Abo
  • IT-Karriere:

Touchscreen-Controller für Sonos' ZonePlayer

Leichtere Bedienung für das Multi-Room-System von Sonos

Es gibt einen neuen Funkcontroller für die zur Mehrraumbeschallung gedachten ZonePlayer von Sonos. Vom Vorgänger hebt sich der Sonos Controller 200 (CR200) durch eine Touchscreenbedienung ab - die es bisher nur über eine iPhone-App von Sonos gab.

Artikel veröffentlicht am ,

Beim CR200 setzt Sonos voll auf Touchscreenbedienung, während der Vorgänger CR100 noch mit Tasten und einem Drehrad zum Navigieren durch die Musiksammlung aufwartet. Der CR200 verfügt zwar weiterhin über ein 3,5-Zoll-LCD, es steht nun jedoch hochkant und verfügt über eine auf 640 x 480 Pixel verdoppelte Bildschirmauflösung. Der CR200 ist zu allen bisher erschienenen ZonePlayern kompatibel und kann mit weiteren CR200 sowie auch parallel zum CR100 und der Anwendung für iPhone/iPod touch eingesetzt werden.

Auch im Sonnenlicht zu erkennen

Inhalt:
  1. Touchscreen-Controller für Sonos' ZonePlayer
  2. Touchscreen-Controller für Sonos' ZonePlayer

Der kapazitative, transflektive Touchscreen mit kratzfester Glasoberfläche soll eine präzise Steuerung ermöglichen - und eine virtuelle Tastatur erlaubt eine schnellere Texteingabe, als es bisher über Powerscroll möglich war. Es lassen sich nun nicht mehr nur Künstler und Alben suchen, sondern unter anderem auch Lieder und Radiosender. Eine Autovervollständigung schlägt während der Eingabe naheliegende Suchbegriffe vor.

Mit der neuen Systemsoftware 3.0 bieten CR200 und bald auch iPhone/iPod touch über ein App-Update eine neue Funktion namens Info View. Sie stellt alle relevanten Informationen über einen Musikkünstler direkt auf dem Bildschirm des Controllers dar, dazu zählen Künstlerbiografien, Konzerttermine oder eine Übersicht verwandter Interpreten. Info View ist zum Start in Verbindung mit Last.fm verfügbar - und wird sich für das CR100 nicht nachrüsten lassen.

Beleuchtete Tasten und weggefallener Tiefschlaf

Die Bedienoberfläche des CR200 ähnelt damit eher der von Sonos' iPhone-App als dem des alten Controllers aus dem Jahr 2005. Ganz verzichtet Sonos beim CR200 aber nicht auf echte Tasten; häufig benutzte Funktionen wie das Stummschalten, die Lautstärkeregelung und der Aufruf des Zonenmenüs bleiben so schnell abrufbar. Über die Zonen lassen sich ZonePlayer sowohl getrennt ansteuern als auch gruppieren, etwa um bei einer Party alle Zimmer synchron zu beschallen.

 

Stellenmarkt
  1. Auswärtiges Amt, Berlin
  2. Jetter AG, Ludwigsburg

Ein Sensor beleuchtet die Tasten im Dunkeln. Der Controller schaltet sich automatisch ein, sobald er bewegt oder der Touchscreen berührt wird, wie der Vorgänger.

Allerdings fiel der Tiefschlafmodus weg, den der alte Controller noch zusätzlich zum Stand-by-Betrieb aufwies und damit nach längerer Nichtbenutzung mehrere Sekunden warten lässt. Der CR200 soll hingegen jederzeit in weniger als einer Sekunde aus dem Stand-by aufwachen.

Touchscreen-Controller für Sonos' ZonePlayer 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-10%) 53,99€
  2. 4,19€
  3. 229,00€
  4. (-78%) 11,00€

troy 28. Jul 2009

http://lifehacker.com/400235/turn-your-iphone-or-ipod-touch-into-a-multi+room-wireless...

ztrewq 28. Jul 2009

"Die GUI war für die APP eben für das..." Für diesen wunderschönen Satzbau möchte ich...


Folgen Sie uns
       


Lenovo Thinkbook 13s - Test

Das Thinkbook wirkt wie eine Mischung aus teurem Thinkpad und preiswerterem Ideapad. Das klasse Gehäuse und die sehr gute Tastatur zeigen Qualität, das Display und die Akkulaufzeit sind die Punkte, bei denen gespart wurde.

Lenovo Thinkbook 13s - Test Video aufrufen
Mobile-Games-Auslese: Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone
Mobile-Games-Auslese
Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone

Markus Fenix aus Gears of War kämpft in Gears Pop gegen fiese (Knuddel-)Aliens und der Typ in Tombshaft erinnert an Indiana Jones: In Mobile Games tummelt sich derzeit echte und falsche Prominenz.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs
  2. Dr. Mario World im Test Spielspaß für Privatpatienten
  3. Mobile-Games-Auslese Ein Wunderjunge und dreimal kostenloser Mobilspaß

TVs, Konsolen und HDMI 2.1: Wann wir mit 8K rechnen können
TVs, Konsolen und HDMI 2.1
Wann wir mit 8K rechnen können

Ifa 2019 Die Ifa 2019 ist bezüglich 8K nüchtern. Wird die hohe Auflösung wie 4K fast eine Dekade lang eine Nische bleiben? Oder bringen kommende Spielekonsolen und Anschlussstandards die Auflösung schneller als gedacht?
Eine Analyse von Oliver Nickel

  1. Kameras und Fernseher Ein 120-Zoll-TV mit 8K reicht Sharp nicht
  2. Sony ZG9 Erste 8K-Fernseher werden bald verkauft
  3. 8K Sharp schließt sich dem Micro-Four-Thirds-System an

Sonos Move im Test: Der vielseitigste Lautsprecher von Sonos
Sonos Move im Test
Der vielseitigste Lautsprecher von Sonos

Der Move von Sonos überzeugt durch Bluetooth und ist dank Akku und stabilem Gehäuse vorzüglich für den Außeneinsatz geeignet. Bei den Funktionen ist der Lautsprecher leider nicht so smart wie er sein könnte.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Update für Multiroom-Lautsprecher Sonos-App spielt keine lokalen Inhalte mehr vom iPhone ab
  2. Smarter Lautsprecher Erster Sonos-Lautsprecher mit Akku und Bluetooth
  3. Soundbars Audiohersteller Teufel investiert in eigene Ladenkette

    •  /