Abo
  • Services:

Nintendo: Wii-Absatz mehr als halbiert

Management erhält Gesamtprognose über 26 Millionen verkaufte Wii aufrecht

Absatzrückgänge kannte Nintendo in den vergangenen Jahren nicht, jetzt aber muss das Unternehmen verkraften, dass es deutlich weniger Wii verkaufen konnte als zuvor. Neben der Finanzkrise sind vor allem fehlende Blockbuster schuld.

Artikel veröffentlicht am ,

Im letzten Geschäftsquartal, das am 30. Juni 2009 beendet war, hat Nintendo weltweit rund 2,23 Millionen Wii verkauft. Im Vorjahreszeitraum gingen noch 5,17 Millionen Geräte über die Ladentheken. Nach Angaben des Unternehmens ist ein Grund neben der Wirtschaftskrise, dass weniger Blockbusterspiele auf den Markt gekommen sind - im Jahr zuvor hatten noch Hits wie Mario Kart das Geschäft befeuert.

Stellenmarkt
  1. Alfred Kärcher GmbH & Co. KG, Winnenden bei Stuttgart
  2. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Nürnberg

Die Verkaufszahlen des Nintendo DS/i lagen bei 5,97 Millionen Stück, im Vorjahreszeitraum waren es noch 6,94 Millionen. Bei den Umsätzen mit Spielen verzeichnet das Unternehmen ebenfalls ein Minus: Sie sind von 160,4 Milliarden Yen (1,2 Milliarden Euro) auf jetzt 105,5 Milliarden Yen (789 Millionen Euro) gesunken.

Entsprechend ist auch der Nettoumsatz bei Nintendo zurückgegangen: um 40 Prozent auf 253,5 Milliarden Yen (1,9 Milliarden Euro). Der Nettogewinn lag im aktuellen Quartal bei 42,3 Milliarden Yen (316 Millionen Euro), ein Jahr zuvor waren es noch 107,4 Milliarden Yen (803 Millionen Euro).

Für das Gesamtjahr rechnet Nintendo weiterhin mit einem Umsatzrückgang von 12 Prozent auf 490 Milliarden Yen (3,66 Milliarden Euro). Bei der Wii erwartet das Unternehmen, sein Absatzziel von 26 Millionen Geräten zu erreichen. Beim Handheld DS/i hat das Management seine Prognose jetzt um 3,8 Prozent gesenkt: Rund 30 Millionen Exemplare sollen im aktuellen Geschäftsjahr einen Käufer finden.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 4,25€
  2. 9,99€

guter rat 04. Aug 2009

Dann kauf dir doch einfach ne Xbox 360. Hat nur den Nachteil, dass sie kein Blue Ray...

Wikifan 02. Aug 2009

Wäre zwar kein Blockbuster, aber immerhin ein Blockbreaker.

hauweg 01. Aug 2009

An der Schule wird nur Fäkalsprache gesprochen, es herrscht also Gossenton, nur einer...

Leser 31. Jul 2009

genau, und damacht es auch kein unterschied das wir über das gesammte Jahr reden ;)

dredg 31. Jul 2009

ist tatsächlich so, wobei man aber auch sagen könnte, mit "reiferem" alter lässt man...


Folgen Sie uns
       


Shift 6m - Hands on (Cebit 2018)

Der Hersteller beschreibt das neue Shift 6M als nachhaltig und Highend - wir haben es uns auf der Cebit 2018 angesehen.

Shift 6m - Hands on (Cebit 2018) Video aufrufen
Shift6m-Smartphone im Hands on: Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich
Shift6m-Smartphone im Hands on
Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich

Cebit 2018 Das deutsche Unternehmen Shift baut Smartphones, die mit dem Hintergedanken der Nachhaltigkeit entstehen. Das bedeutet für die Entwickler: faire Bezahlung der Werksarbeiter, wiederverwertbare Materialien und leicht zu öffnende Hardware. Außerdem gibt es auf jedes Gerät ein Rückgabepfand - interessant.
Von Oliver Nickel


    BMW i3s im Test: Teure Rennpappe à la Karbonara
    BMW i3s im Test
    Teure Rennpappe à la Karbonara

    Mit dem neuen BMW i3s ist man zügig in der Stadt unterwegs. Zwar ist der Kleinwagen gut vernetzt, doch die Assistenzsysteme lassen immer noch zu wünschen übrig. Trotz des hohen Preises.
    Ein Praxistest von Friedhelm Greis

    1. R71-Seitenwagen BMW-Motorrad aus den 30er Jahren soll elektrifiziert werden
    2. SUV Concept iX3 zeigt BMWs elektrische Zukunft
    3. BMW Mini-Oldtimer mit E-Antrieb ausgerüstet

    Live-Linux: Knoppix 8.3 mit Docker
    Live-Linux
    Knoppix 8.3 mit Docker

    Cebit 2018 Die Live-Distribution Knoppix Linux-Magazin Edition bringt nicht nur die üblichen Aktualisierungen und einen gegen Meltdown und Spectre geschützten Kernel. Mir ist das kleine Kunststück gelungen, Knoppix als Docker-Container zu starten.
    Ein Bericht von Klaus Knopper


        •  /