Abo
  • Services:
Anzeige

Social OX - Open-Xchange 6.10 wird sozial

Groupware integriert Mail-Accounts und Kontakte aus Xing, Facebook und LinkedIn

Mit dem Update auf Open-Xchange 6.10 bandelt die Linux-basierte Groupware mit sozialen Netzwerken an. Das neue Groupware-Konzept namens "Social OX" tauscht E-Mails und Kontaktdaten auch in Social Networks wie Xing, Facebook und LinkedIn aus und kann externe E-Mail-Accounts abfragen.

Social Open-Xchange, kurz "Social OX", wurde bereits auf dem Linuxtag im Juni 2009 in Berlin vorgestellt. Mit der neuen Version 6.10 steht das neue Groupware-Konzept nun für Nutzer bereit. Alle geschäftlichen und privaten E-Mails samt Kontaktinformationen können so in einer zentralen Applikation zusammengeführt werden und stehen Anwendern auch auf mobilen Endgeräten zur Verfügung.

Anzeige

Abfrage externer E-Mail-Accounts

Open-Xchange 6.10 erlaubt es, externe E-Mail-Accounts automatisch in einen eigenen Ordner von Open-Xchange liefern zu lassen, um beispielsweise berufliche und private Mails direkt im Überblick zu haben, ohne diese zu vermischen. Zudem haben Anwender im Open-Xchange-Adressbuch Zugriff auf bestätigte Adressdaten aus Social Networks wie Xing oder LinkedIn.

Zugriff auch ohne Open-Xchange-Account

Mit Social OX erhalten auch Anwender ohne Open-Xchange-Account Zugriff auf die Groupware, beispielsweise um Dokumente mit anderen Nutzern außerhalb der eigenen Firma zu teilen. Adressen und Kalender können Teilnehmern ohne Open-Xchange-Account mittels Mikroformaten als HTML-Seite zugänglich gemacht werden.

Interessierte können die neuen SocialOX-Funktionen mit einem eigenen kostenlosen Open-Xchange-Account unter ox.io kennenlernen. Nutzer des Open-Xchange-Servers erhalten die neue Version 6.10 im Rahmen ihrer Software-Maintenance. Auch Open-Xchange-Nutzern bei 1&1, GMX, Hostpoint und anderen Internetdienstleistern sollen die neuen Funktionen in den kommenden Monaten ohne Aufpreis zur Verfügung stehen.


eye home zur Startseite
Slava 30. Jul 2009

Danke für die Info.

berufsnerd 30. Jul 2009

Die schiere Professionalität dieses Beitrags äußert sich nicht nur durch den inhaltslosen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Fraunhofer-Institut für Photonische Mikrosysteme IPMS, Dresden
  2. AKDB, Regensburg
  3. AMEOS Holding AG, Ueckermünde
  4. ETAS GmbH, Stuttgart


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 74,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. 240 Kilometer

    1&1 Versatel erweitert Glasfasernetz in Norddeutschland

  2. MobileCoin

    Neue Cryptowährung von Signal-Erfinder Marlinspike

  3. Soziales Netzwerk

    Facebook geht gegen Engagement-Bait-Beiträge vor

  4. Call of Duty

    Infinity Ward eröffnet Niederlassung in Polen

  5. SuperMUC-NG

    Münchner Supercomputer wird einer der schnellsten weltweit

  6. Ralf Kleber

    Amazon plant Ladengeschäfte in Deutschland

  7. Firefox

    Mozilla verärgert Nutzer mit ungefragter Addon-Installation

  8. Knights Mill

    Intel hat drei Xeon Phi für Deep Learning

  9. Windows 10

    Kritische Lücke in vorinstalliertem Passwortmanager

  10. Kaufberatung

    Die richtige CPU und Grafikkarte



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test: Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test
Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
  1. Alexa und Co. Wirtschaftsverband sieht Megatrend zu smarten Lautsprechern
  2. Smarte Lautsprecher Google unterstützt indirekt Bau von Alexa-Geräten
  3. UE Blast und Megablast Alexa-Lautsprecher sind wasserfest und haben einen Akku

4K UHD HDR: Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
4K UHD HDR
Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
  1. Cisco und Lancom Wenn Spionagepanik auf Industriepolitik trifft

King's Field 1 (1994): Die Saat für Dark Souls
King's Field 1 (1994)
Die Saat für Dark Souls
  1. Blade Runner (1997) Die unsterbliche, künstliche Erinnerung
  2. SNES Classic Mini im Vergleichstest Putzige Retro-Konsole mit suboptimaler Emulation

  1. Hat eventuell Sinn ...

    mxcd | 17:38

  2. Re: AW: Die Spezialisten in Muenchen

    DetlevCM | 17:37

  3. Re: Festplatten inbegriffen?

    nachgefragt | 17:36

  4. Re: Handy-Ticket: Diesmal Deutsche Bahn

    Gtlng | 17:36

  5. Re: 2160p streamen

    gadthrawn | 17:35


  1. 17:49

  2. 17:36

  3. 17:05

  4. 16:01

  5. 15:42

  6. 15:08

  7. 13:35

  8. 12:49


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel