Absatz der Playstation 3 bei Sony bricht ein

Sony verkauft rund ein Drittel weniger PS3 als im Vorjahreszeitraum

Eigentlich sollten die Verkaufszahlen der Playstation 3 allmählich steigen - sie tun es aber nicht. Im Gegenteil: Sony hat im letzten Geschäftsquartal deutlich weniger PS3 verkauft. Ansonsten lief das Geschäft bei Sony zwar schlecht, aber besser als von Analysten erwartet.

Artikel veröffentlicht am ,

Sony erzielte einen Verlust von 37,1 Milliarden Yen (277,5 Millionen Euro) in dem Berichtszeitraum, der am 30. Juni 2009 endete. Im Vergleichszeitraum des Vorjahres fuhr das Unternehmen noch einen Gewinn von 35 Milliarden Yen (262 Millionen Euro) ein. Analysten hatten mit 80 Milliarden Yen (599 Millionen Euro) einen weitaus höheren Verlust erwartet.

Stellenmarkt
  1. Softwareentwickler (m/w/d) für den Energiemarkt
    PSI Energy Markets GmbH, Aschaffenburg, Berlin, Hannover
  2. Technology Generalist Business Innovation (m/w/d)
    ALDI SÜD Dienstleistungs-GmbH & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr
Detailsuche

Der Umsatz gab zum vierten Mal in Folge nach. Mit 1,6 Billionen Yen (12 Milliarden Euro) verbuchte Sony 19 Prozent weniger als im Vorjahr.

Betroffen von der Umsatzschwäche ist auch die Playstation 3. Sony hat im Berichtsquartal 1,1 Millionen Exemplare der Konsole verkauft, im gleichen Vorjahreszeitraum waren es noch eine halbe Million Geräte mehr. Von der Playstation Portable konnte das Unternehmen nach 3,7 Millionen Exemplaren sogar nur noch 1,3 Millionen Exemplare absetzen - allerdings könnten zumindest einige potenzielle Käufer auf das kürzlich angekündigte, überarbeitete Modell PSP Go warten, das im Herbst 2009 auf den Markt kommen soll. [von Peter Steinlechner und Achim Sawall]

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Failstation Fanboy 14. Jan 2011

biggest failure ever

HD user 31. Jul 2009

Also meine benötigt beim Blu-Ray schaun ~120-130 Watt.. seit der 80GB version ist der...

Grubber 31. Jul 2009

Wenn Sony schlau wäre, würden sie die Preise für die PS3 einfach senken. Klar würde dann...

........ösch..... 30. Jul 2009

Sony bietet Produkte aus allen Domänen an, ist aber nirgends (mehr) top. Walkman war...

chris69 30. Jul 2009

hallo...ich rede nicht von natal.... wenn das von sony ne show war...was denn dass dann...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Von Cubesats zu Disksats
Satelliten als fliegende Scheiben

Leichte und billige Satelliten, die auch zu Mond und Mars fliegen können: Aerospace Corp hat den neuen Standardformfaktor Disksats entwickelt.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

Von Cubesats zu Disksats: Satelliten als fliegende Scheiben
Artikel
  1. Umweltfreundlicher Sattelschlepper: Iveco und Nikola starten E-Lastwagen-Produktion in Ulm
    Umweltfreundlicher Sattelschlepper
    Iveco und Nikola starten E-Lastwagen-Produktion in Ulm

    Die Nikola-Zugmaschine Tre mit Elektroantrieb soll zunächst für den US-Markt gefertigt werden, später auch für Europa.

  2. Code-Hoster: Gitlab will offiziell an die Börse
    Code-Hoster
    Gitlab will offiziell an die Börse

    Der Betreiber und Ersteller der Code-Hosting-Plattform Gitlab zeigt in seinem Börsenprospekt ein massives Wachstum.

  3. Full Self Driving: Tesla-Fahrer dürfen Beta nur bei Wohlverhalten nutzen
    Full Self Driving
    Tesla-Fahrer dürfen Beta nur bei Wohlverhalten nutzen

    Die Testversion des Full-Self-Driving-Pakets sollen nur Tesla-Fahrer nutzen dürfen, deren Fahrverhalten einwandfrei ist.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Corsair Vengeance LPX DDR4-3200 16 GB 63,74€ und 32 GB 108,79€ • Alternate (u. a. Creative SB Z SE 71,98€, Kingston KC2500 2 TB 181,89€ und Recaro Exo Platinum 855,99€) • Breaking Deals mit Club-Rabatten • ASUS ROG Crosshair VIII Hero WiFi 269,99€ • iPhone 13 vorbestellbar [Werbung]
    •  /