Abo
  • Services:
Anzeige

Die Entwicklung von Firefox 3.6 macht Fortschritte

Firefox.next soll die Menüleiste verstecken

Mozilla hat Details zu Firefox.next veröffentlicht. Während Mockups zu Firefox 3.7 und 4.0 als frühe Diskussionsgrundlage für die künftige Entwicklung des Browsers dienen sollen, gibt es zu Firefox 3.6 erste handfeste Daten.

So wird Firefox 3.6 alias Firefox.next - Codename Namoroka - auf der Rendering-Engine Gecko 1.9.2 basieren. Firefox 3.5 nutzt Gecko 1.9.1. In einem Dokument für Webentwickler hat Mozilla erste Details zur kommenden Firefox-Version veröffentlicht.

Anzeige

Unter anderem ist geplant, die Menüleiste des Browsers zu verstecken. Mit einem Druck auf die Alt-Taste soll diese unter Windows wieder zum Vorschein kommen. Zudem soll es möglich werden, Sounds bei bestimmten Events abzuspielen. Das Geolocation-API kann neben Längen- und Breitenangaben künftig auch ein Adressobjekt zurückgeben, basierend auf der entsprechenden Implementierung in Gears.

Darüber hinaus sind in dem Dokument Firefox 3.6 for developers vor allem Bugfixes und kleine Korrekturen aufgeführt. So wurde die Methode getBoxObjectFor() entfernt, da sie nicht den Standards entspricht, und es gibt einen neuen Hashchange-Event, wenn sich der Teil nach den # in einer URL ändert.

Einen Plan mit den grundlegenden Zielen für Firefox 3.6 hat Mozilla bereits im April 2009 veröffentlicht. Bei der Entwicklung stehen fünf Ziele im Vordergrund: Geschwindigkeit, Anpassbarkeit, eine aufgabenbasierte Navigation, bessere Unterstützung von Webapplikationen sowie engere Verzahnung mit dem Betriebssystem.


eye home zur Startseite
Blubby 02. Aug 2009

Dann verwendest Du sicher Intel Netburst Architecture, Windows Vista x64 und Apples...

Satan 01. Aug 2009

Du vielleicht nicht, aber ein Haufen anderer Leute schon.

Blair 31. Jul 2009

ich glaube 3.6 soll nicht mehr unter w2k laufen. *g*

Blair 31. Jul 2009

ähm, firefox läuft bereits in unzähligen threads. momentan wird zu mehreren prozessen...

Blair 31. Jul 2009

du musst ausdrücklich bestätigen wenn du deine position senden willst.


Antary / 30. Jul 2009

nexem.info / 30. Jul 2009



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  2. convanced GmbH, Hannover, Hamburg oder Berlin
  3. Daimler AG, Sindelfingen
  4. RATIONAL AG, Landsberg am Lech


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 59,90€
  2. 849,00€ (UVP € 1.298,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Soziale Medien

    Facebook-Forscher finden Facebook problematisch

  2. Streit um Stream On

    Die Telekom spielt das Uber-Spiel

  3. US-Verteidigungsministerium

    Pentagon forschte jahrelang heimlich nach Ufos

  4. Age of Empires (1997)

    Mit sanftem "Wololo" durch die Antike

  5. Augmented Reality

    Google stellt Project Tango ein

  6. Uber vs. Waymo

    Uber spionierte Konkurrenten aus

  7. Die Woche im Video

    Amerika, Amerika, BVG, Amerika, Security

  8. HTTPS

    Fritzbox bekommt Let's Encrypt-Support und verrät Hostnamen

  9. Antec P110 Silent

    Gedämmter Midi-Tower hat austauschbare Staubfilter

  10. Pilotprojekt am Südkreuz

    De Maizière plant breiten Einsatz von Gesichtserkennung



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
E-Golf auf Tour: Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
E-Golf auf Tour
Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
  1. Fuso eCanter Daimler liefert erste Elektro-Lkw aus
  2. Sattelschlepper Thor ET-One soll Teslas Elektro-Lkw Konkurrenz machen
  3. Einkaufen und Laden Kostenlose Elektroauto-Ladesäulen mit 50 kW bei Kaufland

Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test: Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test
Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
  1. Alexa und Co. Wirtschaftsverband sieht Megatrend zu smarten Lautsprechern
  2. Smarte Lautsprecher Google unterstützt indirekt Bau von Alexa-Geräten
  3. UE Blast und Megablast Alexa-Lautsprecher sind wasserfest und haben einen Akku

4K UHD HDR: Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
4K UHD HDR
Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
  1. Cisco und Lancom Wenn Spionagepanik auf Industriepolitik trifft
  2. Encrypted Media Extensions Web-DRM ist ein Standard für Nutzer

  1. Re: Welcher Netzbetreiber ist das denn, der da...

    Infinity2017 | 13:04

  2. Re: Völlig abgekartetes Spiel

    Schnurrbernd | 13:02

  3. Re: Mit der Fritz ins Netz

    Teebecher | 12:58

  4. Re: 16-18km am Tag

    Infinity2017 | 12:57

  5. Re: Dann muss aber auch die Drosselung beim...

    Sandeeh | 12:57


  1. 12:33

  2. 11:38

  3. 10:34

  4. 08:00

  5. 12:47

  6. 11:39

  7. 09:03

  8. 17:47


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel