Erste Toshiba-Fernseher mit LED-Backlight

SV-Modelle 46SV685D und 55SV685D kommen zur IFA 2009

Toshiba hat zwei netzwerkfähige LCD-Flachbildfernseher mit LED-Hintergrundbeleuchtung angekündigt - den 46-Zoller 46SV685D und den 55-Zoller 55SV685D. Für HDMI-CEC-kompatible Fernseher hat Toshiba zudem einen Sat-Receiver angekündigt.

Artikel veröffentlicht am ,

Die LED-Hintergrundbeleuchtung hat Toshiba selbst entwickelt. Die Leuchtdioden können wie bei der Konkurrenz gruppenweise gedimmt werden, in diesem Fall durch Diffusionsfilter, was der Hersteller als "Galaxy Local Dimming" bezeichnet. Es erzielt ein dynamisches Kontrastverhältnis von 2.000.000:1, was etwa auch von LGs LH90-Serie erreicht wird.

Inhalt:
  1. Erste Toshiba-Fernseher mit LED-Backlight
  2. Erste Toshiba-Fernseher mit LED-Backlight

Für eine flüssige Bewegungsdarstellung setzt Toshiba auf seine neue 200-Hz-Technik "ActiveVision M200Ultra". Sie basiert auf Zwischenbildberechnung und einem achtmal höheren Scanning der Hintergrundleuchten (Backlight-Scanning), womit das Scanning von Bildröhren simuliert werde. Auch bei der Farbwiedergabe und dem Skalieren von PAL-Material ("Resolution+") verspricht Toshiba eine gute Qualität.

Meta-Brain und DLNA

Bei den SV-Modellen wird die gesamte Bildverbesserung durch Toshibas neuen Bildprozessor Meta-Brain erledigt. Die optimalen Bildeinstellungen für die verschiedenen Bildquellen sollen die Fernseher automatisch einstellen, eine manuelle Justage ist aber weiterhin möglich. Ständig unterschiedliche Lautstärkepegel werden durch Dolby Volume geglättet.

Als DLNA-Clients können die Fernseher der SV-Serie von einem UPnP-Server bereitgestellte Bilder, Musik und Filme wiedergegeben werden. Datenblätter fehlen noch, unterstützt werden aber zumindest MP3 und DivX. Eine Serversoftware für Windows-PCs liefert Toshiba mit, sie kann Videomaterial bei Bedarf in Echtzeit in ein kompatibles Format umwandeln.

Stellenmarkt
  1. Softwareentwickler C#/C++ für Medizingeräte (m/w/d)
    STORZ MEDICAL Deutschland GmbH, Jena
  2. Requirements Engineer als Business Analyst (w/m/d)
    EnBW Energie Baden-Württemberg AG, Biberach, Karlsruhe, Köln, Stuttgart
Detailsuche

Von SD-Karten lassen sich Fotos direkt darstellen und von angeschlossenen USB-Datenträgern ebenfalls Bilder, Musik und Videos abspielen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
Erste Toshiba-Fernseher mit LED-Backlight 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Elon Musk
Tesla Model S bekommt ausschließlich Knight-Rider-Lenkrad

Elon Musk hat klargestellt, dass es für das Model S und das Model X kein normales Lenkrad mehr geben wird. Das D-förmige Lenkrad ist Pflicht.

Elon Musk: Tesla Model S bekommt ausschließlich Knight-Rider-Lenkrad
Artikel
  1. Loongson 3A5000: Chinesische Quadcore-CPU mit eigenem Befehlssatz
    Loongson 3A5000
    Chinesische Quadcore-CPU mit eigenem Befehlssatz

    50 Prozent schneller als der Vorgänger-Chip und dabei sparsamer: Der 3A5000 mit LoongArch-Technik stellt einen wichtigen Umbruch dar.

  2. Probefahrt mit EQS: Mercedes schüttelt Tesla ab, aber nicht die Klimakrise
    Probefahrt mit EQS
    Mercedes schüttelt Tesla ab, aber nicht die Klimakrise

    Der neue EQS von Mercedes-Benz widerlegt die Argumente vieler Elektroauto-Gegner. Auch die Komforttüren gefallen uns.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

  3. Förderprogramm: Bund will Fachkräfte für Akkuindustrie ausbilden lassen
    Förderprogramm
    Bund will Fachkräfte für Akkuindustrie ausbilden lassen

    Die Aus- und Weiterbildung für Fachleute im Bereich Akkuproduktion und -entwicklung wird mit 40 Millionen Euro aus der Staatskasse gefördert.

spanther 26. Jul 2009

CELL? Ist das nicht der Sony PS3 Prozessor? o.o

Schickedanz-Effekt 26. Jul 2009

Wahrscheinlich

salamistange 24. Jul 2009

hab en dual display mit 2400Mhz

Calibrator 24. Jul 2009

Die Sonys sind bislang mit matten Panels ausgerüstet und der demnächst hier erscheinende...

Der braune Lurch 24. Jul 2009

Mich stört diese Zwischenbildberechnung auch immer. Total unnötig meiner Meinung nach.



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • 30% Rabatt auf Amazon Warehouse • ASUS TUF VG279QM 280 Hz 306,22€ • Fractal Design Meshify C Mini 69,90€ • Acer Nitro XF243Y 165Hz OC ab 169€ • Samsung C24RG54FQR 125€ • EA-Promo bei Gamesplanet • Alternate (u. a. Fractal Design Define S2 106,89€) • Roccat Horde Aimo 49€ [Werbung]
    •  /