Abo
  • Services:
Anzeige

Microsoft will Windows mit alternativen Browsern ausliefern

Browserwahl bei Windows 7 per Auswahlbildschirm?

Microsoft hat sich gegenüber der Europäischen Kommission bereiterklärt, neben dem Internet Explorer auch andere Browser zusammen mit seinem Betriebssystem Windows 7 anzubieten. Nutzer sollen den gewünschten Browser selbst auswählen können.

Die EU-Kommission bestätigt Microsofts Einlenken im Kartellstreit. Demnach wird Windows zwar weiterhin mit dem Internet Explorer als Standardbrowser ausgeliefert, doch dem Nutzer präsentiert das System künftig einen Auswahlbildschirm, auf dem diese den gewünschten Standardbrowser wählen können. OEMs sollen zudem selbst entscheiden können, welchen Standardbrowser sie mit einem PC ausliefern und den Internet Explorer deaktivieren.

Anzeige

Die EU-Kommission begrüßt Microsofts Vorschlag und will diesen nun untersuchen. Und sollte sich die Kommission mit Microsofts neuem Vorschlag einverstanden erklären, würde Microsoft Windows 7 auch in der EU mit einem Browser ausliefern. Aktuell ist noch geplant, eine spezielle EU-Version des Betriebssystems anzubieten, die ohne Browser daherkommt.


eye home zur Startseite
Gentoo User 29. Jul 2009

Also ich hab Gentoo und muss sagen, dass es um einiges einfacher installiert war als...

Gartenkinder 29. Jul 2009

...denn jetzt kritisieren sie dass auf dem Auswahlbildschirm ICONS angezeigt werden! Wie...

fump 27. Jul 2009

Mooooment mal... Kopete ist der KDE Instant-Messaging-Client und hat nicht wirklich viel...

Siga9876 27. Jul 2009

Als Treiber-Hersteller muss man laut ct an M$ latzen um per Internet automatisch Treiber...

Black_Seraph 27. Jul 2009

Man brauchte den IE bisher eh nur für eines: Firefox runterladen. Dass mir dieser...


Cappuccino Ecke / 27. Jul 2009

Neues zu Windows 7

nexem.info - Der News-Blog / 26. Jul 2009

Microsoft liefert alternative Browser in Windows 7

Computerspezi / 25. Jul 2009

Windows 7 nun doch mit Internet Explorer ?

darktiger.org / 25. Jul 2009

News, Tech, Games, Lustiges / 25. Jul 2009

Microsoft und die Browser in Windows 7



Anzeige

Stellenmarkt
  1. BCG Platinion, München
  2. über Duerenhoff GmbH, Essen
  3. HEKUMA GmbH, Hallbergmoos
  4. Deloitte, verschiedene Standorte


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-53%) 6,99€
  2. 3,99€
  3. (u. a. Tomb Raider für 2,99€ und Wolfenstein II für 24,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Loki

    App zeigt Inhalte je nach Stimmung des Nutzers an

  2. Spielebranche

    Fox kündigt Studiokauf und Alien-MMORPG an

  3. Elektromobilität

    Londoner E-Taxi misst falsch

  4. 5G Radio Dot

    Ericsson kündigt 2-GBit/s-Indoor-Antennen an

  5. Zahlungsverkehr

    Das Bankkonto wird offener

  6. 20.000 neue Jobs

    Apple holt Auslandsmilliarden zurück und baut neuen Campus

  7. Auto-Entertainment

    Carplay im BMW nur als Abo zu bekommen

  8. Fehlende Infrastruktur

    Große Skepsis bei Elektroautos als Dienstwagen

  9. Tim Cook

    Apple macht die iPhone-Drosselung abschaltbar

  10. Nintendo Labo

    Switch plus Pappe



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Spectre und Meltdown: All unsere moderne Technik ist kaputt
Spectre und Meltdown
All unsere moderne Technik ist kaputt
  1. Microsoft Fall Creators Update ist final für alle Geräte verfügbar
  2. BeA Noch mehr Sicherheitslücken im Anwaltspostfach
  3. VEP Charter Trump will etwas transparenter mit Sicherheitslücken umgehen

Star Citizen Alpha 3.0 angespielt: Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
Star Citizen Alpha 3.0 angespielt
Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
  1. Cloud Imperium Games Star Citizen bekommt erst Polituren und dann Reparaturen
  2. Star Citizen Reaktionen auf Gameplay und Bildraten von Alpha 3.0
  3. Squadron 42 Mark Hamill fliegt mit 16 GByte RAM und SSD

Snet in Kuba: Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
Snet in Kuba
Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
  1. Boeing und SpaceX Experten warnen vor Sicherheitsmängeln bei Raumfähren
  2. Ericsson Datenvolumen am Smartphone wird nicht ausgenutzt
  3. FTTC Weitere 358.000 Haushalte bekommen Vectoring der Telekom

  1. Re: Offline Maps? Kostenfreies Navigieren?

    Ben Stan | 11:12

  2. Re: Problem: Laden Zuhause

    Kahiau | 11:11

  3. Re: Hardware Revision

    Zuryan | 11:11

  4. Re: Bitte selber recherchieren und nicht einfach...

    ChristianKG | 11:11

  5. Re: Die Frage ist halt: Wozu?

    gott_vom_see | 11:09


  1. 11:15

  2. 11:00

  3. 10:45

  4. 09:20

  5. 09:04

  6. 08:26

  7. 08:11

  8. 07:55


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel