Abo
  • Services:

VLC-Player in Version 1.0.1 und 0.9.10

Fehlerbehebungen auch für den alten VLC-Player

Der VLC-Player ist in zwei neuen Versionen erschienen. Neben mehreren kleinen Fehlern beseitigen die Entwickler auch eine kritische Sicherheitslücke, die bei der Nutzung von RTSP-Streams auftreten kann.

Artikel veröffentlicht am ,

Der VLC-Player erreicht die Version 1.0.1. Die neue Version behebt etwa Audioprobleme bei WMV- oder ASF-Dateien, bringt Codec-Updates für Windows- und MacOS-Nutzer und beseitigt Probleme beim Schnelldurchlauf bei FLV- und MPEG-Dateien.

Stellenmarkt
  1. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  2. Polizeipräsidium Oberbayern Süd, Traunstein

Das Entwicklerteam hat auch einen kritischen Integer-Underflow-Fehler behoben, der in Verbindung mit dem RTS-Protokoll auftreten kann. Dieser Fehler erlaubt es, Schadcode auszuführen.

Einige der Fehlerbehebungen, dazu gehört der Interger-Underflow-Fehler, gibt es auch für den VLC-Player 0.9. Die Version 0.9.10 ist vor allem für Mac-Nutzer gedacht, die noch MacOS X 10.4 alias Tiger einsetzen.

Sowohl der VLC-Player 1.0.1 als auch der VLC-Player 0.9.10 stehen auf der Videolan-Projektseite zum Herunterladen bereit.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. bei dell.com
  2. 107,85€ + Versand
  3. 57,99€

werktags... 09. Aug 2009

Halte den Aufwand zu übertrieben. Es geht doch gar keine Gefahr von betrunkenen Fahrern...

Der Kaiser! 09. Aug 2009

Vielleicht liegt es am Format.. Ist es zufälligerweise Flash?

Der Kaiser! 09. Aug 2009

Keine Ausgabe auf der Konsole? PS: In der Übersicht ist der Titel als ganzes nicht zu...

loolig 08. Aug 2009

der bringt aber nicht die benötigten Codecs mit wie VLC

Apple_exterminator 30. Jul 2009

Eher ist der Mac unerträglich, nicht der VLC


Folgen Sie uns
       


Wacom Intuos im Test

Das Wacom Intuos ist klein und kompakt - fast schon untypisch für Wacom-Geräte. Gerade angehende digitale Künstler freuen sich über die präzise Stifteingabe zu einem erschwinglichen Preis. Allerdings gibt es auch Nachteile - weniger Makrotasten und fehlende Touch-Eingabe gehören dazu.

Wacom Intuos im Test Video aufrufen
Datenverkauf bei Kommunen: Öffentliche Daten nicht verhökern, sondern sinnvoll nutzen
Datenverkauf bei Kommunen
Öffentliche Daten nicht verhökern, sondern sinnvoll nutzen

Der Städte- und Gemeindebund hat vorgeschlagen, Kommunen sollten ihre Daten verkaufen. Wie man es auch dreht und wendet: Es bleibt eine schlechte Idee.
Ein IMHO von Michael Peters und Walter Palmetshofer

  1. Gerichtsurteil Kein Recht auf anonyme IFG-Anfrage in Rheinland-Pfalz
  2. CDLA Linux Foundation veröffentlicht Open-Data-Lizenzen
  3. Deutscher Wetterdienst Wetterdaten sind jetzt Open Data

Oracle vs. Google: Dieses Urteil darf nicht bleiben
Oracle vs. Google
Dieses Urteil darf nicht bleiben

Im Fall Oracle gegen Google fällt ein eigentlich nicht zuständiges Gericht ein für die IT-Industrie eventuell katastrophales Urteil. Denn es kann zu Urhebertrollen, Innovationsblockaden und noch mehr Milliardenklagen führen. Einzige Auswege: der Supreme Court oder Open Source.
Eine Analyse von Sebastian Grüner

  1. Oracle gegen Google Java-Nutzung in Android kein Fair Use

God of War im Test: Der Super Nanny
God of War im Test
Der Super Nanny

Ein Kriegsgott als Erziehungsberechtigter: Das neue God of War macht nahezu alles anders als seine Vorgänger. Neben Action bietet das nur für die Playstation 4 erhältliche Spiel eine wunderbar erzählte Handlung um Kratos und seinen Sohn Atreus.
Von Peter Steinlechner

  1. God of War Papa Kratos kämpft ab April 2018

    •  /