Abo
  • Services:
Anzeige

HadoopDB - Hybrid aus Hadoop und PostgreSQL

Skalierbar und robust wie Hadoop, so schnell wie eine parallele Datenbank

Die Skalierbarkeit von Hadoop, kombiniert mit der Geschwindigkeit eines parallelen Datenbanksystems. Das soll HadoopDB bieten - ein freies paralleles shared-nothing Datenbanksystem, das mit einer an SQL angelehnten Sprache abgefragt werden kann.

Daniel Abadi, Informatik-Professor an der Universität Yale, hat zusammen mit seinen Studenten Azza Abouzeid und Kamil Bajda-Pawlikowski HadoopDB entwickelt. Das System basiert auf PostgreSQL, Hadoop und Hive mit einer Verbindung zwischen PostgreSQL und Hadoop und einem Interface, das Anfragen in MapReduce oder SQL verarbeitet. Das System generiert Anfragepläne, die zum Teil in Hadoop und zum Teil in verschiedenen PostgreSQL-Instanzen verteilt über mehrere Nodes eines Shared-Nothing-Clusters ausgeführt werden.

Letztendlich ist HadoopDB als ein Hybrid aus MapReduce und parallelen Datenbank-Management-System auf tiefer Ebene. Dadurch soll es sich von Systemen wie Aster Data, Greenplum, Pig und Hive unterscheiden. Zudem ist HadoopDB Open Source.

Anzeige

HadoopDB soll laut Abadi eine ähnliche Fehlertoleranz wie Hadoop aufweisen und robust gegen Laufzeitschwankungen sein, die in großen Clustern auftreten. Die Leistung des System solls dabei an die kommerzieller Datenbanksysteme heranreichen.

Das genutzte Datenbanksystem, derzeit PostgreSQL, soll sich theoretisch auch gegen andere Systeme austauschen lassen. MySQL wurde als Basis bereits mit Erfolg ausprobiert. Zudem wird an der Anbindung an Column-Store-Datenbanken wie MonetDB und Infobright gearbeitet, wovon sich die Wissenschaftler eine Leistungssteigerung bei analytischen Arbeitsaufgaben versprechen.

Der Code der ersten Veröffentlichung von HadoopDB steht unter db.cs.yale.edu/hadoopdb zum Download bereit. Allerdings handelt es sich dabei derzeit eher um einen akademischen Prototypen.

Details zu HadoopDB finden sich im Aufsatz HadoopDB: An Architectural Hybrid of MapReduce and DBMS Technologies for Analytical Workloads, der auf der Konferenz VLDB 2009 (Very Large Databases) Ende August in Lyon vorgestellt werden soll.


eye home zur Startseite
Amerikaner 10. Aug 2009

Nein, es soll keine staatliche Sozialhilfe oder Hatz4. Warum sollte ich arbeiten und...

Jörg Zweier 29. Jul 2009

Hehe, merkt man. :)

Himmerlarschund... 28. Jul 2009

Was hast du erwartet, gibt viel interessantere Themen zur Zeit, wie z.B. "So könnte...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  2. Drägerwerk AG & Co. KGaA, Lübeck
  3. Daimler AG, Stuttgart
  4. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Vaihingen


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 49,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. 27,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Elektrorennwagen

    VW will elektrisch auf den Pikes Peak

  2. Messung

    Über 23.000 Funklöcher in Brandenburg

  3. Star Wars Battlefront 2 Angespielt

    Der Todesstern aus Sicht der Kampagne

  4. Nach Wahlniederlage

    Netzpolitiker Klingbeil soll SPD-Generalsekrektär werden

  5. Adasky

    Autonome Autos sollen im Infrarot-Bereich sehen

  6. Münsterland

    Deutsche Glasfaser baut weiter in Nordrhein-Westfalen aus

  7. Infineon

    BSI zertifiziert unsichere Verschlüsselung

  8. R-PHY- und R-MACPHY

    Kabelnetzbetreiber müssen sich nicht mehr festlegen

  9. ePrivacy-Verordnung

    Ausschuss votiert für Tracking-Schutz und Verschlüsselung

  10. Lifetab X10605 und X10607

    LTE-Tablets direkt bei Medion bestellen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Flettner-Rotoren: Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
Flettner-Rotoren
Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
  1. Hyperflight China plant superschnellen Vactrain
  2. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  3. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße

Cybercrime: Neun Jahre Jagd auf Bayrob
Cybercrime
Neun Jahre Jagd auf Bayrob
  1. Antivirus Symantec will keine Code-Reviews durch Regierungen mehr
  2. Verschlüsselung Google schmeißt Symantec aus Chrome raus
  3. Übernahme Digicert kauft Zertifikatssparte von Symantec

Passwortmanager im Vergleich: Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
Passwortmanager im Vergleich
Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
  1. 30.000 US-Dollar Schaden Admin wegen Sabotage nach Kündigung verurteilt
  2. Cyno Sure Prime Passwortcracker nehmen Troy Hunts Hashes auseinander
  3. Passwortmanager Lastpass ab sofort doppelt so teuer

  1. Re: Zeit für ein neues Löschmittel?

    robinx999 | 19:03

  2. Re: Verkrüppelter Nautilus-Dateimanager

    zilti | 19:03

  3. Re: Yubico ersetzt betroffene Geräte

    GeeGee | 19:02

  4. Re: Optimierungsproblem

    quineloe | 18:59

  5. Re: Bitte nicht mehr Funk, sonst schlägt das...

    ronlol | 18:59


  1. 18:37

  2. 18:18

  3. 18:03

  4. 17:50

  5. 17:35

  6. 17:20

  7. 17:05

  8. 15:42


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel