Abo
  • Services:

Erste Toshiba-Fernseher mit LED-Backlight

SV-Modelle 46SV685D und 55SV685D kommen zur IFA 2009

Toshiba hat zwei netzwerkfähige LCD-Flachbildfernseher mit LED-Hintergrundbeleuchtung angekündigt - den 46-Zoller 46SV685D und den 55-Zoller 55SV685D. Für HDMI-CEC-kompatible Fernseher hat Toshiba zudem einen Sat-Receiver angekündigt.

Artikel veröffentlicht am ,

Die LED-Hintergrundbeleuchtung hat Toshiba selbst entwickelt. Die Leuchtdioden können wie bei der Konkurrenz gruppenweise gedimmt werden, in diesem Fall durch Diffusionsfilter, was der Hersteller als "Galaxy Local Dimming" bezeichnet. Es erzielt ein dynamisches Kontrastverhältnis von 2.000.000:1, was etwa auch von LGs LH90-Serie erreicht wird.

Inhalt:
  1. Erste Toshiba-Fernseher mit LED-Backlight
  2. Erste Toshiba-Fernseher mit LED-Backlight

Für eine flüssige Bewegungsdarstellung setzt Toshiba auf seine neue 200-Hz-Technik "ActiveVision M200Ultra". Sie basiert auf Zwischenbildberechnung und einem achtmal höheren Scanning der Hintergrundleuchten (Backlight-Scanning), womit das Scanning von Bildröhren simuliert werde. Auch bei der Farbwiedergabe und dem Skalieren von PAL-Material ("Resolution+") verspricht Toshiba eine gute Qualität.

Meta-Brain und DLNA

Bei den SV-Modellen wird die gesamte Bildverbesserung durch Toshibas neuen Bildprozessor Meta-Brain erledigt. Die optimalen Bildeinstellungen für die verschiedenen Bildquellen sollen die Fernseher automatisch einstellen, eine manuelle Justage ist aber weiterhin möglich. Ständig unterschiedliche Lautstärkepegel werden durch Dolby Volume geglättet.

Als DLNA-Clients können die Fernseher der SV-Serie von einem UPnP-Server bereitgestellte Bilder, Musik und Filme wiedergegeben werden. Datenblätter fehlen noch, unterstützt werden aber zumindest MP3 und DivX. Eine Serversoftware für Windows-PCs liefert Toshiba mit, sie kann Videomaterial bei Bedarf in Echtzeit in ein kompatibles Format umwandeln.

Stellenmarkt
  1. Wirecard Global Sales GmbH, Aschheim
  2. BWI GmbH, Bonn, Meckenheim, Koblenz

Von SD-Karten lassen sich Fotos direkt darstellen und von angeschlossenen USB-Datenträgern ebenfalls Bilder, Musik und Videos abspielen.

Erste Toshiba-Fernseher mit LED-Backlight 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. RT-AC5300 + Black Ops 4 für 255,20€ + Versand)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de
  3. 915€ + Versand

spanther 26. Jul 2009

CELL? Ist das nicht der Sony PS3 Prozessor? o.o

Schickedanz-Effekt 26. Jul 2009

Wahrscheinlich

salamistange 24. Jul 2009

hab en dual display mit 2400Mhz

Calibrator 24. Jul 2009

Die Sonys sind bislang mit matten Panels ausgerüstet und der demnächst hier erscheinende...

Der braune Lurch 24. Jul 2009

Mich stört diese Zwischenbildberechnung auch immer. Total unnötig meiner Meinung nach.


Folgen Sie uns
       


Logitechs MX Vertical und Ankers vertikale Maus im Vergleichstest

Die MX Vertical ist Logitechs erste vertikale Maus. Sie hat sechs Tasten und kann wahlweise über Blueooth, eine Logitech-eigene Drahtlostechnik oder Kabel verwendet werden. Die spezielle Bauform soll Schmerzen in der Hand, dem Handgelenk und den Armen verhindern. Wem es vor allem darum geht, eine vertikale Sechstastenmaus nutzen zu können, kann sich das deutlich günstigere Modell von Anker anschauen, das eine vergleichbare Bauform hat. Logitech verlangt für die MX Vertical 110 Euro, das Anker-Modell gibt es für um die 20 Euro.

Logitechs MX Vertical und Ankers vertikale Maus im Vergleichstest Video aufrufen
Red Dead Redemption 2 angespielt: Mit dem Trigger im Wilden Westen eintauchen
Red Dead Redemption 2 angespielt
Mit dem Trigger im Wilden Westen eintauchen

Überfälle und Schießereien, Pferde und Revolver - vor allem aber sehr viel Interaktion: Das Anspielen von Red Dead Redemption 2 hat uns erstaunlich tief in die Westernwelt versetzt. Aber auch bei Grafik und Sound konnte das nächste Programm von Rockstar Games schon Punkte sammeln.
Von Peter Steinlechner

  1. Red Dead Redemption 2 Von Bärten, Pferden und viel zu warmer Kleidung
  2. Rockstar Games Red Dead Online startet im November als Beta
  3. Rockstar Games Neuer Trailer zeigt Gameplay von Red Dead Redemption 2

Gesetzesentwurf: So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen
Gesetzesentwurf
So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen

Obwohl nach Inkrafttreten der DSGVO eine Abmahnwelle ausgeblieben ist, will Justizministerin Barley nun gesetzlich gegen missbräuchliche Abmahnungen vorgehen. Damit soll auch der "fliegende Gerichtsstand" im Wettbewerbsrecht abgeschafft werden.
Von Friedhelm Greis


    Lenovo Thinkpad T480s im Test: Das trotzdem beste Business-Notebook
    Lenovo Thinkpad T480s im Test
    Das trotzdem beste Business-Notebook

    Mit dem Thinkpad T480s verkauft Lenovo ein exzellentes 14-Zoll-Business-Notebook. Anschlüsse und Eingabegeräte überzeugen uns - leider ist aber die CPU konservativ eingestellt und ein gutes Display kostet extra.
    Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

    1. Thinkpad E480/E485 im Test AMD gegen Intel in Lenovos 14-Zoll-Notebook
    2. Lenovo Das Thinkpad P1 ist das X1 Carbon als Workstation
    3. Thinkpad Ultra Docking Station im Test Das USB-Typ-C-Dock mit robuster Mechanik

      •  /