Abo
  • Services:

Kyocera erhöht Tempo bei mittleren Multifunktionssystemen

FS-1028MFP und FS-1128MFP ersetzen den FS-1118MFP

Kyocera hat mit dem FS-1028MFP und dem FS-1128MFP zwei Multifunktionssysteme für den Schwarz-Weiß-Druck vorgestellt. Der FS-1028MFP druckt, scannt und kopiert, während der FS-1128MFP zudem noch Faxe versenden und empfangen kann. Gegenüber dem Vorgängermodell wurde die Druckgeschwindigkeit und die Sicherheit erhöht.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Multifunktionssysteme besitzen das Druckwerk des FS-1300D und können bis zu 28 Seiten pro Minute drucken und kopieren. Die Auflösung liegt bei 1.200 x 1.200 dpi. Den doppelseitigen Druck beherrschen sie ebenfalls. Der Arbeitsspeicher ist 256 MByte groß, kann aber auf 768 MByte erweitert werden. Die erste Seite soll nach sechs Sekunden im Ausgabefach liegen. Die Papierkassette fasst 300 Blatt. Mit zwei weiteren optionalen Kassetten zu je 250 Blatt kann die Kapazität auf insgesamt 800 Blatt ausgebaut werden.

Stellenmarkt
  1. Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB, Karlsruhe
  2. ifm prover gmbh, Tettnang

Der Scanner kann die eingelesenen Bilder per FTP oder SMB auf dem Netzwerk abglegen oder per E-Mail vom Gerät aus verschicken. Seine Auflösung ist auf 600 x 600 dpi begrenzt. Die volle Druckauflösung kann beim Kopieren deshalb nicht genutzt werden. Neben einer TWAIN-Software-Schnittstelle wurde auch die Microsoft-Lösung WIA integriert.

Die Fast-Ethernet-Schnittstelle gehört wie auch ein USB-Anschluss zur Grundausstattung. Der Dokumenteneinzug gehört ebenfalls zum Standard, aber nur beim Faxmodell ist ein Duplexscannen möglich.

Damit der Kyocera FS-1028MFP und der FS-1128MFP nicht über das Netz unberechtigt benutzt werden können, wurde eine LDAP-Authentifizierung integriert. Außerdem arbeiten die Geräte mit einer SSL-Verschlüsselung der Daten.

Treiber für Windows, Mac und Linux

Ein USB-Steckplatz für entsprechende Speichermedien ist ebenfalls vorhanden. Damit können Daten direkt vom Stick aus gedruckt werden, ohne dass dafür ein PC notwendig ist. Beide Geräte verstehen PCL 6, PCL 5e und Postscript 3. Kyocera stellt Treiber für Windows, MacOS X sowie Unix und Linux bereit. Der Toner (TK-130) soll für 7.200 Seiten mit 5 Prozent Schwärzung reichen. Im Versandhandel kostet der Toner ab ungefähr 77 Euro plus Versand.

Die Geräte sollen ab sofort im Handel erhältlich sein. Der FS-1028MFP kostet 613 Euro. Für die Faxversion FS-1128MFP wird mit 839 Euro deutlich mehr verlangt.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Game Night 5,98€, Maze Runner 6,98€, Coco 5,98€)
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

Ex Student 24. Jul 2009

ist aber relativ teuer in der Anschaffung. Und dann kommen ja die Betriebskosten und...


Folgen Sie uns
       


Pathfinder Kingmaker - Golem.de live (Teil 1)

Im ersten Teil unseres Livestreams zu Pathfinder Kingmaker ergründen wir das Regelsystem, erschaffen Goleria Golerta und verteidigen unsere Burg.

Pathfinder Kingmaker - Golem.de live (Teil 1) Video aufrufen
Athlon 200GE im Test: Celeron und Pentium abgehängt
Athlon 200GE im Test
Celeron und Pentium abgehängt

Mit dem Athlon 200GE belebt AMD den alten CPU-Markennamen wieder: Der Chip gefällt durch seine Zen-Kerne und die integrierte Vega-Grafikeinheit, die Intel-Konkurrenz hat dem derzeit preislich wenig entgegenzusetzen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. AMD Threadripper erhalten dynamischen NUMA-Modus
  2. HP Elitedesk 705 Workstation Edition Minitower mit AMD-CPU startet bei 680 Euro
  3. Ryzen 5 2600H und Ryzen 7 2800H 45-Watt-CPUs mit Vega-Grafik für Laptops sind da

HP Elitebook 840 und Toshiba Tecra X40: Es kann nur eines geben
HP Elitebook 840 und Toshiba Tecra X40
Es kann nur eines geben

Nicht nur Lenovo baut gute Business-Notebooks, auch HP und Toshiba haben Produkte, die vergleichbar sind. Wir stellen je ein Modell der beiden Hersteller mit ähnlicher Hardware gegenüber: das eine leichter, das andere mit überlegenem Akku - ein knapper Gewinner nach Punkten.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Portégé X20W-D-145 Toshiba stellt alte Hardware im flexiblen Chassis vor
  2. Tecra X40-E-10W Toshibas 14-Zoll-Thinkpad-Pendant kommt mit LTE
  3. Dell, HP, Lenovo AMDs Ryzen Pro Mobile landet in allen Business-Notebooks

Mobile-Games-Auslese: Bezahlbare Drachen und dicke Bären
Mobile-Games-Auslese
Bezahlbare Drachen und dicke Bären

Rundenbasierte Strategie auf dem Smartphone mit Chaos Reborn Adventure Fantasy von Nintendo in Dragalia Lost - und dicke Alpha-Bären: Die Mobile Games des Monats bieten spannende Unterhaltung für jeden Geschmack.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Städtebau und Lebenssimulation für unterwegs
  2. Mobile-Games-Auslese Barbaren und andere knuddelige Fantasyhelden
  3. Seismic Games Niantic kauft Entwickler von Marvel Strike Force

    •  /