Abo
  • Services:

Windows 7 im Family Pack günstiger

Windows-Anytime-Upgrade erlaubt Umstieg auf andere Editionen von Windows 7

Microsoft wird Windows 7 auch in Form eines vergleichsweise günstigen Family Pack anbieten, mit dem Windows 7 auf bis zu drei Rechnern im Haushalt installiert werden kann. Zudem soll der Umstieg auf höherwertige Windows-Versionen günstiger werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Windows 7 Family Pack erlaubt es, Windows 7 Home Premium auf bis zu drei Rechnern im Haushalt zu installieren. Der Preis dafür liegt in den USA bei 149,99 US-Dollar. Gegenüber drei Einzellizenzen können so rund 200 US-Dollar gespart werden. Deutsche Preise hat Microsoft noch nicht veröffentlicht.

 

Stellenmarkt
  1. Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO, Stuttgart, Esslingen
  2. eco Verband der Internetwirtschaft e.V., Köln

Auch der Wechsel auf eine andere Edition von Windows 7 soll günstiger werden, denn es ist nicht notwendig, eine neue Lizenz zu erwerben. Dazu führt Microsoft das Windows Anytime Upgrade (WAU) ein. Es erlaubt den Wechsel auf eine höherwertige Windows Edition.

Für ein Upgrade von Windows 7 Starter auf Home Premium berechnet Microsoft in den USA 79,99 US-Dollar, das Upgrade von Home Premium auf die Windows 7 Professional schlägt mit 89,99 US-Dollar zu Buche. Wer von Windows 7 Home Premium auf Ultimate wechseln will, wird mit 139,99 US-Dollar zur Kasse gebeten.

Zusätzliche Installationen sind dabei nicht notwendig, mit dem Upgrade schaltet Microsoft lediglich die entsprechenden Funktionen in Windows 7 frei. Der Umstieg soll so in wenigen Minuten abgeschlossen sein.

Verkauft werden die WAU-Lizenzen im Laden oder direkt über eine entsprechende Funktion in Windows 7.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Samsung 31,5 Zoll Curved Monitor 329€)
  2. (reduzierte Grafikkarten, Monitore, Gehäuse und mehr)
  3. 34,99€ (Bestpreis!)

SM 06. Aug 2009

Aktivierung ist gang und gäbe und die meisten aktivieren irgendwas immer wieder nur...

JulianeP 03. Aug 2009

Danke, aber diesen Microsoft Mist wollen wir nicht einnmal geschenkt! Natürlich aus...

iJones 03. Aug 2009

Lizenz, nicht "Liezens"... ;-) Das soviele Menschen Probleme mit diesem Wort haben. Wie...

nixwissenmachtnix 03. Aug 2009

Wenn man sich mit etwas nicht beschäftigen möchte dann sollte man aber auch nicht seinen...

JesperJ 02. Aug 2009

"Deutsche Preise hat Microsoft noch nicht veröffentlicht." Ist der Preis nicht der zweite...


Folgen Sie uns
       


Macbook Air 2018 - Test

Nach mehreren Jahren spendiert Apple dem Macbook Air ein neues Gehäuse. Trotzdem ist es keine Referenz mehr für Kompaktheit und Gewicht. Das Notebook kann durch andere Dinge trotzdem überzeugen.

Macbook Air 2018 - Test Video aufrufen
Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test: Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses
Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test
Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses

Wir haben die dritte Generation von Sonys Top-ANC-Kopfhörer getestet - vor allem bei der Geräuschreduktion hat sich einiges getan. Wer in lautem Getümmel seine Ruhe haben will, greift zum WH-1000XM3. Alle Nachteile der Vorgängermodelle hat Sony aber nicht behoben.
Ein Test von Ingo Pakalski


    Apple Mac Mini (Late 2018) im Test: Tolles teures Teil - aber für wen?
    Apple Mac Mini (Late 2018) im Test
    Tolles teures Teil - aber für wen?

    Der Mac Mini ist ein gutes Gerät, wenngleich der Preis für die Einstiegsvariante von Apple arg hoch angesetzt wurde und mehr Speicher(platz) viel Geld kostet. Für 4K-Videoschnitt eignet sich der Mac Mini nur selten und generell fragen wir uns, wer ihn kaufen soll.
    Ein Test von Marc Sauter

    1. Apple Mac Mini wird grau und schnell
    2. Neue Produkte Apple will Mac Mini und Macbook Air neu auflegen

    Yuneec H520: 3D-Modell aus der Drohne
    Yuneec H520
    3D-Modell aus der Drohne

    Multikopter werden zunehmend auch kommerziell verwendet. Vor allem machen die Drohnen Luftbilder und Inspektionsflüge und vermessen. Wir haben in der Praxis getestet, wie gut das mit dem Yuneec H520 funktioniert.
    Von Dirk Koller


        •  /