Abo
  • IT-Karriere:

3D-Fernseher mit 46-Zoll-Diagonale und Full-HD-Auflösung

GD-463D10 von JVC ist für den professionellen Einsatz konzipiert

JVC bringt mit dem GD-463D10 einen 3D-Fernseher auf den Markt, der volle HD-Auflösung bei 46 Zoll Diagonale bietet. Das Gerät ist dabei nur 3,9 cm dick und soll dank der "3D Visual Engine" ein natürliches und flimmerfreies Bild liefern.

Artikel veröffentlicht am ,

JVCs 3D-Fernseher GD-463D10 nutzt Xpol-Polarisationsfilter und zirkular polarisierende, batterielose Filterbrillen, um möglichst flimmerfreie 3D-Bilder zu erzeugen. Statt wie bei Shutter-Glasdisplays die Informationen für das linke und rechte Auge ständig hin- und herzuschalten, zeigt der GD-463D10 kontinuierlich die linken und rechten Bilder an.

Stellenmarkt
  1. Stadtwerke München GmbH, München
  2. BWI GmbH, Bonn

Der Videoeingang des Gerätes ist kompatibel mit den 3D-Standards "Line-by-Line" und "Side-by-Side". Zudem verfügt der 3D-Fernseher über drei HDMI-Eingänge und kann auch Standard-HD-Signale einschließlich 1080/24p, 50p, 60p, 50i und 60i anzeigen.

Der Fernseher soll einen nativen Kontrast von 2.000:1 erreichen, der dynamische Kontrast soll bei 10.000:1 liegen. Geliefert wird er mit zwei Polarisationsbrillen.

Allerdings richtet sich JVC mit dem Gerät vor allem an professionelle Nutzer. Einsatzmöglichkeiten sieht der Hersteller in Unternehmen, die ausgiebig mit Simulationen arbeiten und in den Bereichen Wissenschaft, Forschung und medizinische Ausbildung tätig sind.

Einen Preis für das Gerät nennt JVC nicht, plant derzeit aber, nur 2.000 Geräte pro Jahr zu produzieren.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,99€
  2. (-55%) 4,50€
  3. 69,99€ (Release am 25. Oktober)

Ingolito 04. Aug 2009

Ist doch quatsch. Im 3D-Kino zieh ich doch auch die Brille an... Anders wird das erst...

FullHd Fan 31. Jul 2009

Hi, Antwort - nein - es gibt hierfür andere Techniken. Es werden mindestens 2 Panels...

MaX 31. Jul 2009

Und denkst das weiß ich nicht? Ich wollte hat zurücktrollen...

Larry1 31. Jul 2009

In den 80er gab es Tutti Frutti in 3D. Hab ich als Kind immer gekuckt, natürlich mit der...

der einzig... 31. Jul 2009

...Kochsendungen, Gerichtsshows und Krawall- Talk in 3D. :-( Sicher, es gibt auch was...


Folgen Sie uns
       


HP Pavilion Gaming 15 - Fazit

Das Pavilion Gaming 15 ist für 1.000 Euro ein gut ausgestattetes und durchaus flottes Spiele-Notebook.

HP Pavilion Gaming 15 - Fazit Video aufrufen
Funkstandards: Womit funkt das smarte Heim?
Funkstandards
Womit funkt das smarte Heim?

Ob Wohnung oder Haus: Smart soll es bitte sein. Und wenn das nicht von Anfang an klappt, soll die Nachrüstung zum Smart Home so wenig aufwendig wie möglich sein. Dafür kommen vor allem Funklösungen infrage, wir stellen die gebräuchlichsten vor.
Von Jan Rähm

  1. Local Home SDK Google bietet SDK für Smarthomesteuerung im lokalen Netzwerk
  2. GE Smarte Lampe mit 11- bis 13-stufigem Resetverfahren
  3. IoT Smart Homes ohne Internet, geht das? Ja!

Atari Portfolio im Retrotest: Endlich können wir unterwegs arbeiten!
Atari Portfolio im Retrotest
Endlich können wir unterwegs arbeiten!

Ende der 1980er Jahre waren tragbare PCs nicht gerade handlich, der Portfolio von Atari war eine willkommene Ausnahme: Der erste Palmtop-Computer der Welt war klein, leicht und weitestgehend DOS-kompatibel - ideal für Geschäftsreisende aus dem Jahr 1989 und Nerds aus dem Jahr 2019.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Retrokonsole Hauptverantwortlicher des Atari VCS schmeißt hin

Change-Management: Die Zeiten, sie, äh, ändern sich
Change-Management
Die Zeiten, sie, äh, ändern sich

Einen Change zu wollen, gehört heute zum guten Ton in der Unternehmensführung. Doch ein erzwungener Wandel in der Firmenkultur löst oft keine Probleme und schafft sogar neue.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. Recruiting Alle Einstellungsprozesse sind fehlerhaft
  2. LoL Was ein E-Sport-Trainer können muss
  3. IT-Arbeit Was fürs Auge

    •  /