Abo
  • Services:

DDR3-Speicher mit 2,2 GHz für Lynnfield-Übertakter

Dual-Channel-Kit 'XPG Plus Series DDR3-2200+ v2.0' von A-Data

A-Data hat neue DDR3-SDRAM-Module für Intels neuen Core-i7-Prozessor mit Lynnfield-Kern sowie den Core i5 angekündigt, die bisher schnellsten ihrer Art. Die paarweise angebotenen Module der "XPG Plus Series DDR3-2200+ v2.0" sollen garantiert mit 2,2 GHz laufen und auch noch Spielraum für Übertaktung bieten.

Artikel veröffentlicht am ,

Die garantierten Timings der XPG Plus Series DDR3-2200+ v2.0 gibt der taiwanische Hersteller mit CL8-8-8-24 bei einer Spannungsversorgung von 1,65 Volt an. Diese Leistung erzielt A-Data mit Elpidas schnellen Hyper-Speicherchips, die jedoch in der Vergangenheit nicht unproblematisch waren.

Stellenmarkt
  1. LEONI AG, Zürich (Schweiz)
  2. SDL Plc. Zweigniederlassung für Deutschland, München, Leipzig

Um Timing-Probleme bei der Inbetriebnahme zu vermeiden, ist das SPD (Serial Presence Detect) auf DDR3-1333 mit Latenzen von 9-9-9-24 programmiert. Die Speicher sind abwärtskompatibel zu DDR3-1866, -1600, -1333 und -1066.

Gegenüber Golem.de gab A-Data an, dass die Modulpärchen - 2x 1 GByte und 2x 2 GByte - in Deutschland voraussichtlich ab September 2009 erhältlich sein werden und für die neue Dual-Channel-Plattform von Intel gedacht sind, die voraussichtlich im gleichen Monat erscheinen wird. Damit ist der neue Core i7 Lynnfield gemeint, für den Intel selbst noch keinen offiziellen Einführungstermin nannte. Preise und erste Lynnfield-Modellnummern sind jedoch bereits bekannt.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. auf ausgewählte Corsair-Netzteile
  2. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)

tosser@wanking.net 28. Jul 2009

YMMD!

Gamer666 28. Jul 2009

Mit Kolbenrückholfeder und Nockenwellenbeleuchtung!!! MÖÖÖÖÖÖÖP

itachi 28. Jul 2009

Solang man nen core i7 hat, bei dem die Ram Clk über die CPU getaktet wird, bringt einem...

Tingelchen 28. Jul 2009

Na immerhin... wenigstens nen dicken Kühler, wenns ne dicke Hose macht ;) Aber 8GB RAM...


Folgen Sie uns
       


Fünf smarte Lautsprecher von 200 bis 400 Euro im Vergleich

Link 300 und Link 500 von JBL, Onkyos P3, Panasonics GA10 sowie Apples Homepod treten in unserem Klangvergleich gegeneinander an. Die beiden JBL-Lautsprecher lassen die Konkurrenz blass aussehen, selbst der gar nicht schlecht klingende Homepod hat dann das Nachsehen.

Fünf smarte Lautsprecher von 200 bis 400 Euro im Vergleich Video aufrufen
Automatisiertes Fahren: Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau
Automatisiertes Fahren
Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau

Der Staupilot im neuen Audi A8 soll der erste Schritt auf dem Weg zum hochautomatisierten Fahren sein. Doch die Verhandlungen darüber, was solche Autos können müssen, sind sehr kompliziert. Und die Tests stellen Audi vor große Herausforderungen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Nach tödlichem Unfall Uber entlässt 100 Testfahrer für autonome Autos
  2. Autonomes Fahren Daimler und Bosch testen fahrerlose Flotte im Silicon Valley
  3. Kooperationen vereinbart Deutschland setzt beim Auto der Zukunft auf China

Smartphone von Gigaset: Made in Bocholt
Smartphone von Gigaset
Made in Bocholt

Gigaset baut sein Smartphone GS185 in Bocholt - und verpasst dem Gerät trotz kompletter Anlieferung von Teilen aus China das Label "Made in Germany". Der Fokus auf die Region ist aber vorhanden, eine erweiterte Fertigung durchaus eine Option. Wir haben uns das Werk angeschaut.
Ein Bericht von Tobias Költzsch

  1. Bocholt Gigaset baut Smartphone in Deutschland

Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

    •  /