Abo
  • Services:
Anzeige

Sony plant neue E-Book-Reader

Servicehandbücher tauchen in Forum auf

In einem Forum sind die Servicehandbücher von zwei bislang noch unbekannten Sony-E-Book-Readern aufgetaucht. Beide Geräte sind offensichtlich auch für den europäischen Markt vorgesehen.

Sony will offenbar zwei neue E-Book-Reader auf den Markt bringen. Im Forum Sony Insider hat ein Nutzer Dokumente für zwei Geräte mit den Typenbezeichnungen PRS-300 und PRS-600 gepostet.

Anzeige

Bei den Dokumenten, die auf Juli 2009 datiert sind, handelt es sich um Servicehandbücher, die unter anderem den Aufbau der Geräte beschreiben. Sie stammen nach Angaben des Nutzers aus Sonys Reference Library, die nur autorisierten Nutzern zugänglich ist.

PRS-300 mit Tastenbedienung

Der PRS-300, der mit seinen Tasten am rechten Rand dem in Deutschland erhältlichen Modell PRS-505 ähnelt, soll in den Farben Rot, Schwarz und Silber auf den Markt kommen. Details über die Geräte verraten die Handbücher nur wenige. So wird das 220 Gramm schwere Gerät mit knapp 16 x 11 cm etwas kleiner als der PRS-500. Möglicherweise wird dadurch auch der Bildschirm etwas kleiner. Die Speicherkapazität liegt bei 440 MByte. Das Gerät wird unter anderem die Formate PDF, BBeB und ePub verarbeiten. Mit einer Akkuladung soll der Leser je nach Dateiformat bis zu 7.500-mal umblättern können.

PRS-600 hat einen Touchscreen

Das größere Gerät PRS-600 hat keine Bedienelemente, ähnelt eher dem PRS-700BC D und wird über einen Touchscreen verfügen. Das Gerät ist etwa 17 x 12 cm groß und wiegt knapp 300 Gramm. Der interne Speicher hat einen Kapazität von 380 MByte. Anders als der PRS-300 bietet der PRS-600 die Möglichkeit, den Speicher mit Hilfe einer Speicherkarte (SD und Memory Stick) zu vergrößern. Der PRS-600 kann die Formate PDF, BBeB und ePub verarbeiten. Auch die Akkukapazität ist mit bis zu 7.500-mal umblättern vergleichbar. Aus den Lizenzbedingungen geht hervor, dass dieses Gerät Audiodateien im MP3-Format abspielen wird. Auch der PRS-600 wird in Rot, Schwarz und Silber erhältlich sein.

Laut der Dokumente sind beide Geräte nicht nur für den nordamerikanischen, sondern auch für den europäischen Markt geplant. Über Preise und Einführungsdaten machten die Servicehandbücher naturgemäß keine Angaben.


eye home zur Startseite
Siga9876 01. Aug 2009

Bücher ? Ich rede von ganz anderen Zielgruppen - Zeitschriften für YellowPress...

Siga9876 31. Jul 2009

Stimmt. Die OLPCs haben auch Spezial-Displays iirc. Aber Heise/Computerbild/ComputerClub2...

Einfach prüfen 31. Jul 2009

Kein Text


lesen.net / 31. Jul 2009

Neue Sony Reader



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ELEKTRISOLA Dr. Gerd Schildbach GmbH & Co. KG, Reichshof-Eckenhagen
  2. Deloitte, verschiedene Standorte
  3. ACTINEO GmbH, Köln
  4. operational services GmbH & Co. KG, Berlin, Frankfurt, Nürnberg, Zwickau, Dresden


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. 299,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller

  2. Gesundheitskarte

    T-Systems will Konnektor bald ausliefern

  3. Galaxy Tab Active 2

    Samsungs neues Ruggedized-Tablet kommt mit S-Pen

  4. Jaxa

    Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond

  5. Deep Descent

    Aquanox lädt in Tiefsee-Beta

  6. Android-Apps

    Google belohnt Fehlersuche im Play Store

  7. Depublizierung

    7-Tage-Löschfrist für ARD und ZDF im Internet fällt weg

  8. Netzneutralität

    Telekom darf Auflagen zu Stream On länger prüfen

  9. Spielebranche

    Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Pro und X erwartet

  10. Thunderobot ST-Plus im Praxistest

    Da gehe ich doch lieber wieder draußen spielen!



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Indiegames-Rundschau: Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
Indiegames-Rundschau
Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
  1. Verlag IGN übernimmt Indiegames-Anbieter Humble Bundle
  2. Indiegames-Rundschau Cyberpunk, Knetmännchen und Kampfsportkünstler
  3. Indiegames-Rundschau Fantasysport, Burgbelagerungen und ein amorpher Blob

Xperia Touch im Test: Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
Xperia Touch im Test
Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
  1. Roboter Sony lässt Aibo als Alexa-Konkurrenten wieder auferstehen
  2. Sony Xperia XZ1 Compact im Test Alternativlos für Freunde kleiner Smartphones
  3. Sony Xperia XZ1 und XZ1 Compact sind erhältlich

Arktika 1 im Test: Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
Arktika 1 im Test
Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
  1. TPCast Oculus Rift erhält Funkmodul
  2. Oculus Go Alleine lauffähiges VR-Headset für 200 US-Dollar vorgestellt
  3. Virtual Reality Update bindet Steam-Rift in Oculus Home ein

  1. Re: Katastrophale UX

    ve2000 | 01:39

  2. Re: Man müsste mal den Elektrosmog messen, der...

    quasides | 01:20

  3. Re: Wir kolonialisieren

    Ganta | 01:18

  4. Re: Versichertenstammdatenmanagement

    madMatt | 00:57

  5. Re: OT: Golem-Werbung

    Squirrelchen | 00:57


  1. 22:38

  2. 18:00

  3. 17:47

  4. 16:54

  5. 16:10

  6. 15:50

  7. 15:05

  8. 14:37


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel