Abo
  • Services:

Microsoft stellt Surface-SDK über MSDN-AA bereit

Workstation-Edition der Entwicklungsumgebung für Professoren und Studenten

Schüler und Studenten einiger Lehreinrichtungen können ab sofort auf ein Entwicklungskit für den Multitouch-Tisch Surface von Microsoft zugreifen.

Artikel veröffentlicht am ,

Über MSDN Academic Alliance können Studenten und Lehrende jetzt auf das Software Development Kit für den Multitouch-Tisch Surface zugreifen. Laut einem Eintrag im Surface-Blog können entsprechende Institutionen, wie etwa Universitäten oder Fachhochschulen, an der Entwicklung von Anwendungen für den Surface-Tisch arbeiten, ohne das teure Entwicklungskit zu erwerben. Der Administrator des MSDN-AA-Programms muss das Kit nur freischalten.

 

Einen Surface-Tisch braucht es allerdings dennoch, denn die Multitouch-Anwendungen können nicht auf anderen Geräten genutzt werden. Vor allem die sogenannten Tags kann ein konventioneller Multitouch-Bildschirm nicht auswerten. Dieser schlägt mit rund 11.000 Euro zu Buche, ohne Mehrwertsteuer. Mit dem SDK kostet der Tisch normalerweise 13.000 Euro, ebenfalls ein Nettopreis.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. 16,99€
  3. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  4. 14,99€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt

kunststück 27. Jul 2009

... und zum Teil auch mehr Sinn ;) Man muss sich schon umstellen, wenn man für Surface...

kunststück 27. Jul 2009

Das Surface ist ein wirklich sauberes Gerät (ich habe hier eins stehen, wunderbar...


Folgen Sie uns
       


HP Elitebook 735 G5 - Test

Wir schauen uns das HP Elitebook 735 G5 an, eines der besten Business-Notebooks mit AMDs Ryzen Mobile.

HP Elitebook 735 G5 - Test Video aufrufen
Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Krankenversicherung: Der Papierkrieg geht weiter
Krankenversicherung
Der Papierkrieg geht weiter

Die Krankenversicherung der Zukunft wird digital und direkt, aber eine tiefgreifende Disruption des Gesundheitswesens à la Amazon wird in Deutschland wohl ausbleiben. Die Beharrungskräfte sind zu groß.
Eine Analyse von Daniel Fallenstein

  1. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche
  2. Medizintechnik Implantat wird per Ultraschall programmiert
  3. Telemedizin Neue Patienten für die Onlinepraxis

Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

    •  /