Abo
  • Services:

Gerüchte: iPod touch mit Mikrofon, iPod classic ohne Zukunft

Apple produziert angeblich iPod touch, der als VoIP-Handy genutzt werden könnte

Das iPhone ist in der neuen Version 3GS frisch auf dem Markt - aber was ist mit dem iPod? Gerüchten zufolge stellt Apple im September 2009 neue Modelle vor. Darunter soll ein iPod touch mit Kamera und Mikrofon sein. Das würde das Gerät auch ohne Zubehör zum vollwertigen VoIP-WLAN-Handy machen.

Artikel veröffentlicht am ,

In den letzten Monaten stand bei Apple das iPhone im Mittelpunkt - bei den Modellen der iPod-Reihe hat sich hingegen wenig getan, bis auf die Einführung des neuen Shuffle im März 2009. Gerüchten zufolge will Apple zum traditionellen September-Termin auch 2009 mit Neuheiten frisch durchstarten. Besonders interessant wäre ein Gerät, das angeblich bereits produziert wird: ein neuer iPod touch, der über eine Kamera und ein Mikrofon verfügt. Um das Musikabspielgerät etwa für Voice-over-IP über WLAN zu nutzen, müsste dann kein separates Headset mehr erworben werden. Entsprechende Software wie Skype ist schon länger im App Store im Angebot.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Erding
  2. FTI Ticketshop GmbH, München

Apple hätte durchaus Vorteile davon, den iPod touch aufzuwerten: Er ist der einzige iPod, mit dem der Nutzer Zugriff auf das App-Store-Angebot hat und somit über Musikdownloads weit hinausgehende Umsatzmöglichkeiten etwa im Spielebereich bietet. Zwar könnte sich Apple mit dem Angebot des aufgewerteten iPod touch Ärger mit Vermarktungspartnern wie AT&T oder der Telekom einhandeln. Allerdings laufen die Exklusivvereinbarungen mit den Firmen angeblich gegen Jahresende 2009 aus, so dass Apple auf sie weniger Rücksicht nehmen müsste. Und vor allem will Apple im Spielebereich auch mit iPod touch stärker in Konkurrenz zu Playstation Portable (PSP) und Nintendo DS treten - und Kamera sowie Mikro sind auch in diesem Bereich relevant.

Weitere Gerüchte sprechen davon, dass es das iPod touch künftig in einer Version mit 64 GByte geben wird. Bislang liegt die maximal erhältliche Ausstattung bei 32 GByte. Dem iPod classic wird hingegen ein Tod auf Raten prognostiziert: Das im Vergleich zu den anderen Geräten große und schwere Gerät werde in seiner aktuell erhältlichen Variante zwar weiter angeboten, aber eben nicht mehr aktualisiert und dann irgendwann einfach eingestellt.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 23,99€
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Joel M. 14. Jul 2010

Ernsthaft ich möchte ein ipod als mp3 gerät nutzen das maximale klang qualität liefert...

to0l 03. Aug 2009

jop klär uns mal auf warum ??? Bei mir läuft es schnell und problemlos und ich habe...

Der Kaiser! 28. Jul 2009

:S

phonie 27. Jul 2009

Hallo? denken? In Italien bekomme ich das iphone ohne Vertrag. In Frankreich auch und in...

Replay 27. Jul 2009

Genauso ging es mir auch. Ich habe nach einem Festplatten-Player gesucht, der nicht das...


Folgen Sie uns
       


Bewerbungsgespräch mit der KI vom DFKI - Bericht

Wir haben uns beim DFKI in Saarbrücken angesehen, wie das Training von Bewerbungsgesprächen mit einer Künstlichen Intelligenz funktioniert.

Bewerbungsgespräch mit der KI vom DFKI - Bericht Video aufrufen
IT-Jobporträt Spieleprogrammierer: Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben
IT-Jobporträt Spieleprogrammierer
"Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben"

Wenn man im Game durch die weite Steppe reitet, auf Renaissance-Hausdächern kämpft oder stundenlang Rätsel löst, fragt man sich manchmal, wer das alles in Code geschrieben hat. Ein Spieleprogrammierer von Ubisoft sagt: Wer in dem Traumjob arbeiten will, braucht vor allem Geduld.
Von Maja Hoock

  1. Recruiting Wenn die KI passende Mitarbeiter findet
  2. Softwareentwicklung Agiles Arbeiten - ein Fallbeispiel
  3. IT-Jobs Ein Jahr als Freelancer

Karma-Spyware: Wie US-Auftragsspione beliebige iPhones hackten
Karma-Spyware
Wie US-Auftragsspione beliebige iPhones hackten

Eine Spionageabteilung im Auftrag der Vereinigten Arabischen Emirate soll die iPhones von Aktivisten, Diplomaten und ausländischen Regierungschefs gehackt haben. Das Tool sei wie Weihnachten gewesen, sagte eine frühere NSA-Mitarbeiterin und Ex-Kollegin von Edward Snowden.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Update O2-Nutzer berichten über eSIM-Ausfälle beim iPhone
  2. Apple iPhone 11 soll Trio-Kamerasystem erhalten
  3. iPhone mit eSIM im Test Endlich Dual-SIM auf dem iPhone

Ottobock: Wie ein Exoskelett die Arbeit erleichtert
Ottobock
Wie ein Exoskelett die Arbeit erleichtert

Es verleiht zwar keine Superkräfte. Bei der Arbeit in unbequemer Haltung zum Beispiel mit dem Akkuschrauber unterstützt das Exoskelett Paexo von Ottobock aber gut, wie wir herausgefunden haben. Exoskelette mit aktiver Unterstützung sind in der Entwicklung.
Ein Erfahrungsbericht von Werner Pluta


      •  /