Abo
  • Services:

Amazon.com wächst

Deutliches Umsatzplus beim Onlinehändler

Amazon.com meldet im zweiten Quartal 2009 trotz Wirtschaftskrise ein Umsatzplus von 14 Prozent auf 4,65 Milliarden US-Dollar. Um Wechselkursschwankungen bereinigt läge der Zuwachs sogar bei 20 Prozent.

Artikel veröffentlicht am ,

Dabei erzielte das Unternehmen unter dem Strich einen operativen Gewinn von 159 Millionen US-Dollar, 27 Prozent weniger als im Vorjahr. Darin enthalten ist ein Betrag von 51 Millionen US-Dollar, den Amazon an Toysrus.com zahlen muss, sowie ein Buchgewinn von 53 Millionen Euro aus dem Verkauf des europäischen DVD-Verleih-Geschäfts.

Stellenmarkt
  1. Klinkhammer Intralogistics GmbH, Nürnberg
  2. Bulthaup GmbH & Co KG, Bodenkirchen Raum Landshut

Der Nettogewinn ging im Vergleich zum Vorjahr um 10 Prozent auf 142 Millionen US-Dollar zurück.

Für das dritte Quartal 2009 erwartet Amazon einen Umsatz von 4,75 bis 5,25 Milliarden US-Dollar, will also 11 bis 28 Prozent gegenüber dem Vorjahr zulegen. Dabei will das Unternehmen einen operativen Gewinn zwischen 120 und 210 Millionen US-Dollar erzielen.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Game Night 5,98€, Maze Runner 6,98€, Coco 5,98€)
  2. (u. a. John Wick, Sicario, Deepwater Horizon, Die große Asterix Edition, Die Tribute von Panem)

kikimi 07. Dez 2009

Ich finde, dass du hier dein Kundenrecht missbrauchst. Man guckt vorher ob es ein...

ji (Golem.de) 24. Jul 2009

Also, verglichen wird hier immer mit dem Vorjahr, ich hab das noch einmal deutlich...

Siga9876 24. Jul 2009

Genau. Die meisten stehen für 1 Cent+3 Euro bei Amazon drin. Die kann man nur vertauschen...

wiegehtdas 24. Jul 2009

Oh das kannte ich garnicht :)


Folgen Sie uns
       


Pocophone F1 - Test

Das Pocophone F1 gehört zu den günstigsten Topsmartphones auf dem Markt - nur 330 Euro müssen Käufer für das Gerät bezahlen. Dafür bekommen sie eine Dualkamera und einen Snapdragon 845. Wer mit ein paar Kompromissen leben kann, macht mit dem Smartphone nichts falsch.

Pocophone F1 - Test Video aufrufen
Kaufberatung: Der richtige smarte Lautsprecher
Kaufberatung
Der richtige smarte Lautsprecher

Der Markt für smarte Lautsprecher wird immer größer. Bei der Entscheidung für ein Gerät sind Kaufpreis und Klang wichtig, ebenso die Wahl für einen digitalen Assistenten: Alexa, Google Assistant oder Siri? Wir geben eine Übersicht.
Von Ingo Pakalski

  1. Amazon Alexa Echo Sub verhilft Echo-Lautsprechern zu mehr Bass
  2. Beosound 2 Bang & Olufsen bringt smarten Lautsprecher für 2.000 Euro
  3. Google und Amazon Markt für smarte Lautsprecher wächst weiter stark

Xilinx-CEO Victor Peng im Interview: Wir sind überall
Xilinx-CEO Victor Peng im Interview
"Wir sind überall"

Programmierbare Schaltungen, kurz FPGAs, sind mehr als nur Werkzeuge, um Chips zu entwickeln: Im Interview spricht Xilinx-CEO Victor Peng über überholte Vorurteile, den Erfolg des Interposers, die 7-nm-Fertigung und darüber, dass nach dem Tape-out der Spaß erst beginnt.
Ein Interview von Marc Sauter

  1. Versal-FPGAs Xilinx macht Nvidia das AI-Geschäft streitig
  2. Project Everest Xilinx bringt ersten FPGA mit 7-nm-Technik

Passwörter: Eine vernünftige Maßnahme gegen den IoT-Irrsinn
Passwörter
Eine vernünftige Maßnahme gegen den IoT-Irrsinn

Kalifornien verabschiedet ein Gesetz, das Standardpasswörter verbietet. Das ist ein Schritt in die richtige Richtung, denn es setzt beim größten Problem von IoT-Geräten an und ist leicht umsetzbar.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Retrogaming Maximal unnötige Minis
  2. Streaming Heilloses Durcheinander bei Netflix und Amazon Prime
  3. Sicherheit Ein Lob für Twitter und Github

    •  /