Abo
  • Services:

Analoges Twittern im Betahaus

Ein Ort für digitale Nomaden

Ein Dach über dem Kopf, ein Tisch und WLAN. Im Berliner Betahaus finden Freischaffende alles, was für ein vernetztes Leben wichtig ist. Und gleichzeitig entsteht in dem sich ständig wandelnden Bürohaus ein ganz analoges soziales Netzwerk.

Artikel veröffentlicht am ,

Mitten im Raum steht eine Typenhebel-Schreibmaschine aus dem VEB Optima. Allen zugänglich, sogar Papier ist eingelegt. Wie aus einer anderen Welt, denn wer im Betahaus unterwegs ist, ist in der digitalen Welt zu Hause.

Inhalt:
  1. Analoges Twittern im Betahaus
  2. Analoges Twittern im Betahaus
  3. Analoges Twittern im Betahaus

Auf dem Papier sind getippte Wörter zu entdecken. Hilferufe: "christoph ich komme mit diesem rechner nicht ins wlan" steht dort in kleinen Buchstaben. "Christoph", das ist Christoph Fahle, einer der Macher des Betahauses. Manchmal gibt es eine getippte Antwort auf so einen Hilferuf. Analoges Twittern nennt ein Nutzer das.

 

Christoph sagt, er sei ein Nerd. Er kümmert sich um das Hausnetzwerk, die Telefonie und Fehler auf der Webseite. Er sitzt vor einem Computer und zückt gern sein iPhone. Und er ist der "Außenminister" des Betahauses.

Im April 2009 wurde das Betahaus eröffnet, erklärt er. Eigentlich wollte er mit ein paar Freunden ein Büro gründen. "Doch es konnte nicht sein, dass wir uns 20 Quadratmeter mieten und uns dann zu zweit jeden Tag blöde anstarren". Die Atmosphäre einer Universität sollte bewahrt bleiben, wo sich Menschen begegnen und gegenseitig beeinflussen können. Ein "open space", wie Christoph sagt. So entstand die Idee vom coworking space in Berlin, einem Ort zum Zusammenarbeiten, als Teil einer internationalen coworking community.

Offen für Nachtarbeiter

Stellenmarkt
  1. Gesellschaft für Anlagen- und Reaktorsicherheit (GRS) gGmbH, Köln
  2. Wirecard Global Sales GmbH, Aschheim bei München

Es ist ein Ort für mehr als 100 Leute geworden, die hier einen Arbeitsplatz mit Internetanschluss finden. Jeder kann kommen, wann er will - mit Schlüssel auch nachts. Büroarbeitszeiten gibt es hier nicht, nur flexible Nutzungsverträge.

Analoges Twittern im Betahaus 
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4.  


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-81%) 5,55€
  2. (-76%) 11,99€
  3. 1,29€
  4. 59,99€

K.A.I.N. 06. Aug 2009

Ja, wir armen Bürger, die wir so gerade über die Runden kommen. Wie können wir es nur...

puffbesitzer 05. Aug 2009

du bist zu billig!!!

Horstmann123 05. Aug 2009

Einer fing an, irgendeinen Blödsinn auf einen Zettel zu krakeln, schrieb nen Namen drauf...

hurz 05. Aug 2009

… oder war möglicherweise auch auf besseren Unis als Du (bzw. hat mehr daraus...

Mutschler 05. Aug 2009

wirklich. ich tue das sehr gerne.


Folgen Sie uns
       


Microsoft Adaptive Controller - Hands on

Im Rahmen der Build 2018 konnten wir den Adaptive Controller von Microsoft ausprobieren, ein Hardware-Experiment, das Menschen mit Einschränkungen das Spielen ermöglicht.

Microsoft Adaptive Controller - Hands on Video aufrufen
Recycling: Die Plastikwaschmaschine
Recycling
Die Plastikwaschmaschine

Seit Kurzem importiert China kaum noch Müll aus dem Ausland. Damit hat Deutschland ein Problem. Wohin mit all dem Kunststoffabfall? Michael Hofmann will die Lösung kennen: Er bietet eine Technologie an, die den Abfall in Wertstoff verwandelt.
Ein Bericht von Daniel Hautmann


    Ryzen 5 2600X im Test: AMDs Desktop-Allrounder
    Ryzen 5 2600X im Test
    AMDs Desktop-Allrounder

    Der Ryzen 5 2600X ist eine der besten sechskernigen CPUs am Markt. Für gut 200 Euro liefert er die gleiche Leistung wie der Core i5-8600K. Der AMD-Chip hat klare Vorteile bei Anwendungen, das Intel-Modell in Spielen.
    Ein Test von Marc Sauter

    1. Golem.de-Livestream Wie gut ist AMDs Ryzen 2000?
    2. RAM-Overclocking getestet Auch Ryzen 2000 profitiert von schnellem Speicher
    3. Ryzen 2400GE/2200GE AMD veröffentlicht sparsame 35-Watt-APUs

    Oneplus 6 im Test: Neues Design, gleich starkes Preis-Leistungs-Verhältnis
    Oneplus 6 im Test
    Neues Design, gleich starkes Preis-Leistungs-Verhältnis

    Das Oneplus 6 hat einen schnellen Prozessor, eine Dualkamera und ein großes Display - mit einer Einbuchtung am oberen Rand. Der Preis liegt wieder unter dem der meisten Konkurrenzgeräte. Das macht das Smartphone trotz fehlender Innovationen zu einem der aktuell interessantesten am Markt.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Android-Smartphone Neues Oneplus 6 kostet ab 520 Euro
    2. Oneplus 6 Oneplus verkauft sein neues Smartphone auch direkt in Berlin

      •  /