Abo
  • Services:
Anzeige

IMHO: Kommunikationskiller iPhone

Gesprächsversuche mit iPhone-Nutzern

Man sitzt beim Essen oder im Café in netter Runde mit Kollegen und Freunden. Und dann passiert es: Der Erste zückt sein iPhone, fixiert den Bildschirm, drückt wild auf dem Gerät herum und verfällt in einen apathischen Schockzustand.

Es ist ansteckend. Es dauert nicht lang, dann erwischt die Schockstarre den Nächsten in der Runde. Bestenfalls ein Brummen ist bei direkter Ansprache zu vernehmen. Übersetzt: "Bitte nicht stören".

Anzeige

Überhaupt hat es den Anschein, als habe das iPhone einen großen Freiheitsdrang. Wo man hinguckt, sieht man Menschen auf den Geräten herumtatschen. Während andere Telefone ihr Leben meist in der Tasche fristen, erblickt das iPhone oft das Licht. Am Flughafen oder auf Konferenzen aufgrund der Zielgruppe leicht erklärbar, doch auch im Fußballstadion? Gefühlter Marktanteil: mindestens 75 Prozent.

Anfällig sind vor allem Männer. Frau oder Freundin des Betroffenen verflucht das Gerät schnell, sobald der Göttergatte beginnt, in einer Parallelwelt aus Multitouch und Apps zu leben.

Andere Telefone erweitern die Kommunikationsmöglichkeiten der Menschen. Das iPhone ersetzt sie.

IMHO = In My Humble Opinion (Meiner bescheidenen Meinung nach)


eye home zur Startseite
franzel1111 22. Aug 2009

Ist das jetzt das Sommerloch auf Golem.de. Nix interessantes zu berichten, da beleuchten...

weinema 21. Aug 2009

Kann ich zu 100% zustimmen und immer wieder bestätigen!

/dev/null 21. Aug 2009

Auch toll sind Menschen, die innerhalb von maximal 1,5 Sekunden ans Handy gehen, wenn es...

Biene Maja 21. Aug 2009

Ja und nu ?

hier sind nur... 21. Aug 2009

Ei-T Nuhs für Pröfis.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Dr. Heimeier & Partner, Management- und Personalberatung GmbH, Stuttgart
  2. Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft AG, München
  3. Karer Consulting AG, Weingarten, Göppingen (Home-Office möglich)
  4. diconium digital solutions GmbH, Stuttgart (Home-Office)


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1.499,00€
  2. 129,99€ (219,98€ für zwei)

Folgen Sie uns
       


  1. VBB Fahrcard

    E-Ticket-Kontrolle am Prüfgerät wird in Berlin zur Pflicht

  2. Glasfaser

    M-net schließt weitere 75.000 Haushalte an

  3. Pwned Passwords

    Troy Hunt veröffentlicht eine halbe Milliarde Passworthashes

  4. Smach Z

    PC-Handheld nutzt Ryzen V1000

  5. Staatstrojaner und Quick-Freeze

    Österreich verschärft frühere Überwachungspläne

  6. Allensbach-Studie

    Altersvorsorge selbständiger IT-Experten ist sehr solide

  7. Maschinelles Lernen

    Biometrisches Captcha nutzt Sprache und Bild

  8. Gigabit

    Swisscom führt neue Mobilfunkgeneration 5G schon 2018 ein

  9. Bpfilter

    Linux-Kernel könnte weitere Firewall-Technik bekommen

  10. Media Broadcast

    Freenet TV kommt auch über Satellit



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Age of Empires Definitive Edition Test: Trotz neuem Look zu rückständig
Age of Empires Definitive Edition Test
Trotz neuem Look zu rückständig
  1. Echtzeit-Strategie Definitive Edition von Age of Empires hat neuen Termin
  2. Matt Booty Mr. Minecraft wird neuer Spiele-Chef bei Microsoft
  3. Vorschau Spielejahr 2018 Zwischen Kuhstall und knallrümpfigen Krötern

Homepod im Test: Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan
Homepod im Test
Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan
  1. Rückstände Homepod macht weiße Ringe auf Holzmöbeln
  2. Smarter Lautsprecher Homepod schwer reparierbar
  3. Smarter Lautsprecher Homepod-Reparaturen kosten fast so viel wie ein neues Gerät

HP Omen X VR im Test: VR auf dem Rücken kann nur teils entzücken
HP Omen X VR im Test
VR auf dem Rücken kann nur teils entzücken
  1. 3D Rudder Blackhawk Mehr Frags mit Fußschlaufen
  2. Kreativ-Apps für VR-Headsets Austoben im VR-Atelier
  3. Apps und Games für VR-Headsets Der virtuelle Blade Runner und Sport mit Sparc

  1. Re: Was ist mit Salt?

    DAUVersteher | 04:58

  2. Re: Samsung liefert ja auch nur Hardware

    koriwi | 04:31

  3. Re: Wozu sollte man das auf dem Land auch brauchen?

    plutoniumsulfat | 04:29

  4. Re: Und warum funktioniert das nur in München?

    Reddead | 03:55

  5. Re: Linux on Galaxy

    DAGEGEN | 03:47


  1. 18:21

  2. 18:09

  3. 18:00

  4. 17:45

  5. 17:37

  6. 17:02

  7. 16:25

  8. 16:15


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel