Abo
  • Services:

RIM - neue Tools und Dienste für Blackberry-Entwickler

Blackberry App World 1.1 startet am Freitag in Deutsch

RIM stellt ab sofort ein neues Portal für unabhängige Entwickler zur Verfügung, über das sie ihre Applikationen einreichen können. Ab Freitag, den 31. Juli 2009 soll dann auch die Blackberry App World 1.1 für Blackberry-Kunden in Deutschland geöffnet werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Blackberry App World 1.1 soll ab morgen in Englisch, Deutsch, Französisch, Italienisch und Spanisch verfügbar sein. Entwickler, die eine Applikation für die Blackberry App World einreichen möchten, können dies schon jetzt unter na.blackberry.com tun. Dort können mehrere Versionen einer Applikation in verschiedenen Sprachen und für unterschiedliche Blackberry-Modelle hinterlegt, lokalisierte Beschreibungen eingegeben und die Länder- und Carrierverfügbarkeit eingepflegt werden.

Stellenmarkt
  1. VPV Versicherungen, Stuttgart (Home-Office)
  2. dSPACE GmbH, Paderborn

Registrierte Entwickler können ihre Applikationen direkt einreichen. Sobald sie von RIM freigegeben werden, stehen sie dann in der Blackberry App World zur Verfügung.

Plug-ins für Eclipse und Visual Studio

Zudem hat RIM ein Blackberry-Web-Development-Plug-in für Eclipse veröffentlicht, mit dem sich webbasierte Applikationen und Inhalte für Blackberry debuggen lassen. Ein ähnliches Plug-in gibt es für Microsofts Visual Studio, das RIM in der neuen Version 1.2 veröffentlicht hat.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. 20% Extra-Rabatt auf Warehouse-Deals, 64-GB-USB-Stick 9,99€)
  2. (u. a. 64-GB-USB-Stick 9,99€, WD My Cloud EX2 Ultra 4 TB NAS 222,99€, SanDisk Extreme Portable...
  3. (u. a. Interstellar, Planet der Affen Survival, Alien Covenant, Deadpool)
  4. (u. a. Xbox One S 1TB Konsole - Bundle inkl. 2. Controller 249,00€, Xbox Wireless Controller 39...

................. 04. Aug 2009

also ich habs von RIM geladen ..man musste den download nur in englisch tätigen und schon...


Folgen Sie uns
       


Smartphone-Kameras im Vergleich

Wir haben die Fotoqualität von sechs aktuellen Top-Smartphones verglichen.

Smartphone-Kameras im Vergleich Video aufrufen
Wet Dreams Don't Dry im Test: Leisure Suit Larry im Land der Hipster
Wet Dreams Don't Dry im Test
Leisure Suit Larry im Land der Hipster

Der Möchtegernfrauenheld Larry Laffer kommt zurück aus der Gruft: In einem neuen Adventure namens Wet Dreams Don't Dry reist er direkt aus den 80ern ins Jahr 2018 - und landet in der Welt von Smartphone und Tinder.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Life is Strange 2 im Test Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
  2. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

Dark Rock Pro TR4 im Test: Be Quiet macht den Threadripper still
Dark Rock Pro TR4 im Test
Be Quiet macht den Threadripper still

Mit dem Dark Rock Pro TR4 hat Be Quiet einen tiefschwarzen CPU-Kühler für AMDs Threadripper im Angebot. Er überzeugt durch Leistung und den leisen Betrieb, bei Montage und Speicherkompatiblität liegt die Konkurrenz vorne. Die ist aber optisch teils deutlich weniger zurückhaltend.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Dark Rock Pro TR4 Be Quiets schwarzer Doppelturm kühlt 32 Threadripper-Kerne

Aufbruch zum Mond: Die schönste Fake-Mondlandung aller Zeiten
Aufbruch zum Mond
Die schönste Fake-Mondlandung aller Zeiten

Hollywood-Romantiker Damien Chazelle (La La Land) möchte sich mit Aufbruch zum Mond der Person Neil Armstrong annähern, fördert dabei aber kaum Spannendes zutage. Atemberaubend sind wie im wahren Leben dagegen Armstrongs erste Schritte auf dem Mond, für die alleine sich ein Kinobesuch sehr lohnt - der Film startet am Donnerstag.
Eine Rezension von Daniel Pook

  1. Solo - A Star Wars Story Gar nicht so solo, dieser Han
  2. The Cleaners Wie soziale Netzwerke ihre Verantwortung outsourcen
  3. Filmkritik Ready Player One Der Videospielfilm mit Nostalgiemacke

    •  /