• IT-Karriere:
  • Services:

Windows 7 in Tauschbörsen - Microsoft nennt Prüfsummen

Echtheitsprüfung für Build 7600.16385 von Windows 7

Nachdem Microsoft die Fertigstellung von Windows 7 verkündet hat, findet sich der entsprechende Build in Tauschbörsen. Um Nutzern die Chance zu geben, die gesaugte Kopie auf ihre Echtheit zu überprüfen, hat Microsoft nun Prüfsummen der offiziellen Images veröffentlicht.

Artikel veröffentlicht am ,

Vorab in Tauschbörsen veröffentlichte Software wurde in der Vergangenheit wiederholt genutzt, um Schadsoftware zu verbreiten. Mangels einer offiziellen Version lässt sich in solchen Fällen schwer prüfen, ob die Schwarzkopie echt ist oder gegebenenfalls verändert wurde.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Wiener Neustadt (Österreich)
  2. Dataport, Rostock

Für Windows 7 hat Microsoft nun Prüfsummen veröffentlicht, anhand derer sich die Echtheit der Windows-7-ISO-Images überprüfen lässt. Sie beziehen sich auf den Build 7600.16385, den Microsoft als RTM gekennzeichnet hat.

Die Prüfsummen finden sich im Blog von Daniel Melanchthon, Microsofts Technologieberater im Windows-Bereich. Er beschreibt auch, wie sich die Echtheit anhand der Daten nachvollziehen lässt.

Ab 6. August will Microsoft die fertige Version von Windows 7 ersten Nutzern per Download zur Verfügung stellen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Windoof 04. Okt 2009

Quark, du bekommst keine Windows-Kiste mit Nehalem Xeon, 6GB RAM und GT120 für 2500...

Margot 27. Jul 2009

Bei 32 Bit Busbreite können 4 GB RAM nutzbar alloziert werden. Standardmäßig nutzt XP 2...

M1AU 26. Jul 2009

Würde mich auch interessieren. :)

sleipnir 25. Jul 2009

Er hat Jehova gesagt!!!

spanther 24. Jul 2009

Und dann prüft es ein Besitzer mit einer Originalen und stellt dies fest. Dann wandert...


Folgen Sie uns
       


Google Pixel 4 und Pixel 4 XL ausprobiert

Google hat seine neuen Pixel-Smartphones vorgestellt: Im ersten Hands on machen das Pixel 4 und das Pixel 4 XL einen guten Eindruck.

Google Pixel 4 und Pixel 4 XL ausprobiert Video aufrufen
Mobile-Games-Auslese: Märchen-Diablo für Mobile-Geräte
Mobile-Games-Auslese
Märchen-Diablo für Mobile-Geräte

"Einarmiger Schmied" als Klasse? Diablo bietet das nicht - das wunderschöne Yaga schon. Auch sonst finden sich in der neuen Mobile-Games-Auslese viele spannende und originelle Perlen.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Fantasypixel und Verkehrsplanung für unterwegs
  2. Mobile-Games-Auslese Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone
  3. Mobile-Games-Auslese Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs

Apex Pro im Test: Tastatur für glückliche Gamer und Vielschreiber
Apex Pro im Test
Tastatur für glückliche Gamer und Vielschreiber

Steelseries bietet seine mechanische Tastatur Apex 7 auch als Pro-Modell mit besonderen Switches an: Zum Einsatz kommen sogenannte Hall-Effekt-Schalter, die ohne mechanische Kontakte auskommen. Besonders praktisch ist der einstellbare Auslösepunkt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Bluetooth und Ergonomic Keyboard Microsoft-Tastaturen kommen nach Deutschland
  2. Peripheriegeräte Microsofts neue Tastaturen haben Office- und Emoji-Tasten
  3. G Pro X Gaming Keyboard Logitech lässt E-Sportler auf austauschbare Tasten tippen

Jobs: Spielebranche sucht Entwickler (m/w/d)
Jobs
Spielebranche sucht Entwickler (m/w/d)

Die Hälfte aller Gamer ist weiblich. An der Entwicklung von Spielen sind aber nach wie vor deutlich weniger Frauen beteiligt.
Von Daniel Ziegener

  1. Medizinsoftware Forscher finden "rassistische Vorurteile" in Algorithmus
  2. Mordhau Toxische Spieler und Filter für Frauenhasser

    •  /