Abo
  • Services:

Mozilla Weave Sync 0.5 ist schneller

Browsersynchronisation wird deutlich schneller

Mozillas Browsersynchronisation soll in der Version 0.5 deutlich schneller arbeiten. Die Firefox-Erweiterug gleicht Daten zwischen mehreren Browsern ab, auch zwischen Desktop und mobilem Browser.

Artikel veröffentlicht am ,

Der von den Mozilla Labs entwickelte Dienst Weave Sync soll sich in der neuen Version 0.5 durch eine erheblich gesteigerte Geschwindigkeit bei Up- und Download der Daten auszeichnen. Zudem startet die Synchronisation nun erst, wenn der Browser aktiv genutzt wird.

Stellenmarkt
  1. Dataport, Bremen
  2. Medizinischer Dienst der Krankenversicherung in Bayern, München

Verbessert wurde darüber hinaus die Unterstützung von Bookmark-Tags und intelligenten Ordnern (Smart Folder). Zudem kann das Passwort verändert werden und Weave steht auch für Fennec unter Windows Mobile sowie Firefox unter der x86-Version von OpenSolaris bereit.

Weave soll vor allem die Arbeit an unterschiedlichen Geräten erleichtern. Dazu werden Browserdaten synchronisiert, so dass Nutzern auf mehreren Rechnern die gleiche Surfumgebung zur Verfügung steht. So gibt es in der "Smart Location Bar" alias "Awesomebar" immer die gleichen Vorschläge, auf einem Browser offene Tabs stehen in gleicher Form auch auf anderen Browsern zur Verfügung und die hinterlegten Bookmarks sind identisch.

Die dazu an Mozillas Server zu übermittelnden Daten werden auf Clientseite verschlüsselt. Da das System offen gestaltet ist, können auch Server Dritter oder eigene Server genutzt werden. Die dazu notwendige Software steht als Open Source bereit.

Weave Sync 0.5 steht ab sofort unter labs.mozilla.com als Erweiterung für Firefox zum Download bereit.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)
  2. (u. a. John Wick, Sicario, Deepwater Horizon, Die große Asterix Edition, Die Tribute von Panem)

asddsa 30. Jul 2009

hats nämlich die letzten paar releases die ich regelmäßig ausprobiert habe nicht....

Sakura 30. Jul 2009

Dann sind die Daten aber nicht verschlüsselt. Und die System- und Netzlast wird es auch...

jogabob 30. Jul 2009

würde gerne wissen ob es sowas auch als offline bzw netwerkvariante gibt? bisher hab ich...

64bit 30. Jul 2009

Ich hab weave sync 0.4 unter Windows 7 RC 64bit mit den 64bit Firefox ausprobiert. Leider...

floechen 30. Jul 2009

Tabs? Passwörter synct es ebenfalls. Verschlüsselt übertragen. Nutze es schon seit...


Folgen Sie uns
       


Battlefield 5 Open Beta - Golem.de live

Ein Squad voller Golems philosophiert über Raytracing, PC-Konfigurationen und alles, was noch nicht so funktioniert, im Livestream zur Battlefield 5 Open Beta.

Battlefield 5 Open Beta - Golem.de live Video aufrufen
Passwörter: Eine vernünftige Maßnahme gegen den IoT-Irrsinn
Passwörter
Eine vernünftige Maßnahme gegen den IoT-Irrsinn

Kalifornien verabschiedet ein Gesetz, das Standardpasswörter verbietet. Das ist ein Schritt in die richtige Richtung, denn es setzt beim größten Problem von IoT-Geräten an und ist leicht umsetzbar.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Retrogaming Maximal unnötige Minis
  2. Streaming Heilloses Durcheinander bei Netflix und Amazon Prime
  3. Sicherheit Ein Lob für Twitter und Github

Shine 3: Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort
Shine 3
Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort

Die Tolino-Allianz bringt das Nachfolgemodell des Shine 2 HD auf den Markt. Das Shine 3 erhält mehr Ausstattungsdetails aus der E-Book-Reader-Oberklasse. Vor allem beim Lesen macht sich das positiv bemerkbar.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. E-Book-Reader Update macht Tolino-Geräte unbrauchbar

Mobile-Games-Auslese: Bezahlbare Drachen und dicke Bären
Mobile-Games-Auslese
Bezahlbare Drachen und dicke Bären

Rundenbasierte Strategie auf dem Smartphone mit Chaos Reborn Adventure Fantasy von Nintendo in Dragalia Lost - und dicke Alpha-Bären: Die Mobile Games des Monats bieten spannende Unterhaltung für jeden Geschmack.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Städtebau und Lebenssimulation für unterwegs
  2. Mobile-Games-Auslese Barbaren und andere knuddelige Fantasyhelden
  3. Seismic Games Niantic kauft Entwickler von Marvel Strike Force

    •  /