Abo
  • Services:
Anzeige

RIM - neue Tools und Dienste für Blackberry-Entwickler

Blackberry App World 1.1 startet am Freitag in Deutsch

RIM stellt ab sofort ein neues Portal für unabhängige Entwickler zur Verfügung, über das sie ihre Applikationen einreichen können. Ab Freitag, den 31. Juli 2009 soll dann auch die Blackberry App World 1.1 für Blackberry-Kunden in Deutschland geöffnet werden.

Die Blackberry App World 1.1 soll ab morgen in Englisch, Deutsch, Französisch, Italienisch und Spanisch verfügbar sein. Entwickler, die eine Applikation für die Blackberry App World einreichen möchten, können dies schon jetzt unter na.blackberry.com tun. Dort können mehrere Versionen einer Applikation in verschiedenen Sprachen und für unterschiedliche Blackberry-Modelle hinterlegt, lokalisierte Beschreibungen eingegeben und die Länder- und Carrierverfügbarkeit eingepflegt werden.

Anzeige

Registrierte Entwickler können ihre Applikationen direkt einreichen. Sobald sie von RIM freigegeben werden, stehen sie dann in der Blackberry App World zur Verfügung.

Plug-ins für Eclipse und Visual Studio

Zudem hat RIM ein Blackberry-Web-Development-Plug-in für Eclipse veröffentlicht, mit dem sich webbasierte Applikationen und Inhalte für Blackberry debuggen lassen. Ein ähnliches Plug-in gibt es für Microsofts Visual Studio, das RIM in der neuen Version 1.2 veröffentlicht hat.


eye home zur Startseite
................. 04. Aug 2009

also ich habs von RIM geladen ..man musste den download nur in englisch tätigen und schon...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Hanseatisches Personalkontor Osnabrück, Westmünsterland
  2. Abbott GmbH & Co. KG, Wiesbaden-Delkenheim
  3. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, Garching
  4. FANUC Deutschland GmbH, Neuhausen auf den Fildern


Anzeige
Top-Angebote
  1. 13,99€
  2. (u. a. Valerian, Kong: Skull Island, Jungle)
  3. 39,99€ mit Gutschein VFL6ESJY

Folgen Sie uns
       


  1. Breko

    Waipu TV gibt es jetzt für alle Netzbetreiber

  2. Magento

    Kreditkartendaten von bis zu 40.000 Oneplus-Käufern kopiert

  3. Games

    US-Spielemarkt wächst 2017 zweistellig

  4. Boeing und SpaceX

    ISS bald ohne US-Astronauten?

  5. E-Mail-Konto

    90 Prozent der Gmail-Nutzer nutzen keinen zweiten Faktor

  6. USK

    Nintendo Labo landet fast im Altpapier

  7. ARM-SoC-Hersteller

    Qualcomm darf NXP übernehmen

  8. Windows-API-Nachbau

    Wine 3.0 bringt Direct3D 11 und eine Android-App

  9. Echtzeit-Strategie

    Definitive Edition von Age of Empires hat neuen Termin

  10. Ein Jahr Trump

    Der Cheerleader der deregulierten Wirtschaft



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Snet in Kuba: Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
Snet in Kuba
Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
  1. Überwachungstechnik EU-Parlament fordert schärfere Ausfuhrregeln
  2. Apple Messages-App kann mit Nachricht zum Absturz gebracht werden
  3. Partnerprogramm Geld verdienen auf Youtube wird schwieriger

Vorschau Kinofilme 2018: Lara, Han und Player One
Vorschau Kinofilme 2018
Lara, Han und Player One
  1. Kinofilme 2017 Rückkehr der Replikanten und Triumph der Nasa-Frauen
  2. Star Wars - Die letzten Jedi Viel Luke und zu viel Unfug

EU-Netzpolitik: Mit vollen Hosen in die App-ocalypse
EU-Netzpolitik
Mit vollen Hosen in die App-ocalypse

  1. Re: Anstatt Eisen zu Gold machen sie Pappe zu Gold.

    xdreamer | 20:54

  2. Re: Ich werde google sicher nicht meine...

    narea | 20:50

  3. Re: Wertschöpfung ??

    Oktavian | 20:46

  4. Re: Warum werden kleine Firmen vernachlässigt?

    wire-less | 20:43

  5. Re: Frage nach der Fragestellung

    wire-less | 20:40


  1. 18:53

  2. 17:28

  3. 16:59

  4. 16:21

  5. 16:02

  6. 15:29

  7. 14:47

  8. 13:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel