Abo
  • Services:

Final Cut Studio bringt mehr als 100 neue Funktionen

Final Cut Pro 7, Motion 4, Soundtrack Pro 3, Color 1.5 und Compressor 3.5

Mehr als 100 neue Funktionen verspricht Apple für die neue Version seiner Videobearbeitungssoftware Final Cut Studio. Das Paket besteht aus den Einzelapplikationen Final Cut Pro 7, Motion 4 und Soundtrack Pro 3 sowie Color 1.5 und Compressor 3.5.

Artikel veröffentlicht am ,

Final Cut Pro 7 erweitert die Apple-Codec-Familie "ProRes", um zusätzliche Workflows zu unterstützen. Dazu zählen der Proxy "ProRes", mit dem sich bei geringer Bandbreite und auch offline editieren lässt, ProRes LT für universelles Schneiden und ProRes 4444 für Bearbeitung und Effekte in höchstmöglicher Qualität.

Inhalt:
  1. Final Cut Studio bringt mehr als 100 neue Funktionen
  2. Final Cut Studio bringt mehr als 100 neue Funktionen

Easy Export erlaubt es Anwendern, ihre Arbeit an Projekten fortzusetzen, während das Encoding im Hintergrund läuft. Zudem können die Sequenzen direkt für Youtube, MobileMe, iPhone, iPod, Apple TV, DVD oder Blu-ray exportiert werden.

Die Unterstützung von iChat Theater ermöglicht zudem die gemeinsame Arbeit an einem Projekt in Echtzeit durch eine gemeinsame Nutzung von Final-Cut-Timelines oder die Einbeziehung von individuellen Quellclips von iChat-Teilnehmern, wenn diese nicht über Final Cut Pro verfügen.

Darüber hinaus gibt es neue Speed-Tools, mit denen sich die Geschwindigkeit von Clips leicht verändern lässt, Alpha-Übergänge, um Effekte mittels beweglicher Oberflächen zu erzeugen, und eine native AVC-Intra-Unterstützung für aktuelle Panasonic-Kameras.

Stellenmarkt
  1. arvato BERTELSMANN, Gütersloh
  2. Arnold & Richter Cine Technik GmbH & Co. Betriebs KG, Stephanskirchen bei Rosenheim

Motion 4 verfügt über verbesserte Werkzeuge wie 3D-Schatten, Reflexionen sowie Schärfentiefe für Grafikanimationen und visuelle Effekte. Neue, individuell anpassbare Eigenschaften ergänzen Punkt- und Scheinwerferlicht zur Erzeugung realistischer Schatten oder ermöglichen die Umwandlung jeder Form, Video Plane oder eines Pinselstrichs in eine reflektierende Oberfläche.

Final Cut Studio bringt mehr als 100 neue Funktionen 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (nur für Prime-Mitglieder)

l377r1ch 24. Jul 2009

Muss Dir Recht geben. Keine App ist so schön vom editing wie Final Cut. Es ist einfach...

elcat 24. Jul 2009

eeeh AVCHD ist doch intern H.264... Mit FinalCut hat man erst mal Transcodierungsorgien...

Hannes76578 24. Jul 2009

;-) Röchtöch


Folgen Sie uns
       


Siri auf Deutsch auf dem Homepod

Wir haben uns die deutsche Version von Siri auf dem Homepod angehört. Bei den Funktionen hinkt Siri der Konkurrenz von Alexa und Google Assistant hinterher. Und auch an der Aussprache gibt es noch einiges zu feilen. Apples erster smarter Lautsprecher kostet 350 Euro.

Siri auf Deutsch auf dem Homepod Video aufrufen
Krankenversicherung: Der Papierkrieg geht weiter
Krankenversicherung
Der Papierkrieg geht weiter

Die Krankenversicherung der Zukunft wird digital und direkt, aber eine tiefgreifende Disruption des Gesundheitswesens à la Amazon wird in Deutschland wohl ausbleiben. Die Beharrungskräfte sind zu groß.
Eine Analyse von Daniel Fallenstein

  1. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche
  2. Medizintechnik Implantat wird per Ultraschall programmiert
  3. Telemedizin Neue Patienten für die Onlinepraxis

Razer Huntsman im Test: Rattern mit Infrarot
Razer Huntsman im Test
Rattern mit Infrarot

Razers neue Gaming-Tastatur heißt Huntsman, eine klare Andeutung, für welchen Einsatzzweck sie sich eignen soll. Die neuen optomechanischen Switches reagieren schnell und leichtgängig - der Geräuschpegel dürfte für viele Nutzer aber gewöhnungsbedürftig sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huntsman Razer präsentiert Tastatur mit opto-mechanischen Switches
  2. Razer Abyssus Essential Symmetrische Gaming-Maus für Einsteiger
  3. Razer Nommo Chroma im Test Blinkt viel, klingt weniger

Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

    •  /