Twilight: Vampirroman wird zum Studenten-MMORPG

Studenten entwicklen Onlinerollenspiel rund um die Twilight-Stadt Forks

Die Bücher sind Bestseller, der Kinofilm war ein Erfolg, trotzdem ist die Vampirwelt Twilight verglichen mit Harry Potter oder dem Herrn der Ringe seltsam nichtpräsent. Doch jetzt entsteht ein Onlinerollenspiel im Rahmen eines Studentenprojekts.

Artikel veröffentlicht am ,

Die amerikanische Autorin Stephenie Meyer hat mit ihren Twilight-Romanen offenbar einen Nerv getroffen: Die Bücher haben eine riesige Fangemeinde, der erste Hollywoodfilm war ein Erfolg. Trotzdem stehen Hauptfiguren wie der Vampir Edward und die Highschoolschülerin Bella Swan in der breiten Öffentlichkeit im Schatten beispielsweise von Harry Potter. Ob das jetzt angekündigte Onlinerollenspiel daran etwas ändert?

Stellenmarkt
  1. Trainer:in (m/w/d) - für den Bereich SAP HCM
    WBS GRUPPE, deutschlandweit (Home-Office)
  2. Product Owner (m/w/d)
    Scheidt & Bachmann Fuel Retail Solutions GmbH, Mönchengladbach
Detailsuche

Twilight - The Video Game entsteht mit offizieller Lizenz als Studentenprojekt bei Brain Junk Studios. Game Director und Lead Programmer Brandon Gardner macht derzeit seinen Bachelor in Spieleentwicklung an der Onlineuniversität Westwood Collegue - er ist, genauso wie die anderen Mitglieder des Teams, ein richtiger Twilight-Fan.

Im Spiel sollen alle wichtigen Figuren aus den Büchern auftauchen. Spieler sollen weitgehend frei die Stadt Forks und bekannte Orte aus den Romanen erkunden und dabei als Mensch, Vampir oder Werwolf antreten können. Das Spiel wird laut Gardner plattformunabhängig entwickelt, wird dann an den Lizenzhalter von Twilight übergeben, der dann entscheidet, wie und auf welcher Hardware es erscheint.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Dissident 31. Jul 2009

mehr Brot und Spiele, mehr Brot und Spiele, oh ja!!!

g_o_l_e_m... 30. Jul 2009

Nur im Golem-Artikel steht was von MMO. Das ist denen auch klar, dass sie kein MMO...

amiga 30. Jul 2009

Ist das die Demo zu dem Spiel?

Urheberrecht... 30. Jul 2009

Du bist zwar nur ein Dummtroll, aber trotzdem: Nach meiner Erfahrung sind die mit der...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Kosmologie
Im Weltraum hört dich niemand knallen

Die kosmische Hintergrundstrahlung wird gerne als das "Echo des Urknalls" bezeichnet. Dabei ist sie weder beim Urknall entstanden noch ist sie ein Echo. Zeit für eine Klarstellung.
Von Helmut Linde

Kosmologie: Im Weltraum hört dich niemand knallen
Artikel
  1. Photovoltaik: Tesla zeigt Solar-Anhänger mit Starlink-Antenne
    Photovoltaik
    Tesla zeigt Solar-Anhänger mit Starlink-Antenne

    Tesla hat auf der Ideenexpo in Hannover einen Anhänger mit ausfahrbaren Photovoltaik-Modulen nebst Starlink-Antenne vorgestellt.

  2. Kryptogeld: Auch Kryptobroker Voyager Digital meldet Insolvenz an
    Kryptogeld
    Auch Kryptobroker Voyager Digital meldet Insolvenz an

    Die Marktentwicklung und die Pleite von Three Arrows Capital haben dem Krypto-Broker Voyager Digital schwer zugesetzt.

  3. Layouten mit LaTex: Setzt du noch oder gestaltest du schon?
    Layouten mit LaTex
    Setzt du noch oder gestaltest du schon?

    LaTex bietet viele Möglichkeiten, Briefe durch Schriftarten, Buchstabenbreiten und spezielle Kopf- und Fußzeilen besonders aussehen zu lassen.
    Eine Anleitung von Uwe Ziegenhagen

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5 bestellbar • EVGA RTX 3090 24G günstig wie nie: 1.649€ • MindStar (MSI RTX 3060 429€, MSI Optix 31,5“ WQHD 165Hz 369€) • Samsung QLED 85" günstig wie nie: 1.732,72€ • Alternate (Tower-Gehäuse & CPU-Kühler v. Raijintek) • Der beste 2.000€-Gaming-PC • LG TV 65" 120Hz -56% [Werbung]
    •  /