Abo
  • IT-Karriere:

Microsoft will Windows mit alternativen Browsern ausliefern

Browserwahl bei Windows 7 per Auswahlbildschirm?

Microsoft hat sich gegenüber der Europäischen Kommission bereiterklärt, neben dem Internet Explorer auch andere Browser zusammen mit seinem Betriebssystem Windows 7 anzubieten. Nutzer sollen den gewünschten Browser selbst auswählen können.

Artikel veröffentlicht am ,

Die EU-Kommission bestätigt Microsofts Einlenken im Kartellstreit. Demnach wird Windows zwar weiterhin mit dem Internet Explorer als Standardbrowser ausgeliefert, doch dem Nutzer präsentiert das System künftig einen Auswahlbildschirm, auf dem diese den gewünschten Standardbrowser wählen können. OEMs sollen zudem selbst entscheiden können, welchen Standardbrowser sie mit einem PC ausliefern und den Internet Explorer deaktivieren.

Die EU-Kommission begrüßt Microsofts Vorschlag und will diesen nun untersuchen. Und sollte sich die Kommission mit Microsofts neuem Vorschlag einverstanden erklären, würde Microsoft Windows 7 auch in der EU mit einem Browser ausliefern. Aktuell ist noch geplant, eine spezielle EU-Version des Betriebssystems anzubieten, die ohne Browser daherkommt.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Ghost Recon Wildlands Ultimate Edition für 35,99€, The Banner Saga 3 für 9,99€, Mega...
  2. (u. a. Predator - Upgrade, Red Sparrow, Specttre, White Collar - komplette Serie)
  3. (Samsung 970 EVO PLus 1 TB für 204,90€ oder Samsung 860 EVO 1 TB für 135,90€)
  4. 99,90€ (Bestpreis!)

Gentoo User 29. Jul 2009

Also ich hab Gentoo und muss sagen, dass es um einiges einfacher installiert war als...

Gartenkinder 29. Jul 2009

...denn jetzt kritisieren sie dass auf dem Auswahlbildschirm ICONS angezeigt werden! Wie...

fump 27. Jul 2009

Mooooment mal... Kopete ist der KDE Instant-Messaging-Client und hat nicht wirklich viel...

Siga9876 27. Jul 2009

Als Treiber-Hersteller muss man laut ct an M$ latzen um per Internet automatisch Treiber...

Black_Seraph 27. Jul 2009

Man brauchte den IE bisher eh nur für eines: Firefox runterladen. Dass mir dieser...


Folgen Sie uns
       


Golem.de probiert 5G in Berlin aus - Bericht

Wir probieren 5G in Berlin-Adlershof aus.

Golem.de probiert 5G in Berlin aus - Bericht Video aufrufen
Alexa: Das allgegenwärtige Ohr Amazons
Alexa
Das allgegenwärtige Ohr Amazons

Die kürzlich angekündigten Echo-Produkte bringen Amazons Sprachassistentin Alexa auf die Straße und damit Datenschutzprobleme in die U-Bahn oder in bisher Alexa-freie Wohnzimmer. Mehrere Landesdatenschutzbeauftragte haben Golem.de erklärt, ob und wie die Geräte eingesetzt werden dürfen.
Von Moritz Tremmel

  1. Digitaler Assistent Amazon bringt neue Funktionen für Alexa
  2. Echo Frames und Echo Loop Amazon zeigt eine Brille und einen Ring mit Alexa
  3. Alexa Answers Nutzer smarter Lautsprecher sollen Alexa Wissen beibringen

Inside Bill's Brain rezensiert: Nicht nur in Bill Gates' Kopf herrscht Chaos
Inside Bill's Brain rezensiert
Nicht nur in Bill Gates' Kopf herrscht Chaos

Einer der erfolgreichsten Menschen der Welt ist eben auch nur ein Mensch: Die Netflix-Doku Inside Bill's Brain - Decoding Bill Gates zeichnet das teils emotionale Porträt eines introvertierten und schlauen Nerds, schweift aber leider zu oft in die gemeinnützige Arbeit des Microsoft-Gründers ab.
Eine Rezension von Oliver Nickel

  1. Microsoft Netflix bringt dreiteilige Dokumentation über Bill Gates

WLAN-Kameras ausgeknipst: Wer hat die Winkekatze geklaut?
WLAN-Kameras ausgeknipst
Wer hat die Winkekatze geklaut?

Weg ist die Winkekatze - und keine unserer vier Überwachungskameras hat den Dieb gesehen. Denn WLAN-Cams von Abus, Nest, Yi Technology und Arlo lassen sich ganz einfach ausschalten.
Von Moritz Tremmel

  1. Wi-Fi 6 Router und Clients für den neuen WLAN-Standard
  2. Wi-Fi 6 und 802.11ax Was bringt der neue WLAN-Standard?
  3. Brandenburg Vodafone errichtet 1.200 kostenlose WLAN-Hotspots

    •  /