Abo
  • Services:

Details zu den zufallsgenerierten Levels in Diablo 3

Entwickler plaudert über die zufallsgenerierten Außen- und Innengebiete

Was erwartet Barbaren, Zauberin und Hexendoktor in der Düsternis? Die Höhlen von Diablo 3 sind zufallsgeneriert - aber gegenüber den Vorgängern plant Blizzard ein paar Neuerungen. Jetzt haben die Entwickler Details genannt.

Artikel veröffentlicht am ,

Die unterirdischen Umgebungen von Diablo 3 sollen deutlich mehr Abwechslung bieten als die der Vorgänger. Ein Blizzard-Mitarbeiter namens Bashiok hat jetzt in einem Forenbeitrag erklärt, dass die Entwickler wesentlich mehr unterschiedliche "Puzzlestücke" entwerfen würden - gemeint sind die Elemente, aus denen der Zufallsgenerator nach festgelegten Regeln etwa eine Katakombe aufbaut.

 

Stellenmarkt
  1. BIM Berliner Immobilienmanagement GmbH, Berlin
  2. OHB System AG, Bremen, Oberpfaffenhofen

Ein vergleichbares System gab es schon in Diablo und Diablo 2, allerdings wirkten die Umgebungen dort trotzdem immer gleich und teils etwas künstlich. Letzteres will Blizzard in Diablo 3 verhindern, indem es mehr "Puzzlestücke" mit ungewöhnlichen, auffälligen Elementen gibt, an die der Spieler sich erinnert und so stärker das Gefühl hat, in einer echten Welt unterwegs zu sein.

Die Außenbereiche sollen - wie in den Vorgängern - grundsätzlich nicht zufallsgeneriert sein. Allerdings wird es in Diablo 3 bestimmte Bereiche am Rande der spielerisch wichtigen Einrichtungen geben, in denen mal ein Brunnen oder eine kaputte Kutsche zu finden sein sollen, aber auch Monster oder sogar Quests.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Logan, John Wick, Alien Covenant, Planet der Affen Survival)
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

The Howler 28. Jul 2009

Das find ich gut ^^ "Und dann kommt das PvP".. jepp, das stimmt... Und dann kam eine Ama...

The Howler 28. Jul 2009

Im Netzwerk und auch online waren Karten auch jedes Mal anders, selbst wenn immer...

Nolan ra Sinjaria 27. Jul 2009

[ ] Du kennst den Unterschied zwischen Zauberin und Jägerin?

katar 27. Jul 2009

nja wenn ich/andere immer ne Internetverbindung zur Verfügung habe ist das ja kein...

dumbo 27. Jul 2009

solang die Steuerung nicht so hakelig und das Terrain nicht so bescheiden wird ist mir...


Folgen Sie uns
       


Landwirtschafts-Simulator C64 - Fazit

Der Landwirtschaftssimulator kommt auf den C64: Giants Software legt der Collector's Edition des Landwirtschafts-Simulators 19 eine Version für den Heimcomputer von Commodore bei. Wir haben das gar nicht mal schlechte Spiel auf originaler Hardware gespielt.

Landwirtschafts-Simulator C64 - Fazit Video aufrufen
Red Dead Online angespielt: Schweigsam auf der Schindmähre
Red Dead Online angespielt
Schweigsam auf der Schindmähre

Der Multiplayermodus von Red Dead Redemption 2 schickt uns als ehemaligen Strafgefangenen in den offenen Wilden Westen. Golem.de hat den handlungsgetriebenen Einstieg angespielt - und einen ersten Onlineüberfall gemeinsam mit anderen Banditen unternommen.

  1. Spielbalance Updates für Red Dead Online und Battlefield 5 angekündigt
  2. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 geht schrittweise online
  3. Games US-Spielemarkt erreicht Rekordumsätze

IT: Frauen, die programmieren und Bier trinken
IT
Frauen, die programmieren und Bier trinken

Fest angestellte Informatiker sind oft froh, nach Feierabend nicht schon wieder in ein Get-together zu müssen. Doch was ist, wenn man kein Team hat und sich selbst Programmieren beibringt? Women Who Code veranstaltet Programmierabende für Frauen, denen es so geht. Golem.de war dort.
Von Maja Hoock

  1. Job-Porträt Die Cobol Cowboys auf wichtiger Mission
  2. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix
  3. Job-Porträt Cyber-Detektiv "Ich musste als Ermittler über 1.000 Onanie-Videos schauen"

Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test: Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses
Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test
Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses

Wir haben die dritte Generation von Sonys Top-ANC-Kopfhörer getestet - vor allem bei der Geräuschreduktion hat sich einiges getan. Wer in lautem Getümmel seine Ruhe haben will, greift zum WH-1000XM3. Alle Nachteile der Vorgängermodelle hat Sony aber nicht behoben.
Ein Test von Ingo Pakalski


      •  /