Abo
  • Services:
Anzeige

FirePro V8750: Workstationgrafik mit 2 GB und CrossFire (U)

Die Taktfrequenzen der neuen Karte verrät AMD bisher nicht, das Unternehmen erklärte nur, dass sie gegenüber der V8700 leicht gesteigert wurden. Das erklärt auch, warum die theoretische Speicherbandbreite bei der V8750 laut AMDs Datenblatt (PDF) 115,2 GByte/s statt 108,8 GByte/s bei der V8700 betragen soll. Dafür ist auch die Leistungsaufnahme leicht von 151 auf 154 Watt gestiegen.

Anzeige

Erstmals bietet AMD mit der V8750 die Möglichkeit an, zwei oder mehr Grafikkarten zu koppeln, was nun "CrossFire Pro" heißt. Da die 3D- und Texturdaten dabei aber für jede GPU einzeln vorgehalten werden müssen, erhöht sich die Menge des nutzbaren Speichers nicht. Außerdem müssen die Anwendungen einzeln auf mehrere GPUs optimiert werden.

Neben den Treibern, die von der Herstellern von professionellen Anwendungen zertifiziert werden, ist auch die Schnittstellenausstattung der FirePro-Karten anders als bei den Radeons. Die V8750 bietet zwei Displayports und nur eine Dual-link-fähige DVI-D-Schnittstelle. Dazu kommen noch ein analoger YUV-Ausgang sowie ein Anschluss für Shutterbrillen. Die digitalen Ports übertragen Farbtiefen von bis zu 10 Bit je Kanal.

Laut AMD wird die neue Grafikkarte ab sofort ausgeliefert, die Preisempfehlung existiert nur in US-Währung und beträgt 1.799 Dollar. Dell will die neue FirePro serienmäßig in seinen Precision-Workstations anbieten.

Nachtrag vom 28. Juli 2009, um 17:25 Uhr:
Genlock/Framelock S400
Genlock/Framelock S400
Inzwischen liegt eine Präsentation von AMD zur FirePro V8750 vor. Interessant ist darin neben den Hersteller-Benchmarks im Vergleich zur Quadro FX 4800 vor allem das Genlock/Framelock namens "S400". Damit lassen sich mehrere PCs und Videoanlagen synchronisieren, um beispielsweise Video-Walls ohne Bildversatz zu betreiben. Die Firmware der 800 US-Dollar teuren Karte ist upgradefähig, so dass das Gerät auch künftige Videostandards unterstützen soll. Auch für einen einzelnen Rechner ist es interessant, da es die Signale von bis zu vier Grafikkarte entgegennimmt. Das ergibt dann mit den drei Digitalausgängen einer V8750 schon 12 synchrone Displays pro Rechner.

Im Übrigen vergleicht AMD im Duell mit Nvidia auch die Zahl der Rechenwerke, was aber angesichts der völlig unterschiedlichen Architekturen höchst zweifelhaft ist. Ganz unabhängig voneinander arbeiten können die 800 Shader-Einheiten (V8750) und die von Nvidia SPUs genannten 192 Einheiten (FX 4800) ohnehin nur in den seltensten Fällen.

 FirePro V8750: Workstationgrafik mit 2 GB und CrossFire (U)

eye home zur Startseite
boerdiewe 29. Jul 2009

"so ist beispielsweise ein gtx285 rund 20mal langsamer in der darstellung von...

jedesjahr 29. Jul 2009

jedes jahr der gleiche kack!!!! mann, mit pro grafikkarten laufen spiele sogar...

DM 28. Jul 2009

Ok, thx



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Woodward GmbH, Stuttgart
  2. Robert Bosch GmbH, Böblingen
  3. Meierhofer AG, München, Hannover, Berlin
  4. STI - Gustav Stabernack GmbH, Lauterbach


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 599€ + 5,99€ Versand
  2. ab 179,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Datenrate

    Kunden wollen schnelle Internetzugänge

  2. Essential Phone im Test

    Das essenzielle Android-Smartphone hat ein Problem

  3. Pixel Visual Core

    Googles eigener ISP macht HDR+ schneller

  4. TK-Marktstudie

    Telekom kann ihre Glasfaseranschlüsse nur schwer verkaufen

  5. Messenger

    Whatsapp lässt Aufenthaltsort über längere Zeiträume teilen

  6. ZBook x2

    HPs mobile Workstation macht Wacom und Surface Konkurrenz

  7. Krack-Angriff

    Kein Grund zur Panik

  8. Electronic Arts

    Entwicklungsneustart für Star Wars Ragtag

  9. EU-Urheberrechtsreform

    Streit über Uploadfilter und Grundrechte

  10. Netzneutralität

    Warum die Telekom mit Stream On noch scheitern könnte



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Flettner-Rotoren: Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
Flettner-Rotoren
Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
  1. Hyperflight China plant superschnellen Vactrain
  2. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  3. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße

Cybercrime: Neun Jahre Jagd auf Bayrob
Cybercrime
Neun Jahre Jagd auf Bayrob
  1. Antivirus Symantec will keine Code-Reviews durch Regierungen mehr
  2. Verschlüsselung Google schmeißt Symantec aus Chrome raus
  3. Übernahme Digicert kauft Zertifikatssparte von Symantec

Passwortmanager im Vergleich: Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
Passwortmanager im Vergleich
Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
  1. 30.000 US-Dollar Schaden Admin wegen Sabotage nach Kündigung verurteilt
  2. Cyno Sure Prime Passwortcracker nehmen Troy Hunts Hashes auseinander
  3. Passwortmanager Lastpass ab sofort doppelt so teuer

  1. Re: Braucht die Welt nicht...

    Lemo | 13:08

  2. "Essential" und dann doch so teuer

    Lemo | 13:07

  3. Re: Über englische Seite verfügbar

    JouMxyzptlk | 13:07

  4. Re: @Timeline: wie wäre es endlich mal mit einer...

    generalsolo | 13:07

  5. Re: Schade um Visceral

    Siliciumknight | 13:07


  1. 12:56

  2. 12:01

  3. 11:48

  4. 11:21

  5. 11:09

  6. 11:01

  7. 10:48

  8. 10:46


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel