Apple: Surf-Tablet angeblich noch 2009

Neues Gerät soll mit erweiterten Musikalben vermarktet werden

Noch zum Weihnachtsgeschäft will Apple ein Surf-Tablet auf den Markt bringen, berichtet die Financial Times. Dazu verhandle Apple mit den vier großen Plattenfirmen, um die über iTunes verkaufte Musik mit neuen Funktionen auszustatten.

Artikel veröffentlicht am ,

Gerüchte um ein Surf-Tablet von Apple machen seit geraumer Zeit hartnäckig die Runde. Die Financial Times heizt diese an.

Stellenmarkt
  1. Teamleiter*in Embedded Systems und Services
    SENEC GmbH, Leipzig, Home-Office
  2. Informatiker/in (FH) (m/w/d)
    Ruhrverband, Essen
Detailsuche

Das Blatt will erfahren haben, dass Apple derzeit mit den vier großen Plattenfirmen - EMI, Sony, Warner und Universal - unter dem Codenamen "Cocktail" über eine Erweiterung der über iTunes verkauften Alben verhandelt. Mit interaktiven Booklets, Begleittexten, Videos und anderen interaktiven Funktionen soll der Verkauf von Alben im iTunes-Store angekurbelt werden. Denn statt ganzer Alben werden in Downloadstores zunehmend Einzeltitel gekauft.

Das Abspielen der Musik soll direkt aus den interaktiven Booklets möglich sein, ohne dass explizit in iTunes gewechselt werden muss.

Die erweiterten Alben sollen zusammen mit einem neuen Surf-Tablet eingeführt werden, das Apple zum Weihnachtsgeschäft auf den Markt bringen werde. Die Plattenfirmen peilen laut Financial Times einen Start der neuen Funktionen für September 2009 an.

Golem Karrierewelt
  1. Container Technologie: Docker und Kubernetes - Theorie und Praxis: virtueller Drei-Tage-Workshop
    27.-29.09.2022, virtuell
  2. Kubernetes – das Container Orchestration Framework: virtueller Vier-Tage-Workshop
    29.08.-01.09.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Das Surf-Tablet wird nach Angaben der Zeitung einen Bildschirm mit 10 Zoll Diagonale haben, über WLAN verfügen, ähnlich wie ein iPod touch ohne Telefoniefunktion auskommen, aber besonders gut zum Betrachten von Filmen geeignet sein. Auch als E-Book-Reader soll das Gerät bequem genutzt werden können.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


beivistawarsauchso 27. Jul 2009

Uuuh wenn man sich mal an den Rausch erinnert den es vor der Veröffentlichung von Vista...

humppa 27. Jul 2009

Ein Netbook ist ein kleiner mobiler Computer der einzig dafür optimiert wurde, ins...

ein typ 27. Jul 2009

nen Virenscanner mit Autoupdatefunktion sollte man wohl schon haben (i.d.R...

 27. Jul 2009

Freisprecheinrichtung ist dir bekannt?



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Hacking
Der Bad-USB-Stick Rubber Ducky wird noch gefährlicher

Mit einer neuen Version des Bad-USB-Sticks Rubber Ducky lassen sich Rechner noch leichter angreifen und neuerdings auch heimlich Daten ausleiten.

Hacking: Der Bad-USB-Stick Rubber Ducky wird noch gefährlicher
Artikel
  1. Sprachanschlüsse: Telekom erhöht die Preise
    Sprachanschlüsse
    Telekom erhöht die Preise

    Wer nur telefonieren will, muss bei der Telekom etwas mehr zahlen. Das betrifft die Call-Start-Tarife.

  2. E-Mountainbike Graveler 29 Zoll: Aldi verkauft Mountain-E-Bike von Prophete
    E-Mountainbike Graveler 29 Zoll
    Aldi verkauft Mountain-E-Bike von Prophete

    Aldi bietet ein sportliches E-Bike für knapp 1.000 Euro an. Das Graveler 29 Zoll ist für unwegsames Gelände und die Stadt gedacht und dabei recht leicht.

  3. Der Herr der Ringe: Filme, Spiele und Sauron-Quietscheentchen
    Der Herr der Ringe
    Filme, Spiele und Sauron-Quietscheentchen

    Abgesehen von den Buchrechten bekommt Mittelerde einen neuen Besitzer. Golem.de stellt schöne und schräge Lizenzprodukte vor.
    Von Peter Steinlechner

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • 10%-Gaming-Gutschein bei eBay • Grafikkarten zu Tiefpreisen (Palit RTX 3090 Ti 1.391,98€, Zotac RTX 3090 1.298,99€, MSI RTX 3080 Ti 1.059€) • PS5 bei Amazon • HP HyperX Gaming-Maus 29€ statt 99€ • MindStar (ASRock RX 6900XT 869€) • Bester 2.000€-Gaming-PC [Werbung]
    •  /