Abo
  • Services:
Anzeige

KDE 4.3 bringt kleine Verbesserungen

Altbekannte Ansicht in den Systemeinstellungen

In den Systemeinstellungen finden Nutzer wahlweise die schon von KDE 3 bekannte Baumansicht wieder. Ebenfalls neu in den Systemeinstellungen ist ein Werkzeug, um Aktionen zu konfigurieren, die ausgelöst werden, wenn Datenträger eingelegt oder Geräte angeschlossen werden. Außerdem wurde Policykit zur Rechteverwaltung integriert. Damit lässt sich beispielsweise festlegen, dass Anwender lokal vorliegende Paketdateien installieren können, ohne über Root-Rechte zu verfügen.

Anzeige

Der Dokumentenbetrachter unterstützt das Mobipocket-Format und KRunner zum Ausführen von Programmen wurde optisch überarbeitet und zeigt auf Knopfdruck die unterstützte Syntax an. Neben neuen Hintergrundbildern zur Gestaltung des Desktops gibt es neue Levels in den mitgelieferten Spielen und die Entwickler haben das GnuPG-Programm KGpg an das in KDE 4 verwendete Systemtray angepasst.

KDE 4.3 macht deutlich, wie fortgeschritten KDE 4 seit der Veröffentlichung der Version 4.0 vor eineinhalb Jahren ist. Das Update vereint kleine neue Funktionen und Stabilitätsverbesserungen und macht die Arbeit mit KDE damit angenehmer. Das Update lohnt sich damit für alle KDE-Benutzer. OpenSuse 11.2 wird im November 2009 nur noch KDE 4.3 mitliefern und sich endgültig von KDE 3.5.x verabschieden.

Die Geolocation- und Social-Networking-Dienste wollen die KDE-Entwickler nun weiter integrieren. KDE 4.4 ist für Januar 2010 geplant. Bis dahin gibt es wie gewohnt jeden Monat ein Update zur Fehlerkorrektur.

KDE 4.3 steht unter kde.org zum Download bereit. Die Screenshots im Artikel stammen aus KDE 4.3-rc2.

 KDE 4.3 bringt kleine Verbesserungen

eye home zur Startseite
Der Kaiser! 30. Aug 2009

Du meinst sicher LDXE*. *http://www.lxde.org/

IhrName9999 11. Aug 2009

Substantive sind sowieso nicht übersetzbar - leider weiss man das auf dem Lande...

Der Tester 06. Aug 2009

OK - das war nicht schwierig: Es gibt den Medienspieler und die Titelanzeige. Beide...

Denglisch Experte 06. Aug 2009

Wenn jeder Bäcker, Metzger, Pilot, Busfahrer und gar Atomkraftwerk betreiber diesselbe...

nixalsnölen 06. Aug 2009

Und die wären? Wennn ich wieder vor einem KDE3 sitze, kommt mir der Graus und damit...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SICK AG, Reute bei Freiburg im Breisgau
  2. über Dr. Heimeier & Partner, Management- und Personalberatung GmbH, Stuttgart
  3. Gamomat Distribution GmbH, Wagenfeld
  4. Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 59,90€
  2. 237,90€ + 5,99€ Versand bei Alternate.de

Folgen Sie uns
       


  1. VBB Fahrcard

    E-Ticket-Kontrolle am Prüfgerät wird in Berlin zur Pflicht

  2. Glasfaser

    M-net schließt weitere 75.000 Haushalte an

  3. Pwned Passwords

    Troy Hunt veröffentlicht eine halbe Milliarde Passworthashes

  4. Smach Z

    PC-Handheld nutzt Ryzen V1000

  5. Staatstrojaner und Quick-Freeze

    Österreich verschärft frühere Überwachungspläne

  6. Allensbach-Studie

    Altersvorsorge selbständiger IT-Experten ist sehr solide

  7. Maschinelles Lernen

    Biometrisches Captcha nutzt Sprache und Bild

  8. Gigabit

    Swisscom führt neue Mobilfunkgeneration 5G schon 2018 ein

  9. Bpfilter

    Linux-Kernel könnte weitere Firewall-Technik bekommen

  10. Media Broadcast

    Freenet TV kommt auch über Satellit



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Age of Empires Definitive Edition Test: Trotz neuem Look zu rückständig
Age of Empires Definitive Edition Test
Trotz neuem Look zu rückständig
  1. Echtzeit-Strategie Definitive Edition von Age of Empires hat neuen Termin
  2. Matt Booty Mr. Minecraft wird neuer Spiele-Chef bei Microsoft
  3. Vorschau Spielejahr 2018 Zwischen Kuhstall und knallrümpfigen Krötern

Homepod im Test: Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan
Homepod im Test
Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan
  1. Rückstände Homepod macht weiße Ringe auf Holzmöbeln
  2. Smarter Lautsprecher Homepod schwer reparierbar
  3. Smarter Lautsprecher Homepod-Reparaturen kosten fast so viel wie ein neues Gerät

HP Omen X VR im Test: VR auf dem Rücken kann nur teils entzücken
HP Omen X VR im Test
VR auf dem Rücken kann nur teils entzücken
  1. 3D Rudder Blackhawk Mehr Frags mit Fußschlaufen
  2. Kreativ-Apps für VR-Headsets Austoben im VR-Atelier
  3. Apps und Games für VR-Headsets Der virtuelle Blade Runner und Sport mit Sparc

  1. Re: Was ist mit Salt?

    GnomeEu | 05:41

  2. Re: Samsung liefert ja auch nur Hardware

    koriwi | 04:31

  3. Re: Wozu sollte man das auf dem Land auch brauchen?

    plutoniumsulfat | 04:29

  4. Re: Und warum funktioniert das nur in München?

    Reddead | 03:55

  5. Re: Linux on Galaxy

    DAGEGEN | 03:47


  1. 18:21

  2. 18:09

  3. 18:00

  4. 17:45

  5. 17:37

  6. 17:02

  7. 16:25

  8. 16:15


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel