Abo
  • IT-Karriere:

Spieletest: Wii Sports Resort - beweglicher auf der Couch

Neue Minispiel-Sammlung setzt auf Wii Motion Plus

Tischtennis, Frisbee und Wakeboarding: Mit neuen Sportarten tritt Wii Sports Resort an die Startlinie. Der Nachfolger für Wii Sports - dem wohl meistgespielten Programm auf der Wii - soll die Verkaufszahlen weiter ankurbeln. Neben neuen Disziplinen setzt es auf verbesserte Bedienung. Mit im Spielepaket steckt Nintendos neue Wii Motion Plus.

Artikel veröffentlicht am ,

Wii Sports Resort
Wii Sports Resort
Im Vorgänger waren es nur fünf Disziplinen - trotzdem dürfte kein Spiel auf dem Wii öfter gespielt worden sein und nebenbei dank umherfliegender Wiimotes für mehr zerstörte Vasen und blaue Augen gesorgt haben. Jetzt veröffentlicht Nintendo Wii Sports Resort und legt deutlich drauf: In zwölf Sportarten können sich Wohnzimmerathleten künftig austoben.

Inhalt:
  1. Spieletest: Wii Sports Resort - beweglicher auf der Couch
  2. Spieletest: Wii Sports Resort - beweglicher auf der Couch

Allen gemein ist das Szenario: Die Minispiele sind in eine Art karibische Ferienanlage eingebettet, Dauersonne und Sandstrand inklusive. Vor dem Spielstart müssen die Wettkämpfer nur noch die Wiimote in die mitgelieferte Silikonhülle mit Wii Motion Plus stecken, und schon können die aktuellen Sommerspiele beginnen.

 

Wer dank Wii Motion Plus allerdings ein vollkommen neues Spielgefühl erwartet, wird enttäuscht. Nintendo hat die Bedienung verbessert und erweitert, aber nicht revolutioniert. Prinzipiell wird in jeder Sportart mit der Wiimote in der Hand weiterhin die Bewegung ausgeführt, die auch beim Ausüben der echten Sportart erforderlich wäre - also das Führen eines Tischtennisschlägers, das Werfen eines Balles oder das Ausholen mit dem Kanupaddel. Wo die Wii-Bedienung in der Vergangenheit zwar präzise war, es aber immer mal wieder zu Verzögerungen oder nicht ganz genau umgesetzten Aktionen kam, geschieht jetzt alles nahezu perfekt und sofort.

Spieletest: Wii Sports Resort - beweglicher auf der Couch 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Division 2: Standard Edition, Call of Duty: Black Ops 4, Red Dead Redemption 2)
  2. 4,67€
  3. 4,99€
  4. 4,99€

HB-Zeh 29. Jul 2009

Aber updaten kann ich den HBC nicht mehr. Muss ich allerdings aus nicht. Vielleicht mag...

Bernie 29. Jul 2009

...Frage: Braucht man, um zu 4 spielen zu können, wirklich 4 neue Fernbedienungen, oder...

gehtdichnixan 27. Jul 2009

klar, deshalb hat sich die wii ja auch fast genauso oft verkauft wie xbox360/ps3...

:_ 27. Jul 2009

Nein. Meiner Meinung nach das größte Manko mal wieder. Hatte echt angenommen, dass jetzt...

Megumi 25. Jul 2009

Was jeweils kein Wunder ist wenn wegen der Grafik immer um die 30%+ abgezogen wird bei...


Folgen Sie uns
       


Shadow Ghost - Test

Wir testen die Streamingbox Shadow Ghost und finden Bildartefakte und andere unschöne Fehler. Der Streamingdienst hat mit der richtigen Hardware aber Potenzial.

Shadow Ghost - Test Video aufrufen
Technologie: Warum Roboter in Japan so beliebt sind
Technologie
Warum Roboter in Japan so beliebt sind

Japaner produzieren nicht nur mehr Roboter als jede andere Nation, sie gehen auch selbstverständlicher mit ihnen um. Das liegt an der besonderen Geschichte und Religion des Inselstaats - und an Astro Boy.
Von Miroslav Stimac

  1. Kreativität Roboterdame Ai-Da soll zeichnen und malen
  2. Automatisierung Roboterhotel entlässt Roboter
  3. Cimon Die ISS bekommt einen sensiblen Kommunikationsroboter

Raspi-Tastatur und -Maus im Test: Die Basteltastatur für Bastelrechner
Raspi-Tastatur und -Maus im Test
Die Basteltastatur für Bastelrechner

Für die Raspberry-Pi-Platinen gibt es eine offizielle Tastatur und Maus, passenderweise in Weiß und Rot. Im Test macht die Tastatur einen anständigen Eindruck, die Maus hingegen hat uns eher kaltgelassen. Das Keyboard ist zudem ein guter Ausgangspunkt für Bastelprojekte.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Bastelcomputer Offizielle Maus und Tastatur für den Raspberry Pi
  2. Kodi mit Raspberry Pi Pimp your Stereoanlage
  3. Betriebssystem Windows 10 on ARM kann auf Raspberry Pi 3 installiert werden

Urheberrechtsreform: Was das Internet nicht vergessen sollte
Urheberrechtsreform
Was das Internet nicht vergessen sollte

Die Reform des europäischen Urheberrechts ist eine Niederlage für viele Netzaktivisten. Zwar sind die Folgen der Richtlinie derzeit kaum absehbar. Doch es sollten die richtigen Lehren aus der jahrelangen Debatte mit den Internetgegnern gezogen werden.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Leistungsschutzrecht VG Media will Milliarden von Google
  2. Urheberrecht Uploadfilter und Leistungsschutzrecht endgültig beschlossen
  3. Urheberrecht Merkel bekräftigt Zustimmung zu Uploadfiltern

    •  /