Abo
  • Services:
Anzeige

Leise AGP-Grafikkarte mit Radeon HD 4670

HIS HD 4670 IceQ nun wahlweise in einer PCI-Express- und AGP-Version lieferbar

HIS bietet seine Mittelklasse-Grafikkarte HIS HD 4670 IceQ nun auch als AGP-Version. Im Vergleich zu einem ähnlichen Produkt von Club 3D ist dabei der Speicher höher getaktet.

Die HIS HD 4670 IceQ verfügt auch in der AGP-Version über 1 GByte DDR3-Speicher. Dieser wird - typisch für den AMD-Grafikchip Radeon HD 4670 - über ein 128-Bit-Speicherinterface angesprochen, ist jedoch auf effektiv 1.746 MHz übertaktet.

Anzeige

Zum Vergleich: Die konkurrierende AGP-Karte Club 3D CGA-46724 taktet ihren Grafikspeicher mit 1.600 MHz. Bei der GPU, die mit 320 Stream-Processing-Units (SPU) für Pixel- und Vertex-Verarbeitung aufwartet, sind es bei beiden die üblichen 750 MHz.

Der bei der PCI-Express-Version der HIS HD 4670 IceQ mit unter 30 Dezibel arbeitende IceQ-Kühler findet sich auch auf der AGP-Grafikkarte. Diese ragt ebenfalls über den Nachbarsteckplatz, der damit blockiert ist.

Bei den Schnittstellen bietet die HIS HD 4670 IceQ AGP je einmal VGA, DVI-I und HDMI. Über HDMI wird auch 7.1-Kanal-Ton ausgegeben.

Die HIS HD 4670 IceQ AGP soll in Kürze für 99,90 Euro in den Handel kommen. Damit liegt sie preislich auf einer Höhe mit der seit längerem erhältlichen Konkurrentin Club 3D CGA-46724.

HIS wirbt damit, dass Gamer und ambitionierte Anwender ihr AGP-System mit der Grafikkarte "grafisch auf den neuesten Stand der Möglichkeiten" bringen können. Das ist übertrieben, denn die meisten AGP-basierten PCs bieten nicht mehr ausreichend Prozessorleistung, um die Mittelklasse-Grafikkarte an ihre Grenzen bringen zu können. Zudem kann AGP nicht mit der PCI-Express-Bandbreite mithalten.


eye home zur Startseite
Sentionline 29. Jul 2009

XXXZitatXXX ...denn die meisten AGP-basierten PCs bieten nicht mehr ausreichend...

cba 28. Jul 2009

Wenn selbst die ION- Plattform (Atom CPU + nVidia Chipsatz mit integrierter Grafik) das...

ExGamer 28. Jul 2009

Genauso wie viele behaupten es komme nicht aufs Aussehen an... seltsamerweise will die...

elektroschock 28. Jul 2009

Auch die Netzteile sind oft zu schwach für die immer hungrigeren Stromfresser.

SkyBeam 28. Jul 2009

Der Unterschied liegt hier eher darin, dass mehrere PCIe "Ports" existieren und...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SVB-Spezialversand für Yacht- und Bootszubehör GmbH, Bremen
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  3. Knorr-Bremse Systeme für Nutzfahrzeuge GmbH, Schwieberdingen
  4. Bosch Sicherheitssysteme GmbH, Grasbrunn bei München


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Gehäuse, Tastaturen, Mäuse, Netzteile, Headsets, Wakü)
  2. 66,81€
  3. 47,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Blizzard

    Update und Turnier für Warcraft 3 angekündigt

  2. EU-Urheberrechtsreform

    Kompromissvorschlag hält an Uploadfiltern fest

  3. Desktop-Modi im Vergleich

    Fast ein PC für die Hosentasche

  4. Android 8.0

    Samsung verteilt Oreo-Upgrade wieder für Galaxy S8

  5. Bilanzpressekonferenz

    Telekom bestätigt Super-Vectoring für dieses Jahr

  6. Honorbuddy

    Bossland muss keine Millionen an Blizzard zahlen

  7. Soziale Netzwerke

    Twitter sperrt Tausende verdächtige Accounts

  8. Qualcomm

    802.11ax-WLAN kann bald in Smartphones kommen

  9. Synthesizer IIIp

    Moog legt Synthie-Klassiker für 35.000 US-Dollar wieder auf

  10. My Playstation

    Sony überarbeitet sein soziales PS-Ökosystem



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Star Trek Discovery: Die verflixte 13. Folge
Star Trek Discovery
Die verflixte 13. Folge
  1. Star Trek Bridge Crew Sternenflotte verlässt Holodeck

Materialforschung: Stanen - ein neues Wundermaterial?
Materialforschung
Stanen - ein neues Wundermaterial?
  1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
  2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
  3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

Samsung C27HG70 im Test: Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
Samsung C27HG70 im Test
Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
  1. Volumendisplay US-Forscher lassen Projektion schweben wie in Star Wars
  2. Sieben Touchscreens Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten
  3. CJ791 Samsung stellt gekrümmten Thunderbolt-3-Monitor vor

  1. Re: Vergleich mit dem B&W Zeppelin

    mainframe | 13:58

  2. Eigentlich ganz einfach...

    chaos1823 | 13:58

  3. Wo ist der Bild-in-Bild-Modus?

    bccc1 | 13:57

  4. Re: Lobbyhuren unter sich.

    elgooG | 13:56

  5. Re: Hauptentwickler James Enright (aka &#8220...

    ikhaya | 13:56


  1. 13:12

  2. 12:40

  3. 12:07

  4. 12:05

  5. 12:01

  6. 11:50

  7. 11:44

  8. 11:29


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel