Abo
  • Services:

Office 2010 - schnell, selbst auf langsamen Rechnern

Fazit

Office 2010 hat den Betastatus noch nicht erreicht, lief aber in den Tests bis auf wenige Abstürze bereits sehr gut und vor allem schnell. Gerade im Vergleich mit OpenOffice startet Office 2010 deutlich flotter als die Open-Source-Konkurrenz.

Stellenmarkt
  1. Janz Tec AG, Paderborn
  2. Consors Finanz, München

Durch die konsequente Nutzung der Ribbons kommt endlich anwendungsübergreifend Ordnung in die Office-Suite. Das dürfte vor allem Outlook-Nutzer erfreuen. Der neue Backstage-Bereich dürfte besser auffindbar sein als die Lösung mit der runden Schaltfläche von Office 2007. Vor allem die farbliche Hervorhebung macht sich beim Backstage-Teil positiv bemerkbar.

Im Zusammenspiel mit Windows 7 kann vor allem Onenote mit seiner Dock-Funktion überzeugen. Die Anordnung von Fenstern ist leicht zu bewerkstelligen.

Ein paar Kritikpunkte gibt es dennoch. So ist die Tablet-PC-Unterstützung noch nicht perfekt. Die Handschrifterkennung von Onenote arbeitet schlechter als die Erkennung von Windows 7. Obendrein kann Outlook auch weiterhin nicht gut mit HTML-E-Mails umgehen und keine eml-Dateien öffnen. Da die Entwicklung von Office 2010 aber noch weitergeht, können potenzielle Nutzer in einigen Bereichen auf Verbesserungen hoffen.

Insgesamt dürften testwillige Anwender aber eine schnelle und stabile Beta von Office 2010 bekommen. Ein gutes Backup bleibt dennoch Pflicht: Unsere Technical Preview stürzte zwar nur selten ab, aber einmal gab es einen berüchtigten Bluescreen of Death auf einer sonst stabilen Arbeitsmaschine.

 Office 2010 - schnell, selbst auf langsamen Rechnern
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Football Manager 2018 für 14,49€)
  2. 89,99€ (Vergleichspreis 103,54€)
  3. 138,89€ inkl. Versand (Vergleichspreis 149,90€)
  4. 399€ + 5,99€ Versand oder versandkostenfrei bei Zahlung mit paydirekt oder 25€ Extra-Rabatt...

dcsdcsdc 18. Jul 2010

Ribbons sind lustig anzu sehen werden sich aber nicht durchsetzen, nur weil MS den...

surfenohneende 24. Apr 2010

Allerdings bei Office 95 bis 2000 jede Menge Probleme (teilweise auch "dank" MS Internet...

surfenohneende 24. Apr 2010

:D :D :D Wie: IT-Technologie

Wolodja 19. Apr 2010

Ich hab die beta getestet, die Funktion Programme beim Systemstart zu laden deaktiviere...

derstatist 10. Okt 2009

Gerade die Visualisierungsmöglichkeiten sind bei OOo Calc unterirdisch schlecht. Sei es...


Folgen Sie uns
       


Blackberry Key2 - Test

Das Blackberry Key2 überzeugte uns nicht im Test - trotz guter Tastatur.

Blackberry Key2 - Test Video aufrufen
Elektromobilität: Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen
Elektromobilität
Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen

Die Anschaffung eines Elektroautos scheitert häufig an der fehlenden Lademöglichkeit am heimischen Parkplatz. Doch die Bundesregierung will vorerst keinen eigenen Gesetzesentwurf für einen Anspruch von Wohnungseigentümern und Mietern vorlegen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. ID Buzz und Crozz Volkswagen will Elektroautos in den USA bauen
  2. PFO Pininfarina plant Elektrosupersportwagen mit 400 km/h
  3. Einride Holzlaster T-Log fährt im Wald elektrisch und autonom

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

Razer Huntsman im Test: Rattern mit Infrarot
Razer Huntsman im Test
Rattern mit Infrarot

Razers neue Gaming-Tastatur heißt Huntsman, eine klare Andeutung, für welchen Einsatzzweck sie sich eignen soll. Die neuen optomechanischen Switches reagieren schnell und leichtgängig - der Geräuschpegel dürfte für viele Nutzer aber gewöhnungsbedürftig sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huntsman Razer präsentiert Tastatur mit opto-mechanischen Switches
  2. Razer Abyssus Essential Symmetrische Gaming-Maus für Einsteiger
  3. Razer Nommo Chroma im Test Blinkt viel, klingt weniger

    •  /