Abo
  • Services:
Anzeige

Absatz der Playstation 3 bei Sony bricht ein

Sony verkauft rund ein Drittel weniger PS3 als im Vorjahreszeitraum

Eigentlich sollten die Verkaufszahlen der Playstation 3 allmählich steigen - sie tun es aber nicht. Im Gegenteil: Sony hat im letzten Geschäftsquartal deutlich weniger PS3 verkauft. Ansonsten lief das Geschäft bei Sony zwar schlecht, aber besser als von Analysten erwartet.

Sony erzielte einen Verlust von 37,1 Milliarden Yen (277,5 Millionen Euro) in dem Berichtszeitraum, der am 30. Juni 2009 endete. Im Vergleichszeitraum des Vorjahres fuhr das Unternehmen noch einen Gewinn von 35 Milliarden Yen (262 Millionen Euro) ein. Analysten hatten mit 80 Milliarden Yen (599 Millionen Euro) einen weitaus höheren Verlust erwartet.

Anzeige

Der Umsatz gab zum vierten Mal in Folge nach. Mit 1,6 Billionen Yen (12 Milliarden Euro) verbuchte Sony 19 Prozent weniger als im Vorjahr.

Betroffen von der Umsatzschwäche ist auch die Playstation 3. Sony hat im Berichtsquartal 1,1 Millionen Exemplare der Konsole verkauft, im gleichen Vorjahreszeitraum waren es noch eine halbe Million Geräte mehr. Von der Playstation Portable konnte das Unternehmen nach 3,7 Millionen Exemplaren sogar nur noch 1,3 Millionen Exemplare absetzen - allerdings könnten zumindest einige potenzielle Käufer auf das kürzlich angekündigte, überarbeitete Modell PSP Go warten, das im Herbst 2009 auf den Markt kommen soll. [von Peter Steinlechner und Achim Sawall]


eye home zur Startseite
Failstation Fanboy 14. Jan 2011

biggest failure ever

HD user 31. Jul 2009

Also meine benötigt beim Blu-Ray schaun ~120-130 Watt.. seit der 80GB version ist der...

Grubber 31. Jul 2009

Wenn Sony schlau wäre, würden sie die Preise für die PS3 einfach senken. Klar würde dann...

........ösch..... 30. Jul 2009

Sony bietet Produkte aus allen Domänen an, ist aber nirgends (mehr) top. Walkman war...

chris69 30. Jul 2009

hallo...ich rede nicht von natal.... wenn das von sony ne show war...was denn dass dann...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Online Verlag GmbH Freiburg, Freiburg
  2. R&S Cybersecurity ipoque GmbH, Leipzig
  3. Fraunhofer-Institut für Software- und Systemtechnik ISST, Dortmund
  4. FIO SYSTEMS AG, Leipzig


Anzeige
Top-Angebote
  1. 579€
  2. und mit Gutscheincode bis zu 40€ Rabatt erhalten
  3. 499€

Folgen Sie uns
       


  1. Waymo

    Robotaxis sollen 2018 in kommerziellen Betrieb gehen

  2. Nach Einbruchsversuch

    Zehntausende Haushalte in Berlin ohne Telefon und Internet

  3. US-Gerichtsurteil

    Einbetten von Tweets kann Urheberrecht verletzen

  4. Anklage in USA erhoben

    So sollen russische Trollfabriken Trump unterstützt haben

  5. Gerichtsurteil

    Facebook drohen in Belgien bis zu 100 Millionen Euro Strafe

  6. Microsoft

    Windows on ARM ist inkompatibel zu 64-Bit-Programmen

  7. Fehler bei Zwei-Faktor-Authentifizierung

    Facebook will keine Benachrichtigungen per SMS schicken

  8. Europa-SPD

    Milliardenfonds zum Ausbau von Elektrotankstellen gefordert

  9. Carbon Copy Cloner

    APFS-Unterstützung wird wegen Datenverlustgefahr beschränkt

  10. Die Woche im Video

    Spezialeffekte und Spoiler



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Materialforschung: Stanen - ein neues Wundermaterial?
Materialforschung
Stanen - ein neues Wundermaterial?
  1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
  2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
  3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

Samsung C27HG70 im Test: Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
Samsung C27HG70 im Test
Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
  1. Volumendisplay US-Forscher lassen Projektion schweben wie in Star Wars
  2. Sieben Touchscreens Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten
  3. CJ791 Samsung stellt gekrümmten Thunderbolt-3-Monitor vor

Fujitsu Lifebook U727 im Test: Kleines, blinkendes Anschlusswunder
Fujitsu Lifebook U727 im Test
Kleines, blinkendes Anschlusswunder
  1. Palmsecure Windows Hello wird bald Fujitsus Venenscanner unterstützen
  2. HP und Fujitsu Mechanischer Docking-Port bleibt bis 2019
  3. Stylistic Q738 Fujitsus 789-Gramm-Tablet kommt mit vielen Anschlüssen

  1. Re: Wieso emuliert man x86 auf ARM, warum...

    gadthrawn | 06:19

  2. I'm made in Russia

    HorkheimerAnders | 05:36

  3. Re: Redundanz

    cry88 | 05:36

  4. Re: Geht doch auch mit alter Hardware...

    gehtjanx | 04:56

  5. Re: Hatte Hillary nicht mehr Stimmen bekommen?

    SJ | 04:42


  1. 06:24

  2. 21:36

  3. 16:50

  4. 14:55

  5. 11:55

  6. 19:40

  7. 14:41

  8. 13:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel