner Finspy vom Innenministerium freigegeben
  2. Adobe Zero-Day in Flash wird ausgenutzt
  3. Shodan + Metasploit Autosploit macht Hacken kinderleicht und gefährlich

  1. Re: Endlich mal zuwachs im dGPU Markt

    Malocher | 13:05

  2. Re: Zielgruppe?

    Pecker | 13:05

  3. Re: Echtzeit Strategie ist wohl entgültig tot

    ArcherV | 13:03

  4. F2P = extrem aufwendige 3D Werbevideos von "gameplay"

    quineloe | 13:03

  5. Re: Gut

    Crunchy_Nuts | 13:02


  1. 12:56

  2. 12:25

  3. 12:03

  4. 11:07

  5. 10:40

  6. 10:23

  7. 10:04

  8. 08:51


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel