Paypal öffnet APIs

Auf dem Weg zur Bezahlplattform

Die eBay-Tochter Paypal öffnet ihre APIs für Drittentwickler. Sie sollen die Bezahllösung von Paypal so in eigene Applikationen einbetten können.

Artikel veröffentlicht am ,

Paypal will Entwicklern neue Möglichkeiten geben, Zahlungen zu versenden und zu empfangen, auch jenseits des traditionellen E-Commerce-Geschäfts. Im Rahmen eines Betaprogramms konnten schon einige Entwickler die APIs nutzen und Lösungen auf dieser Basis realisieren. Dazu zählen Twitpay zum Bezahlen über Twitter, LiveOps und Microsoft mit seiner Cloud-Plattform Windows Azure.

Vom 3. bis 4. November 2009 veranstaltet Paypal mit der PayPal X Innovate 2009 eine Entwicklerkonferenz rund um seine neue Plattform. Für die entsprechende Website nutzt Paypal im Übrigen eine besonders interessante Domain: x.com. Dort können sich Entwickler für den Betatest anmelden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


LordPinhead 24. Jul 2009

Ein Zweischneidiges Schwert dein letzter Satz. Wenn Paypal für die Transaktion zum...

LordPinhead 24. Jul 2009

Da ich selbst in einer (Teil)Bank arbeite kann ich dir die Antwort auch geben ;) Die...

ji (Golem.de) 24. Jul 2009

Das steht auch nicht im Artikel. Es geht um die Tatsache das PayPal sie dafür nutzt, was...

blabbablbaaa 24. Jul 2009

Created on..............: 1993-04-01 Ich glaub 1993 tickte das Internet noch anders xD



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Venturi-Tunnel
Elektro-Motorrad mit Riesenloch auf der Teststrecke

White Motorcycle Concepts testet sein Elektromotorrad WMC250EV, bei dem der Fahrer auf einem riesigen Tunnel sitzt. Später soll es 400 km/h erreichen.

Venturi-Tunnel: Elektro-Motorrad mit Riesenloch auf der Teststrecke
Artikel
  1. 25 Jahre Independence Day: Ein riesiges Raumschiff und ein riesiger Erfolg
    25 Jahre Independence Day
    Ein riesiges Raumschiff und ein riesiger Erfolg

    "Willkommen auf der Erde!" Roland Emmerichs Independence Day ist ein Klassiker des Action-Kinos und enthält einen der besten Momente der Kinogeschichte.
    Von Peter Osteried

  2. Clean Motion: Dreirad-Lastwagen Revolt soll sich per Photovoltaik aufladen
    Clean Motion
    Dreirad-Lastwagen Revolt soll sich per Photovoltaik aufladen

    Clean Motion hat mit dem Revolt einen kleinen Lieferwagen für die Stadt vorgestellt, der elektrisch fährt und mit Solarzellen gepflastert ist.

  3. Elektroauto: Cadillac Lyriq nach 19 Minuten weg
    Elektroauto
    Cadillac Lyriq nach 19 Minuten weg

    Einen der ersten Cadillac Lyriq zu reservieren, glich mehr einer Lotterie als einem Autokauf. In wenigen Minuten waren alle Luxus-Elektroautos vergriffen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Nur noch heute: MM-Club-Tage (u. a. SanDisk Ultra 3D 2 TB 142,15€) • Corsair Vengeance RGB PRO 16-GB-Kit DDR4-3200 71,39€ • Corsair RM750x 750 W 105,89€ • WD Elements Desktop 12 TB 211,65€ • Alternate (u. a. Creative SB Z SE 71,98€) • ASUS ROG Crosshair VIII Hero WiFi 269,99€ [Werbung]
    •  /