Abo
  • Services:

Mono wird kompatibler

Testsuite für Silverlight hilft, Mono zu verbessern

Das Mono-Projekt macht nach eigenen Angaben große Fortschritte. Die Linux-Version von Microsoft .Net soll deutlich zum Original aufschließen.

Artikel veröffentlicht am ,

Bislang konnten neue Versionen von IronPython, IronRuby oder der Dynamic Language Runtime (DLR) den Mono-Entwicklern viel Arbeit bereiten. Sie deckten immer wieder fehlende Funktionen in Mono auf, so dass nach jedem größeren Release dieser Software Nacharbeiten bei Mono, gefolgt von einer neuen Mono-Version, nötig waren.

Stellenmarkt
  1. AKDB, München, Bayreuth, Augsburg, Regensburg
  2. SAUTER Deutschland, Basel (Schweiz), Freiburg/Elbe

Das soll sich nun ändern: Im Rahmen der Kooperation zwischen Novell und Microsoft in Sachen Moonlight - Novell entwickelt unter diesem Namen für Microsoft eine Linux-Version von Silverlight - hat Microsoft vor einigen Monaten eine Testsuite für die Klassenbibliotheken von Silverlight bereitgestellt.

Seitdem arbeiten die Mono-Entwickler daran, die von der Testsuite aufgedeckten Lücken zu schließen und machen dabei große Fortschritte, verkündet Novell-Entwickler Miguel de Icaza in seinem Blog. So soll auch die Kompatibilität von Mono mit Microsoft .Net deutlich besser werden.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 89,99€
  2. 59,90€
  3. 104,85€ + Versand

Moe479 04. Feb 2010

ähmmm weil C# allein _nur_ eine sprache ist, also lediglich syntax und semantik...

Moe479 04. Feb 2010

einfach ohne fremde frameworks oder dergleichen seine applikationen schreiben, weiss man...

CPU-Fan 28. Jul 2009

gar nicht. die wollen anschließend direkt surround machen!

Ärztegegner 28. Jul 2009

Ich bin gegen die Ärzte. Blöde Fahrstuhlmusik. :-/

hb 28. Jul 2009

Aber echt! Die FSF Jungs haben echt keinen Plan von nix. 10 Jahre ist der aktuelle C...


Folgen Sie uns
       


Nach E-Fail, was tun ohne sichere E-Mails - Livestream

Die E-Fail genannte Sicherheitslücke betrifft die standardisierten E-Mail-Verschlüsselungsverfahren OpenPGP und S/MIME. Im Livestream diskutieren wir den technischen Hintergrund der zuletzt aufgedeckten Lücken und besprechen, was Nutzer nun tun können, wenn sie ihre Nachrichten weiter sicher verschicken wollen.

Nach E-Fail, was tun ohne sichere E-Mails - Livestream Video aufrufen
Google I/O 2018: Eine Entwicklerkonferenz für Entwickler
Google I/O 2018
Eine Entwicklerkonferenz für Entwickler

Google I/O 2018 Die Google I/O präsentiert sich erneut als Messe für Entwickler und weniger für konventionelle Nutzer. Die Änderungen bei Maps, Google Lens oder News sind zwar nett, spannend wird es aber mit Linux-Apps auf Chromebooks.
Eine Analyse von Tobias Költzsch, Ingo Pakalski und Sebastian Grüner

  1. Google Android P trennt stärker zwischen Privat und Arbeit
  2. Smartwatch Zweite Vorschau von Wear OS bringt neuen Akkusparmodus
  3. Augmented Reality Google unterstützt mit ARCore künftig auch iOS

Recycling: Die Plastikwaschmaschine
Recycling
Die Plastikwaschmaschine

Seit Kurzem importiert China kaum noch Müll aus dem Ausland. Damit hat Deutschland ein Problem. Wohin mit all dem Kunststoffabfall? Michael Hofmann will die Lösung kennen: Er bietet eine Technologie an, die den Abfall in Wertstoff verwandelt.
Ein Bericht von Daniel Hautmann


    Kryptographie: Der Debian-Bug im OpenSSL-Zufallszahlengenerator
    Kryptographie
    Der Debian-Bug im OpenSSL-Zufallszahlengenerator

    Einer der schwerwiegendsten Fehler in der Geschichte der Kryptographie beschäftigte vor zehn Jahren Nutzer der Debian-Distribution. Wenn man danach sucht, findet man noch heute vereinzelt verwundbare Schlüssel.
    Von Hanno Böck


        •  /