Abo
  • Services:

Details zu den zufallsgenerierten Levels in Diablo 3

Entwickler plaudert über die zufallsgenerierten Außen- und Innengebiete

Was erwartet Barbaren, Zauberin und Hexendoktor in der Düsternis? Die Höhlen von Diablo 3 sind zufallsgeneriert - aber gegenüber den Vorgängern plant Blizzard ein paar Neuerungen. Jetzt haben die Entwickler Details genannt.

Artikel veröffentlicht am ,

Die unterirdischen Umgebungen von Diablo 3 sollen deutlich mehr Abwechslung bieten als die der Vorgänger. Ein Blizzard-Mitarbeiter namens Bashiok hat jetzt in einem Forenbeitrag erklärt, dass die Entwickler wesentlich mehr unterschiedliche "Puzzlestücke" entwerfen würden - gemeint sind die Elemente, aus denen der Zufallsgenerator nach festgelegten Regeln etwa eine Katakombe aufbaut.

 

Stellenmarkt
  1. adesso AG, verschiedene Einsatzorte
  2. SICK AG, Karlsruhe

Ein vergleichbares System gab es schon in Diablo und Diablo 2, allerdings wirkten die Umgebungen dort trotzdem immer gleich und teils etwas künstlich. Letzteres will Blizzard in Diablo 3 verhindern, indem es mehr "Puzzlestücke" mit ungewöhnlichen, auffälligen Elementen gibt, an die der Spieler sich erinnert und so stärker das Gefühl hat, in einer echten Welt unterwegs zu sein.

Die Außenbereiche sollen - wie in den Vorgängern - grundsätzlich nicht zufallsgeneriert sein. Allerdings wird es in Diablo 3 bestimmte Bereiche am Rande der spielerisch wichtigen Einrichtungen geben, in denen mal ein Brunnen oder eine kaputte Kutsche zu finden sein sollen, aber auch Monster oder sogar Quests.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 69€ (Vergleichspreis 79,99€)
  2. 74,99€ + 3,99€ Versand (Vergleichspreis 91,94€)
  3. 134,98€ (beide Artikel in den Warenkorb legen, um 60€ Direktabzug zu erhalten. Einzelpreise im...
  4. 176,98€ (beide Artikel in den Warenkorb legen, um 60€ Direktabzug zu erhalten. Einzelpreise im...

The Howler 28. Jul 2009

Das find ich gut ^^ "Und dann kommt das PvP".. jepp, das stimmt... Und dann kam eine Ama...

The Howler 28. Jul 2009

Im Netzwerk und auch online waren Karten auch jedes Mal anders, selbst wenn immer...

Nolan ra Sinjaria 27. Jul 2009

[ ] Du kennst den Unterschied zwischen Zauberin und Jägerin?

katar 27. Jul 2009

nja wenn ich/andere immer ne Internetverbindung zur Verfügung habe ist das ja kein...

dumbo 27. Jul 2009

solang die Steuerung nicht so hakelig und das Terrain nicht so bescheiden wird ist mir...


Folgen Sie uns
       


Gemini PDA - Test

Ein PDA im Jahr 2018? Im Test sind wir nicht restlos überzeugt - was vor allem an der Gerätegattung selber liegt.

Gemini PDA - Test Video aufrufen
3D-Druck on Demand: Wenn der Baumarkt Actionfiguren aus Stahl druckt
3D-Druck on Demand
Wenn der Baumarkt Actionfiguren aus Stahl druckt

Es gibt viele Anbieter für 3D-Druck on Demand und die Preise fallen. Golem.de hat die 3D-Druckdienste von Toom, Conrad Electronic, Sculpteo und Media Markt getestet, um neue Figuren der Big-Jim-Reihe zu erschaffen.
Ein Praxistest von Achim Sawall


    Anthem angespielt: Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall
    Anthem angespielt
    Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall

    E3 2018 Eine interessante Welt, schicke Grafik und ein erstaunlich gutes Fluggefühl: Golem.de hat das Actionrollenspiel Anthem von Bioware ausprobiert.

    1. Control Remedy Entertainment mit übersinnlichen Räumen
    2. Smach Z ausprobiert Neuer Blick auf das Handheld für PC-Spieler
    3. The Division 2 angespielt Action rund um Air Force One

    K-Byte: Byton fährt ein irres Tempo
    K-Byte
    Byton fährt ein irres Tempo

    Das Startup Byton zeigt zur Eröffnung der Elektronikmesse CES Asia in Shanghai das Modell K-Byte. Die elektrische Limousine basiert auf der Plattform des SUV, der vor fünf Monaten auf der CES in Las Vegas vorgestellt wurde. Unter deutscher Führung nimmt der Elektroautohersteller in China mächtig Fahrt auf.
    Ein Bericht von Dirk Kunde

    1. Elektromobilität Niu stellt zwei neue Elektromotorroller vor
    2. 22Motor Flow Elektroroller soll vor Schlaglöchern warnen
    3. 4ePerformance Schaeffler stattet Straßenaudi mit Formel-E-Antrieb aus

      •  /