Abo
  • IT-Karriere:

WebOS 1.1 - Palm versteht sich wieder mit iTunes

Firmwareupdate bringt Unterstützung von Exchange ActiveSync (EAS)

Mit dem Update auf WebOS 1.1 bringt Palm seinem Smartphone Pre nicht nur neue Funktionen bei, sondern reaktiviert auch wieder die Synchronisation mit iTunes. Apple hatte dies mit iTunes 8.2.1 unterbunden.

Artikel veröffentlicht am ,

WebOS soll vor allem Unternehmenskunden neue Funktionen bringen: Dazu zählt, Exchange ActiveSync (EAS) einschließlich der Möglichkeit, Daten aus der Ferne zu löschen, PIN- und Passwortanforderungen und Inaktivitäts-Timeout festzulegen. Zudem gibt es ein besseres Zertifikathandling.

Stellenmarkt
  1. BG BAU - Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft, Berlin
  2. Modis GmbH, Berlin

Darüber hinaus bringt das Update Emoticons in der Messagingapplikation und Personenerinnerungen in der Kontaktapplikation. Kommt ein Anruf oder eine Nachricht von dieser Person, erscheint die entsprechende Erinnerung.

Eine detaillierte Übersicht der Neuerungen in WebOS 1.1 findet sich unter kb.palm.com.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 64,90€ (Bestpreis!)
  2. (Samsung 970 EVO PLus 1 TB für 204,90€ oder Samsung 860 EVO 1 TB für 135,90€)
  3. täglich neue Deals bei Alternate.de

GG 27. Jul 2009

ist euch überhaupt aufgefallen, dass ihr wunderbar aneinander vorbei redet?

Wunder 25. Jul 2009

das gute Amazon-Feature, Daten aus der Ferne zu löschen.

ein anderer 24. Jul 2009

Und Apple zahlt auch Lizenzkosten an Microsoft...

Jakelandiar 24. Jul 2009

Und genau DAS ist dein Fehler. Den das stimmt vorne und hinten nicht. Die iTunes...

Lalaaaaa 24. Jul 2009

Wenn das "Original" nur Multitasking könnte. Für viele im Businessbereich unbedingt...


Folgen Sie uns
       


Remnant from the Ashes - Test

In Remnant: From the Ashes sterben wir sehr oft. Trotzdem ist das nicht frustrierend, denn wir tun dies gemeinsam mit Freunden. So macht der Kampf in der Postapokalypse gleich mehr Spaß.

Remnant from the Ashes - Test Video aufrufen
iPad 7 im Test: Nicht nur für Einsteiger lohnenswert
iPad 7 im Test
Nicht nur für Einsteiger lohnenswert

Auch mit der siebten Version des klassischen iPads richtet sich Apple wieder an Nutzer im Einsteigersegment. Dennoch ist das Tablet sehr leistungsfähig und kommt mit Smart-Keyboard-Unterstützung. Wer ein gutes, lange unterstütztes Tablet sucht, kann sich freuen - ärgerlich sind die Preise fürs Zubehör.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. iPad Einschränkungen für Apples Sidecar-Funktion
  2. Apple Microsoft Office auf neuem iPad nicht mehr kostenlos nutzbar
  3. Tablet Apple bringt die 7. Generation des iPads

Rabbids Coding angespielt: Hasenprogrammierung für Einsteiger
Rabbids Coding angespielt
Hasenprogrammierung für Einsteiger

Erst ein paar einfache Anweisungen, dann folgen Optimierungen: Mit dem kostenlos erhältlichen PC-Lernspiel Rabbids Coding von Ubisoft können Jugendliche und Erwachsene ein bisschen über Programmierung lernen und viel Spaß haben.
Von Peter Steinlechner

  1. Transport Fever 2 angespielt Wachstum ist doch nicht alles
  2. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  3. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle

Mädchen und IT: Fehler im System
Mädchen und IT
Fehler im System

Bis zu einem gewissen Alter sind Jungen und Mädchen gleichermaßen an Technik interessiert. Wenn es dann aber um die Berufswahl geht, entscheiden sich immer noch viel mehr junge Männer als Frauen für die IT. Ein wichtiger Grund dafür ist in der Schule zu suchen.
Von Valerie Lux

  1. IT an Schulen Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
  2. 5G Milliardenlücke beim Digitalpakt Schule droht
  3. Medienkompetenz Was, Ihr Kind kann nicht programmieren?

    •  /